Frage von LightBall, 36

Freund hat nir Geld auf sein Handy und lässt ständig bei mir klingeln, damit ich anrufen kann. Was soll ich da machen?

Er lässt immer klingeln als Zeichen zum zurückrufen. Ich habe zu ihm gesagt das er bitte sein Handy aufladen soll, aber er sagt nur er hätte kein Geld, aber kauft sich täglich 2 Döner, Süssigkeiten, Cola usw. Ich habe Haustelefon mit Flat, aber das heißt nicht das er mich deswegen immer anrufen lässt, oder? Wenn ich ihn darauf anspreche, dann sagt er immer er hätte eben kein Geld, oder er macht mir ein schlechtes Gewissen und fragt warum ich deswegen zicke. Wenn er bei mir ist, dann beutzt er auch mein Internet, mein Telefon, mein laptop, weil selbst hat er nicht. Gehen wir in die Stadt ist es das gleiche, überall schnorrt er sich Wlan. Er ist auch ständig am Telefon wenn er internet hat und reden tut er kaum, weil es immer wichtiges zu sehen gibt im internet. Wenn ich aber für 5 min ins telefon schaue, dann bezeichnet er mich als süchtig und beschwert sich über mich deswegen.

Der Mann ist 33 und ist immer noch so. Was kann ich da machen?

Antwort
von FelixFoxx, 26

Ihn nicht zurück rufen und dafür sorgen, dass er Dein Internet und Telefon nicht mehr benutzen kann (sicheres Passwort auf dem Rechner einrichten).

Antwort
von Nordseefan, 35

Wenn du keine Flat hättest würde ich dich ja verstehen. Aber so? Klar, er könnte auch mal seine Handy aufladen, überall kommt er damit nicht durch. machmnal wird er es einfach brauchen. Aber torzdem. Da du Flat hast ist es für dich egal, während er Geld ausgeben muss. Wir machen das auch so. Wir haben ein paar Freunde, die zahlen noch für jeden Telefonanruf. Wir aber nicht, und deswegen rufen wir zurück.

Antwort
von MaSiReMa, 33

Hallo,

dann reagiere doch einfach nicht auf das klingeln.

Und mit ihm würde ich mal ein Wörtchen wechseln.

Sag ihm, das es Dich stört, klar und deutlich. Ist er dann beleidigt und geht, dann weißt Du zumindest, woran Du bist.

LG.

Antwort
von Specktiger, 24

Mit 33? Ich dachte gerade du beschreibst einen minderjährigen Bengel...

Ich würde ihm sagen, dass er zu knauserig ist Internet und einen Handyvertrag anzuschaffen, du aber für deine Verträge zahlst. Wenn er also dein Internet, dein Telefon, deinen Laptop etc. nutzen möchte, soll er sich nicht einbilden, dass das bei dir dann gratis ist. Sag ihm er soll sich selber alles anschaffen oder bei dir dafür zahlen, du bist auch nicht die Wohlfahrt.

Ich habe selber einen solchen Bekannten, der ein absoluter Schnorrer ist. Ich habe Verständnis wenn jemand nicht in Geld schwimmt, aber diese Mentalität finde ich ätzend.

Antwort
von pn551, 20

Daß man denjenigen, die weniger Geld haben, hilft, ist wohl selbstverständlich. Aber spätestens, wenn man versuchen würde, mir ein schlechtes Gewissen zu machen, weil ich nicht so springe, wie der Schmarotzer es möchte, würde ich überlegen, ob ich diesen Kontakt nicht beende. Solche Menschen, wie der von Dir beschriebene Typ, gehören zu der Sorte Mensch, die einen später mit Haut und Haaren fressen. Heißt: reiche ihnen den kleinen Finger, dann bist Du bald Einarmig.

Antwort
von Aquilaya, 25

Der Mann ist 33? Also bis zum letzten Satz war ich der Meinung, es handelt sich um einen maximal 16jährigen. Tritt ihm in den Hintern, dass er sich einen Job sucht mit dem er sich sein Leben finanzieren kann. Wie hält man es mit so einem Mann bloss aus? Für mich wäre sowas absolut abtörnend. 

Antwort
von Hexe121967, 18

von einem 33jährigen erwarte ich anderes benehmen. du solltest überdenken ob er der richtige für dich ist.

Antwort
von DaKaBo, 17

33...?

Beim Lesen habe ich gedacht: höchstens 16!

Sofort abschießen, bevor es zu spät ist und du von so 'nem Pleitegeier noch 'n Kind hast... Oder ist es schon zu spät?

Antwort
von brennspiritus, 36

Nicht zurückrufen

Antwort
von AmandaF, 17

Warum bist du mit diesem kindlichen Schnorrer zusammen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten