Frage von xangelxangelx, 68

Freund hilft mir beim Aufhören?

Hallo liebe Community

Ich (16) bin nun 1.5 Jahre mit meinem Freund (19) zusammen.

Nun habe ich das Problem, dass ich mich ritze...mein Freund sagt mir immer ich solle aufhören damit, weil er mich nicht verlieren will... Er wollte, dass ich ihm auf unsere Beziehung schwöre, dass ich mich nie wieder ritzen werde. Da ich ihn nicht verlieren wollte tat ich dies auch. Ich hatte es auch 6 Monate durchgezogen, doch leider konnte ich mich gestern nicht kontrollieren. Mein Freund und ich hatten einen grösseren Streit und ich war so am Ende dass ich mir nicht mehr anders zu Helfen wusste...

Am Freitag gehe ich wieder zu Ihm und ich will nicht dass er meine Narben sieht...was soll ich blos tun? Ich will doch nicht, dass er mir nicht mehr glaubt oder soo...

Antwort
von greulinchen, 21

Das mit dem Aufhören ist leicht gesagt. Dein Freund ist dabei vielleicht eine moralische Stütze, wenn er sich entsprechend verhält, aber ansonsten gehört das in professionelle therapeutische Hände. Dich so unter Druck zu setzen und dich "bei der Beziehung schwören zu lassen" ist übrigens auch keine wirkliche Hilfe. Er sollte verstehen, dass Ritzen ein Ausdruck innerer großer Not ist und nichts, was du aus einer Laune heraus tust. Er sollte dich lieber unterstützen, eine gute Therapie zu finden und dich motivieren diese auch durchzuziehen.

Antwort
von pikachu1309, 19

Also meiner Meinung nach solltest du es ihm aufjeden Fall sagen. Es ist immer besser ehrlich zu sein und es ihm zu sagen, als wenn er es auf Umwegen erfährt. Sowas führt nur zu größeren Problemen. Ich bin mir ziemlich sicher, dass dein Freund dafür Verständnis haben wird.

Aber letzendlich ist es immernoch deine Entscheidung.

Antwort
von Odenwald69, 11

sag es ihm genau so wie du es hier schreibst... alles andere bringt nix lügen / heimlichkeiten werden es nur schlimmer machen..

Was passiert wenn ihr euch (dann) öffters streitet ? du wirst in dein altes loch dann zurückfallen. Eine Lüge gibt die nächste.  Dann lieber geraderaus

ich selbst bin ein Mann und auch immer offen für direkt geraderaus.

Antwort
von Herb3472, 23

Bist Du Dir klar über die Hintergründe, warum Du Dich selbst verletzt?

Antwort
von sunnyhyde, 27

melde dich bei einer therapie an und lass dir von profis helfen wenn du es alleine nicht hinbekommst...ist es doch nicht wert sein ganzes leben und beziehungen damit kaputt zu machen

Kommentar von Herb3472 ,

Nicht nur Beziehungen - auch den eigenen Körper.

Antwort
von Wurzelstock, 4

Am Freitag gehe ich wieder zu Ihm und ich will nicht dass er meine Narben sieht...was soll ich blos tun?

Zum ersten Mal lese ich diese Frage danach im Zusammenhang mit dem Ritzen.

Offen gestanden: Ich kann sie nicht beantworten.

Ehrlich gesagt: Ich halte sie für ungewöhnlich gut. Was Du auch immer jetzt tun wirst, und tun kannst - vergiss sie nie mehr!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten