Frage von lisaehler00, 41

Freund hat Schluss gemacht, aber ich liebe ihn noch sehr und es geht mir nicht gut?

Hallo Leute. Zu mir; ich bin 16 Jahre alt und hatte bis vor Kurzem noch einen Freund (18), den ich vor anderthalb Monaten so richtig kennengelernt habe (vorher nur Whatsapp+ Schule gesehen). Am Anfang hatte ich richtig Angst, dass er nur Sex mit mir will, weil er mich gleich beim ersten Treffen geküsst hat und gefragt hat, ob ich ihn liebe. Dies habe ich mit Blicken abgeblockt. Doch nach ein Paar Tagen habe ich ihn dann wirklich geliebt, er war so perfekt und alles. Dann kam es auch zu meinem ersten Sex mit ihm, wo auch alles gut verlief. Doch des öfteren war er immer sehr sauer und vor Allem auch eifersüchtig. Ich habe mich so krass verändert wegen und auch für ihm, doch nichts hat geholfen. Dann kam es, dass er nach 1 1/2 Wochen Schluss gemacht hat, mit der Begründung er liebt mich nicht mehr und nach langem Betteln meinerseits haben wir uns auf Freundschaft geeinigt, wobei es vor 1 Woche dann wieder zum Sex kam. Er schrieb mir zwei tage später "ich will dich, aber nur als freundin". Und ich hab das gleiche zu ihm auch gesagt. Dann war er sauer weil ich angeblich einen neuen Freund habe und hat den Kontakt mit mir abgebrochen. In der Stadt wenn ich ihn sehe redet er kein Wort mehr mit mir. Ich habe ihn tausend Nachrichten geschrieben und Sprachaufnahmen mit Dauer von 4-8 Minuten geschickt. Er antwortet nicht. Ich kann ihn nicht in Ruhe lassen, weil ich ihn so liebe. Ja viele von euch werden sagen "lass ihn du findest einen besseren.", aber es gibt keinen besseren als ihn. Ich will ihn zurück. Ich habe schon mit allen möglichen geredet und seine Freunde haben auch schon mit ihm geredet, dass es so nicht geht. Ich will nur ihn. Zu meiner Frage ; WIE KANN ICH IHM DAS KLAR MACHEN??? Ich bitte um schnelle Antworten...

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Xirain, 19

Garnicht...
Du willst das nicht hören, aber er hat entweder mit dir gespielt, ODER ist selbst so UNSICHER im Leben, dass er dir nicht vertrauen kann.
Er weiß anscheinend selbst nicht was er fühlt...
Nach 1 1/2 Wochen Liebe weg? Dann wars keine Liebe.

Ihr solltet getrennte Wege gehen, dann kann sich dein Herz beruhigen und du kannst rational mal über die Situation nachdenken...das kannst du momentan anscheinend nicht, was auch ok ist, denn Liebe kann etwas schönes und fieses gleichzeitig sein.

Ich würde auch empfehlen, euch aus dem Weg zu gehen, dann könnt ihr erstmal beide in Ruhe darüber nachdenken, was ihr voneinander wollt.

Er scheint jedoch garnichts mehr von dir zu wollen, außer Sex und das ist keine Grundlage für eine Beziehung.

Antwort
von blackforestlady, 10

Das ist keine Beziehung, sondern rein auf sexuelle Basis. Er hätte auch in einem Bordell gehen können, aber dort hätte er zahlen müssen. Du hast es ihm freiwillig gegeben und das hat er natürlich angenommen. Im Grunde genommen bist Du ganz schön naiv, Du solltest gar keine Gedanken an ihm mehr verschwenden. Es gibt noch andere Männer und die wollen Dich nicht sofort ins Bett bekommen.

Antwort
von Nikita1839, 14

Er macht nach 1 1/2 Wochen Schluss und du sagst, es gäbe keinen besseren? Ehm -doch.

Sich nur auf Bauchkribbeln und Schmetterlinge zu verlassen ist nämlich total falsch. Die vergehen nach einer Zeit eh und dann muss man wissen, was man einander hat.
Eine Beziehung sollte lange dauern, und darauf hat er es wohl nicht abgesehen.
Lass ihn ziehen, wenn er dich liebt, kommt er zurück.
Wenn er dich nicht liebt, kannst du das wohl oder übel auch nicht erzwingen.

Antwort
von SchwarzerTee, 8

Wenn Du mal versuchst, die Sache ganz nüchtern zu betrachten, wirst Du sehen, dass der junge Mann tatsächlich nur mit Dir ins Bett wollte. Er hat keinen Versuch gemacht, Dich kennenzulernen, zu mögen oder zu verstehen, sondern Dich nach seinen Wünschen gelenkt und geformt.

Das hat mit Liebe nichts zu tun.

Das Zusammensein mit ihm hat Dir nicht gutgetan, und dieses Beharren auf "Er ist der einzige" tut Dir auch nicht gut.

Nimm allen Deinen Verstand und Deinen Willen zusammen und mach unter diese ungute Angelegenheit einen dicken Strich.

Und falls Dein Nickname Dein richtiger ist, ändere ihn.

Alles Gute für Dich!



Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten