Frage von sarahbrunner, 153

Freund hat kein Verständnis für Abiturprüfungen?

Hallo ihr lieben,

Ich bin mit meinem Freund seit einem guten halben Jahr glücklich zusammen (er 23 ich 20). Das riesen Problem sind jetzt meine anstehenden Abi-Prüfungen Ende Juli. Ich verbringe sehr viel Zeit mit lernen und dadurch sehen wir uns nicht so oft wie früher (2-3 mal die Woche jetzt für 2 oder 3 Stunden).

Er hat dafür kein Verständnis und möchte mich am liebsten täglich sehen und immer mit übernachten und allem drum und dran. Das führt immer wieder zu Streit indem er dann richtig beledigt ist und richtig abweisend und gemein wird mir gegenüber. Ich schaffe es aber zeitlich nicht mehr als das was wir bisher haben.

Hat da vielleicht jemand Erfahrung wie man diese Klausurenzeit übersteht?

Vielen Dank schon mal

Antwort
von bahoma, 59

Sorry. Wenn er dich "liebt;" beleidigt er dich nicht. Das hat etwas von Egoismus (ich will dich sehen, mir doch sch...egal, ob du keine Zeit hast). So hart wie es ist, aber hast du im Moment den Kopf dafür, dich damit zu beschäftigen?

Ein gutes Abi ist für deine Zukunft wichtig. Wenn er das nicht einsiehht, seht ihr euch eben erst nach den Prüfungen wieder. Du versuchst es doch zu ermöglichen, mehr ist eben nicht drin.

Und falls er es gar nicht rafft, dann ist er wohl nicht der Richtige, so böse das jetzt klingt. Ihm muß doch auch daran gelegen sein, dass du glücklich bist, eine gute Prüfung schreibst und dich weiterentwickelst.

Das torpediert er aber mit seinem Verhalten. Du hast ein schlechtes Gewissen, streitest mit ihm rum (was auch wieder Kraft kostet) und gehst nicht locker ins Abi... Klasse, toller Freund, der dich ermutigt und unterstützt.

Tut er nicht, aber genau das sollte ein Freund / Partner tun. Und eben auch mal zurückstecken.

Ergänzung: er beleidigt sicher, weil er auch enttäushct und unsicher ist. Aber Beleidigungen haben in einer Beziehung nichts zu suchen. Beleidigungen gehören sich nicht. Und erst recht nicht, wenn man sich "liebt".

Antwort
von AnnaOffiziell, 47

Sorry, aber wenn er für sowas kein Verständnis hat, schieß ihn in den Wind. Natürlich ist es nicht angenehm den Partner nur so selten zu sehen. Aber Abitur ist wichtig, und wenn er das nicht versteht, ist er eindeutig der Falsche.

viel glück und LG

Antwort
von benadar, 31

Offensichtlich ist er ein kleines Kind, das beleidigt ist, wenn es seinen Bagger nicht bekommt. Er ist 23 (laut Kalender).

Wenn er in dem Alter nicht versteht, dass Dir Dein Abitur im Moment wichtig ist, weil es eine entscheidende Grundlage für Dein Leben ist, dann ist er bestenfalls 12. Frage Dich, ob er jemals Verständnis haben wird, wenn Du erstmal studierst. Der Stress wird nämlich nicht weniger! Wie soll das gehen?

Es wird immer wieder Perioden geben, in denen Du Zeit für ihn hast. Und eben die anderen, in denen Du Klausuren vorbereitest, Hausarbeiten schreibst, arbeiten musst oder auch mal alleine sein willst. Oder sogar mal was mit Freunden machst, ohne ihn. Oder Sport, oder oder...

Du wirst jemanden brauchen, der Dich unterstützt, nicht bremst!

Er wird lernen müssen, damit umzugehen! Lernt er es nicht, habt Ihr eh keine Chance. In den paar Jahren, die auf Dich jetzt zukommen, baust Du Dein Leben auf. Oder eben nicht...aber noch ein paar Jahre später fragt kein Mensch mehr danach, wie es denn dazu kam, dass Du abgebrochen hast. Oder eben nicht...

Ja, das hört sich egoistisch an. Dir schreibt gerade jemand, der den Fehler gemacht hat! Manche Gelegenheiten kommen niemals wieder, wenn man sie mal versiebt hat. Im Nachhinein betrachtet, wäre alles anders, hätte ich mich konsequenter verhalten. Wir wären sogar noch zusammen...


Antwort
von nettermensch, 35

dann mußt du ihm klar machen, das deine prüfung erstmal an der erste stelle steht, das muß er begreifen. und wenn nicht, dann mußt du mal überlegen, ob eure freundschaft sinn macht. beleidigen geht da schon mal gar nicht

Antwort
von Judith257, 54

Rede nochmal in Ruhe mit deinen Freund drüber und sag das es nur für diese Zeit ist. Das deine Zukunft an den Prüfungen hängt...

Antwort
von vikodin, 22

bezihung vergeht, abi besteht... wenn dein freund dich liebt dann wird er dich in dieser ansterengenden Zeit unterstützen... mit dir zusammen lernen damit du ein gutes Ergebnis schaffst... alles andere ist wohl in dieser relativ kurzen zeit nebensächlich... 

Antwort
von JuliaGM, 21

Erklär ihm doch mal in Ruhe deine Situation und dass das für dich wichtig ist. Hat er denn nicht auch mal Abi? Dann müsste er das doch verstehen. Lass dich jedenfalls nicht ablenken, das Abi sollte jetzt das Wichtigste für dich sein...

Antwort
von astroval18, 31

Frag ihn doch mal, ob er will, dass du durchfällst. Und sag ihm, dass du nach dem Abi ihn wieder jeden Tag sehen wirst. Außerdem könnte er doch jeden Tag mal vorbei schauen für 1 Stunde oder so. Du lernst ja nicht 24 Stunden am Tag

Antwort
von itachi04, 13

Abitur ist ein kompletter Witz, warte bis du auf der Uni bist und Klausuren schreibst. Wenn du jetzt schon keine Zeit findest,  dann viel Spaß LOL

Antwort
von Kasumix, 29

Ich würde ihm sagen, dass du eine Beziehungspause brauchst, wenn er kein Verständnis zeigt. Vllt. versteht er es dann... es ist schließlich deine Zukunft...

Antwort
von Jiggy187, 40

mal tacheles reden und ihn fragen, ob er das wirklich nicht checkt, dass das wichtig für dich ist. dieser egoismus deines freundes tut ja schon beim lesen weh

Kommentar von CaptainSuncake ,

Ja. Es ist wichtig für deine eigene Zukunft und in die hat sich weder dein Ehemann, noch dein Freund einzumischen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community