Frage von lerrklo21, 49

Freund hat mich geschlagen - was soll ich nun?

Hallo liebe Community

ich bin ganz neu hier also bitte ich um nachsicht, sollte ich mich in irgendeiner Art und Weise ungeschickt anstellen.

soo nun zum eigentlichen Thema, ich habe im Moment ein sehr großes Problem mit meinem Freund, nämlich folgendes:

Vorgestern Abend waren wir auf einer Party von einem Freund ihm. Eigentlich wollte ich anfangs nicht mitkommen, weil ich weiß dass es einigen von seinen Freunden nur darum geht sich ziemlich betrinken. Ich hab mich dann aber doch dazu überreden lassen mitzukommen. Naja er stand dann eigentlich die ganze Zeit bei eben diesen und war dann auch schon ziemlich betrunken. Ich wollte natürlich nicht blöd daneben stehen und hab abstand von ihm gehalten, hab dann wenig später bemerkt dasa mein ex auch auf der Party ist und kam dann mit ihm ins Gespräch. wir haben uns eine Zeit lang wirklich gut unterhalten, wir verstehen uns ja noch recht gut. ich hab aer natürlich überhaupt keine Gefühle mehr für ihn! jedenfalls kam auf einmal mein freund her und meinte er will mit mir reden, wir gingen dann nach draußen auf so eine art Terrasse.. wir waren nicht ganz alleine, ein paar standen draußen zum rauchen. er hat mit dann vorgeworfen dass ich mit meinem ex geflirtet hätte und sicherlich auch rumgemacht, was natürlich nicht der fall war! wir haben dann ziemlich gestritten und es wurde auch ein wenig lauter.. irgendwann meinte er dann "ich könnt dir gerade echt eine scheuern" worauf ich meinte "ja dann mach doch", was logischerweise nicht ernst gemeint war und ich wäre auch niiie davon ausgegangen dass er es tatsächlich tut.. naja da hab ich mich geirrt.. dann war es auf einmal total leise und uns hat wohl fast jeder angeschaut.. dann hab ich einfach angefangen zu weinen..ich konnte in dem Moment einfach nicht anders.. er meinte dann noch irgendwie so "fuc* (verzeihung für diesen Ausdruck).. süße es tut mir soo leid" usw.. ich bin dann eig so schnell wie möglich abgehauen.. und jetzt hab ich keine ahnung was ich davon halten soll.. ich bin so enttäuscht aber ich liebe ihn wirklich.ich hoffe das klingt für euch halbwegs nachvollziehbar und ich wäre wirklich für alle eure meinungen dankbar!

LG

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Fragengeben, Community-Experte für Beziehung & Liebe, 28

Verlasse ihn suche dir jemanden neuen.. er wird es immer und immer wieder machen.. glaube mir.. er ändert sich nicht.. nur das beste für dich

LG

Antwort
von EinfachIch00, 30

Ich könnte nicht mehr vertrauen..
Wenn du ihn so sehr liebst dann kannst du wenn er ordentlich um dich kämpft (aber nur dann) ihm noch mal eine Chance geben. Sbet wenn er dich noch mal schlägt dann "bye bye"
Das war ja "nur" eine watschen oder ? Wenn er mit faust ins Gesicht oder so dann würde ich ihm keine Chance mehr geben! Dass er es sofort eingwsehen hat spricht auch für ihn!

Antwort
von pn551, 40

Er wird natürlich ankommen, sich entschuldigen mit der Begründung, das war ja nur der Alkohol. Dann sage ihm bitte, wenn der Alkohol solche Auswirkungen bei ihm hat, dann soll er ihn aus dem Körper lassen. Der Alkohol nimmt ihm jede Hemmschwelle.

Es wird auch nichts nutzen, Dir zu empfehlen, Dich von ihm zu trennen.Das wirst Du erst schaffen, wenn Du Dir noch ein paarmal eine eingefangen hast. Du schreibst, daß Du ihn liebst? Könntest Du ihn schlagen?
Nein? Aber er kann es. Denke mal darüber nach.

Antwort
von mamaundkind, 35

Leider schreibst Du nicht, wie alt Ihr eigentlich seid, was nicht ganz unwichtig ist. Du musst Dir überlegen, ob Du mit einem Freund zusammensein willst, der die Hand gegen Dich erheben kann und dann auch noch säuft. Nicht Du bist daran Schuld, sondern er allein.

Antwort
von JG14GJ, 49

Rede mit ihm! Sage ihm, er soll sich nie wieder so betrinken! Sage ihm, das du nur ihn liebst und nicht deinen ex oder so!

Antwort
von Mohruebe, 25

Aber rede auf jedem Fall mit ihm darüber und lass ihn schwören es nie wieder zu tun!

Antwort
von steffenOREO, 36

Betrunkene und kleine Kinder sagen die Wahrheit. Ein Betrunkener verhält sich so, wie er tatsächlich denkt und handelt. Wenn er dich in betrunkenem Zustand schlägt, ist er ein Schläger. Du solltest ihn SOFORT verlassen. Außer, du bist masochistisch veranlagt und stehst auf Prügel.

Kommentar von DerHanzi ,

Meine güte mach die arme nicht komplett panisch... Ich verstehe wie ihr denkt aber er hat ja rechtzeitig eingesehen dass er sich hinziehen lassen hat.

Kommentar von steffenOREO ,

Du solltest das nicht so verharmlosen. Er hat sich nicht "hinziehen" lassen. Das ist eine Charaktereigenschaft, und zwar eine der ganz schlimmen Art.

Antwort
von Mohruebe, 23

Naja er hat sich danach ja sofort entschuldigt und ein kleines bisschen warst du ja auch mit dran Schuld ("ja dann mach doch") außerdem war er betrunken... ich würde die pros und contras davon sammeln und danach nochmal überlegen. Ich würde ihm an deiner stelle verzeihen :)

Antwort
von antnschnobe, 26

Dein Freund ist ein armes  Würstchen. Sich betrinken und Mädels schlagen.

Wenn Du ehrlich wissen willst, was  Du tun sollst? Jag ihn zum Teufel.
Das war vielleicht das erste Mal, daß er zugeschlagen hat, aber sicher nicht das letzte Mal, bekräftigt durch Deine Aussage, er säuft mit den anderen.

Hast Du noch Besseres vor in Deinem Leben? Dann sei stark und trenn Dich schnellstens von ihm.



Antwort
von Timo27, 29

Halt erstmal Abstand von ihm

Antwort
von beangato, 24

Zeig ihn an. Wer einmal schlägt, tut es immer wieder.

Und verlass ihn - er hat kein Recht, Dich zu schlagen.

Antwort
von schnubbi13, 15

Wer einmal schlägt , tut es immer wieder

Antwort
von redcoat3, 28

So hart es auch klingt - trennung!!

Antwort
von BliblaLP, 26

Dann vergib ihm halt, wenn du ihn so sehr liebst, aber rede nochmal klar mit ihm und geb ihm ne Standpauke..

Antwort
von Demutras, 25

Ruf' mal bei Domian an.

Antwort
von JHutch, 26

Es war definitiv eine unangebrachte und auch falsche Handlung, und dies zu 100% aber ich denke er hat es bereut wenn er sowas wie 'Fu** sorry' gesagt hat. Jedoch sollte er sich auch bei dir melden. Und sich entschuldigen.

Dann einmal bitte mit ihm reden

Antwort
von hartmutde1948, 35

Wer soetwas einmal gemacht hat,wird dieses immer wieder machen.Also,TRENNE DICH.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community