Frage von ichfrageeuch321, 195

Freund hat Schulden, verheimlicht es aber offensichtlich?

Bin seit 1 jahr mit meinem Freund zusammen. (sind mittlerweile auch verlobt) & wohnen seit 1 monat zusammen. Vor dem umzug sagte mein Freund zu mir obwohl der mietvertrag schon erledigt wurde er könne doch nicht mit mir zusammen ziehen da er seinen eltern, die anscheinend schulden haben sein komplettes erspartes geliehen hätte..
Ich dachte mir nichts dabei und sagte ok ich übernehme mehr wenn er mir es auch bei nächster möglichkeit zurück gebe .. Er stimmte auch zu.. Mittlerweile habe ich ihm auch 3.000€ für ein auto geliehen ich weiß dumm von mir ..
Nach einiger Zeit fand ich 2 rechtsanwalt briefe (--> schulden) mein freund nahm mir die rechnungen sofort ab wurde aggressiv und meinte nur die seinen schon bezahlt was aber nicht stimmen kann!! ( von welchem Geld?! Er hatte alles seinen eltern geliehen bzw von mir?!) ich versuchte immer wieder ruhig mit ihm ins gespräch zu kommen ... Nur aggresives verhalten flucht etc.. Reden mit ihm bringt also nichts..
Heute fand ich noch mehr rechnungen habs ihm nicht gesagt er weiß es auch nicht..
Mit seinen eltern kann man null reden das bringt auch nichts..
Ist es so schlimm jemandem die wahrheit zu sagen sondern lieber zu lügen..

Ich weiß nicht wie ich mit ihm reden soll geschweige denn mehr rausfinden kann hat jemand einen guten Rat für mich? :(

Antwort
von DerOnkelJ, 80

Das Allerwichtigste in einer Beziehung ist Offenheit und Ehrlichkeit.
Auch wenn man sagt dass Geld in einer Beziehung keine Rolle spielen sollte, so ist es doch essentiell fürs Leben, und an nichts gehen mehr Freundschaften und Beziehungen kaputt als am Geld.

Dein Freund ist nicht ehrlich zu dir, das weißt du, und das belastet die Beziehung immer mehr.

Da er aggressiv wird und auf Reden nicht reagiert würde ich die Reißleine ziehen. Setz ihm die Pistole auf die Brust: entweder er spielt mit offenen Karten, oder die Beziehung ist zu Ende. Egal wie sehr du ihn liebst, an Unehrlichkeit wird die Beziehung über kurz oder lang doch zerbrechen. Vor allem da diese Unerhlichkeit offenbar von Anfang an da war.

Man kann auch finanzielle Krisen gemeinsam meistern. Aber dafür muss man offen und ehrlich an die Sache rangehen.

Ich hoffe du hast Nachweise darüber dass du ihm so viel Geld geliehen hast, damit du nicht selbst komplett in die Sch.. gerätst.

Kommentar von ichfrageeuch321 ,

Danke .. :) ja hab alles schriftlich vorliegen..

Kommentar von mepeisen ,

Stimme dir im Prinzip zu. Wichtig ist aber, dass man von Anfang an Brücken baut. Schuldnern ist das oft extrem peinlich und sie geben das nicht gerne zu, weil sie gerne auch die Wahrheit verdrängen. Berücksichtige das bei dem Gespräch.

Er reagiert aggressiv, weil er vielleicht mit der Situation überfordert ist und sich in seiner Männlichkeit beschränkt fühlt, wenn er solche Probleme hat.

Diesen Vogel-Strauss zu machen, das ist tatsächlich leider in so Situationen normal.

Nach dem Motto: "Bevor du etwas sagst: Ich weiß, dass du Schulden hast, Probleme mit Rechnungen, Anwälten usw. Mir geht es nicht darum, nur, dass du ehrlich bist. Zu Mir aber auch zu dir selbst. Wenn du dazu bereit bist, dann helfe ich dir, dann stehen wir das durch. Wenn du weiterhin etwas zusammenlügst, wie soll ich dir dann jemals weiter vertrauen? Denk mal drüber nach und setze doch nicht so leichtfertig aufs Spiel, dass ich Verständnis habe und helfen will."

Hilfe kann aber auch nur Hilfe zur Selbsthilfe sein. Denn ihm weiter Geld zu leihen ist albern. Auch ihm die Schulden bezahlen ist albern.

Biete ihm an, gemeinsam die Unterlagen zu sortieren, alles mal aufzubereiten. Macht gemeinsam ein Haushaltsbuch um zu sehen, wer was bezahlt und dass so keine neuen Schulden aufgebaut werden. Wenn die Situation prekär ist, biete ihm an, mit ihm gemeinsam zu einer Schuldnerberatung zu gehen usw. Zeige ihm, dass du an seiner Seite bist und bleibst, solange er ehrlich ist.

Sollte er dann immer noch etwas vorlügen, tja, dann bringt es nichts. Irgendwann ist mal Schluss. eine Partnerschaft hat ja was mit Partnern zu tun und sich etwas vorzulügen, gehört da nicht dazu.

Antwort
von Selorien, 78

Auf alle Fälle aufpassen das seine Schulden auch seine bleiben. Bringe dich auf keinen Fall selbst in Schwierigkeiten weil du es mit ihm zusammen schaffen willst. Es zeugt auch nicht von viel Vertrauen wenn er es gar nicht mit dir zusammen angehen will. 

Kommentar von ichfrageeuch321 ,

Das stimmt, danke :)

Antwort
von troublemaker200, 40

Also, die Fianzlage eines Paares geht immer beide an!! Ihr kennt Euch 1 Jahr und wohnt zusammen, dann MUSS auch jeder über die Finanzen des anderen Bescheid wissen. Dieses Mindestvertrauen MUSS vorhanden sein.

Such erneut das Gespräch mit ihm, mach ihm klar, dass eine Beziehung eine solides Fundament haben muss!! Und dazu gehört u.a. der offenen Umgang mit den Finanzen!!

Denk mal an Eure Zukunft!! Wie soll das denn weitergehen?

Ich würde ihm eine Frist setzen zum Nachdenken und zum Offenlegen seiner Finanzen. Mach ihm klar, dass nur eine gemeinsame Zukunft gibt wenn er da mitspielt. Wenn er sich NICHT darauf einlässt ist er nicht der Richtige, dann zieh die Konsequenzen !!!

Kommentar von ichfrageeuch321 ,

Ja stimmt. Danke :-)

Antwort
von marenka111, 57

Hallo, ich kann dir leider nur raten, trenne dich von ihm. Er ist sehr verantwortungslos, da er mit seinen Schulden mit dir zusammen zieht, ohne dass du eine Ahnung hast und dich dann auch noch belügt. Wenn er auch jetzt noch so heftig reagiert, dann muss er das alleine mit sich ausmachen. Du bist nicht für ihn  verantwortlich und schon mal gar nicht für seine Schulden, die bestimmt für ihn nicht neu sind. Mache nicht den Fehler und stürze dich ins Unglück. Gehe deinen Weg weiter, aber ohne ihn, so hart es auch ist.

Kommentar von ichfrageeuch321 ,

Ja, danke :) :(

Antwort
von FataMorgana2010, 57

Du bist völlig zu Recht sauer und schockiert. Schließlich planst du ja ein gemeinsames dauerhaftes Leben mit deinem Verlobten - und da ist das natürlich ein Schlag, wenn er dich bei so einer Sache belügt. Es ist nicht ungewöhnlich, dass er ausweicht und agressiv wird - wahrscheinlich schämt er sich gewaltig. 

Jetzt musst du wissen, ob du ihm in Zukunft glauben willst. Das geht aber nur, wenn er jetzt bereit dazu ist, wirklich mit offenen Karten zu spielen. Wenn er das nicht will, bleibt dir nur eins: Raus aus der Beziehung, raus aus dem Mietvertrag (steht ihr gemeinsam drin? Oder bist du allein Mieterin?). Das Geld, dass du ihm geliehen hast (hast du das was schriftliches zu?) kannst du realistischerweise abschreiben. 

Du musst selber wissen, ob du noch einen letzten Versuch machen willst, mit ihm darüber zu reden. Wenn du ihm noch eine Chance geben willst, dann MUSS er alles auf den Tisch legen. Das solltest du ihm auch so sagen. 

Geht es denn um alte Schulden - oder hat er neue Schulden gemacht? 

Kommentar von ichfrageeuch321 ,

Der Mietvertrag läuft gott sei dank auf mich..
Ja habe alles schriftlich gemacht. Bis jetzt waren es alte und neue schulden die letzten vom august 2015, ich weiß aber nicht wie viel briefe noch existieren.. Leider

Kommentar von mepeisen ,

Womöglich weiß er das selbst nicht. Es ist nicht ungewöhnlich, dass man dann auch alles verdrängt, Briefe nicht mehr öffnet oder gar einfach wegwirft. Wichtig ist, ihm nicht wegen seinem Verhalten Vorwürfe zu machen. Beispiel, wo einiges erklärt wird: https://www.gesundheit.gv.at/Portal.Node/ghp/public/content/finanzielle-probleme...

Mach ihm klar, dass du akzeptierst, was war, wenn er von nun an ehrlich ist und an dem Problem arbeiten will mit dir. Zeige ihm, dass dir bewusst ist, dass er nicht so reagiert hat in der Vergangenheit, weil er etwas gegen dich hat, sondern einfach weil er mit der Situation nicht klar kam.

Wie auch immer. Ich denke der Tenor hier ist klar und das ist auch alles richtig, was hier geschrieben wird. :-)

Antwort
von Moskito, 50

Ich hatte einen ähnlichen Fall in meinem Bekanntenkreis. Da stellte sich heraus, dass die Schulden durch Spielsucht entstanden sind. Aber das kam erst nach der Trennung heraus....

Wenn Dein Freund die Karten nicht offen auf den Tisch legen will, kannst du ihm nicht helfen. Und dann kannst du ihm auch nicht vertrauen.

Kommentar von ichfrageeuch321 ,

Gebe ich Dir vollkommen Recht.

Spielsucht ist auch so ein Thema täglich zockerei vor der PS4 .. Aber rechnungen sind von div. Handyverträgen, sowie modeseiten wie z.B H&M

Antwort
von Felixie1, 67

Das ist echt schlimm.Dein Freund schämt sich seiner Schulden und belügt dich deshalb.Sage ihm,das du auch zu ihm stehst,er soll dir bloss die Wahrheit sagen.

Kommentar von ichfrageeuch321 ,

Habs schon mehrmals versucht :( er wird aggressiv und möchte fahren...

Kommentar von Felixie1 ,

Dann müsstest du dich von ihm trennen,sag ihm das.

Kommentar von Felixie1 ,

Was du ihm geliehen hast,wirst du nie von ihm zurück bekommen.Bei Geld hört im allgemeinen die Freundschaft auf.

Kommentar von ichfrageeuch321 ,

Ja wird nichts nutzen

Kommentar von FataMorgana2010 ,

Dann habt ihr keine Zukunft. Tut mir leid, dass so hart sagen zu müssen - aber wie stellst du dir das vor? Mit jemandem verheiratet zu sein, der ständig die gemeinsame Zukunft aufs Spiel setzt? Das wird  ja  nicht besser....

Kommentar von ichfrageeuch321 ,

Ja stimmt :(

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten