Freund hat Fotos von seinen Exfreundinnen aufm Laptop?

... komplette Frage anzeigen

23 Antworten

Hey Princess018,

ich finde es sehr bedenklich, dass er nicht nur von seiner letzten Exfreundin, sondern von allen anderen auch, Fotos auf dem Laptop hat. An deiner Stelle würde ich ihn unbedingt darauf ansprechen und fragen, was er sich dabei denkt. Schließlich ist er in einer Beziehung mit dir und sollte sich nicht für andere Mädchen interessieren.

Klar kann es passieren, dass in alten Fotoalben auf dem PC ab und zu noch Fotos von der letzten Beziehung herumgeistern. Man löscht nach der Trennung ja nicht gleich alle Bilder aus seinem gesamten vorherigen Leben. Dass er die Bilder aber in Ordner und Unterordner einsortiert hat, zeigt doch eindeutig, dass er sich bewusst mit den Bildern beschäftigt hat. In diesem Zusammenhang hätte er sie auch einfach löschen können. Gerade wenn es intime Bilder sind, finde ich das äußerst erschreckend.

Es kommt einem ein wenig so vor, als wenn er sich auf dem PC eine Galerie seiner ganzen Frauengeschichten angelegt hat. Ich kann vollkommen verstehen, dass du jetzt sehr verletzt bist und dir nur wie ein Relikt in seiner Sammlung vorkommst. Meiner Meinung nach gibt es auch keine gute Begründung oder Entschuldigung für die ganze Situation. Rede in Ruhe mit ihm und lass dich nicht mit irgendwelchen Ausreden abspeisen. Er sollte dir unbedingt zeigen dass er dich liebt, dass er eure Beziehung retten will und ihm etwas daran liegt. Wenn er sich nur über den Eingriff in die Privatsphäre aufregt oder desinteressiert an deinem Kummer wirkt, würde ich über eine Trennung nachdenken. Lass dich nicht ausnutzen. Das hast du nicht nötig. Alles Gute für dich!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich verstehe die Empörung nicht, die hier in der Mehrheit der Antworten zum Ausdruck kommt. Bilder sind Erinnerungen an Erlebtes. Und wenn das Ex-Freundinnen sind, dann gehören die dazu, und ich finde es nicht verwerflich, wenn die auch über die Dauer der Beziehung hinaus aufgehoben werden. 

Die Fotos sind ja wohl nicht heimlich gemacht worden. Und offensichtlich war das Einverständnis der Fotografierten da. Wenn es kein Versprechen gegenüber den fotografierten gab, dass diese Bilder im Falle der Trennung gelöscht werden, ist das auch kein Vertrauensbruch. Verwerflich wäre es, wenn er diese Bilder jetzt rumzeigen oder gar veröffentlichen würde. Deshalb würde ich es mir doppelt und dreifach überlegen, bevor ich von mir intime Aufnahmen machen lasse. Denn ich hab ja dann keine Kontrolle mehr darüber, wo die Bilder überall zirkulieren. Und auch wenn jetzt ein Vertrauensverhältnis besteht, weiss man nie ob und wie sich Menschen später mal verändern. Aber das steht ja hier nicht zur Debatte. Die Fotos sind ja wohl einvernehmlich gemacht bzw. weiter gegeben worden.

Und dass Dein Freund vor Dir andere Partnerinnen gehabt hat, ist ja auch kein Geheimnis. Da hat er Erinnerungen im Kopf. Da kannst Du ja auch nicht sein Gedächtnis löschen. Da gehören halt dann auch die Fotos aus dieser Zeit dazu. Solange er mit diesen Fotos kein Schindluder treibt, ist ihm nichts vorzuwerfen.

Ich würde ihm an Deiner Stelle gestehen, dass Du auf seinem PC rumgestöbert hast und die Fotos gesehen hast. Dann würde ich ihn fragen, was ihm diese Fotos bedeuten. Wenn er keine intime Beziehung mit den anderen Mädels mehr hat, und wenn er nicht jeden Abend dasitzt um anhand der Fotos seinen Verflossenen nachzutrauern, braucht es Dich nicht stören.  Vielleicht sind die Fotos ja nur dafür, dass er später mal - wenn er alt und grau ist - noch Erinnerungen an seine Jugendzeit hat. 

Wichtig ist doch jetzt, was Du ihm bedeutest, was Du und er Euch für Euere Zukunft vorstellt und dass Ihr einen Weg findet, miteinander glücklich zu werden.

Wenn Du - wie hier in einigen Antworten vorgeschlagen wird - ihn zur Rede stellst, und ultimativ von ihm verlangst, dass er alle Bilder - außer die von Dir - löscht, dann belastet das bestimmt Eure Beziehung. Nimm es einfach viel gelassener

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo :)

Ist doch nicht weiter schlimm.. ich habe auch viele Fotos, Briefe, Grußkarten usw. von meinen Exfreundinnen aufgehoben. Allerdings nichts in dem Sinne Brisantes.

Solange dein Freund sich nichts dabei denkt, sollte da m.E. nichts Übles dran sein.. klar fühlst du dich beeinträchtigt durch diese Fotos bzw. hat das für dich 'nen schales Nachgefühl ---------> aber andererseits hättest du auch nicht unbedingt in Ordnern rumschnüffeln müssen, die eigentlich die Seinigen sind..sorry, aber das macht man nicht! Selbst wenn man ein Gerät bedienen darf.. das ist nicht in Ordnung finde ich!

Ich würde ihn nicht ansprechen. Wahrscheinlich reagiert er sehr unwirsch & wirft dir Schnüffelei oder Bespitzelung vor. Das hätte ggf. 'nen großen Krach zur Folge was mMn echt nicht sein muss.

Versuche es wie 'nen Tippfehler zu betrachten & sage es dir, Fotos sind ja meist eine Erinnerung und müssen nicht notwendigerweise sexuelle Motive haben oder ein Grund für Eifersüchteleien sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für mich ein No-Go, klingt ja fast wir Trophäen sammeln.


Was zum Teufel will man mit den Fotos der Ex, sorry da kommen doch immer Erinnerungen hoch, die dann doch eher schmertzhaft sind, es sei denn man geilt sich damit auf, wenn es erotische Fotos sind.

Habe ja nichts gegen erotische Fotos in einer längeren Beziehung. Aber gerade zu Beginn gilt "quid pro Co". Will er eines von mir, bekomme ich eines von ihm, das schreckt erstmal ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde das geht garnicht!! Dass es die Bilder UNVERSCHLÜSSELT auf seinem Laptop hat!

Wenn du sie einfach so anschauen konntest, dann kann es jeder andere auch!

Was wenn der Laptop mal in falsche Hände gerät?

Sag deinem Freund er soll sich unbedingt ein gutes Verschlüsselungsprogramm zulegen und die Ordner verschlüsseln!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde nie Bilder an meinen Freund schicken mit pikanten Posen. Aber ich habe viele Kumpels die auch solche Ordner haben. Auch eine Freundin hat so einen. Für mich wäre das nichts aber wieso sprichst du ihn nicht einfach darauf an, wenn du an seinem Laptop bist und er im Raum ist?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das würde ich auf jeden Fall mit ihm klären. Denn ich käme mir wie eine weitere Trophäe in seiner Sammlung vor.

Ich hoffe, du hast ihm noch keine intimen Fotos von dir gegeben und auch die anderen Mädels würden es sicher nicht gerne haben wollen, dass ihre Fotos irgendwann mal im Internet landen.

Ich würde klipp und klar von ihm verlangen, das er all diese Fotos löscht!


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

dein Freund hat eine Vergangenheit und wird sich mit oder ohne Fotos an diese Vergangenheit erinnern - und natürlich gibt es Erlebnisse, die einen auch heute noch erregen. Du hast natürlich das Recht deine eigenen Bilder löschen zu lassen oder zu löschen, aber das gibt sicherlich Stress zwischen euch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

 Ich würde ihn nicht nur darauf ansprechen, sondern ihn auch zur Rede stellen und was will er mit Fotos von seinen Ex Freundinnen, wenn er dich hat? Ich würde ihn dazu veranlassen Sie zu löschen. Und wenn er das nicht will, nun ja, dann würde ich dafür sorgen, dass er in Zukunft keine Fotos mehr von dir haben wird. Ich finde das wirklich  richtig mies! Wer weiß, was er mit den Fotos macht und will? Vermutlich kommt er sich so vor wie ein Sammler. Also ich würde das definitiv nicht wollen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erstmal solltest du DEINE Fotos löschen, damit er nicht damit bei seinen Kumpels prahlen kann.

Dann solltest du Ihn zur Rede stellen. Aber mal ehrlich.. wenn er dich unter einem Ordner Namens Mädels gespeichert hat, mit vielen anderen... 

... wird er dir sonst was für Storrys auftischen. Glauben solltest du davon kein Wort. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich finde die Antworten der anderen Community-Mitglieder übertrieben

"Ich finde das wirklich  richtig mies"

"Offensichtlich bist du nur eine Trophäe für ihn"

"Er soll die Fotos löschen"


Tickt ihr noch ganz richtig? Also er hatte wahrscheinlich noch ein Leben vor ihr. Nur weil er die Fotos behält heißt es doch nicht, dass er sie nicht liebt und sich jeden Tag die Fotos anguckt und weint weil er mit den anderen Frauen nicht mehr zusammen ist. Es sind doch nur Erinnerungen. Diese müssen doch nicht emotional verbunden sein.

Ihr kennt diesen Menschen doch gar nicht und gebt solche Vorschläge. Unfassbar. Was seid ihr alle für intolerante Menschen.

Mein Tipp: Beichte ihm, dass du die Fotos gesehen hast, und dich das verletzt hat, schau wie er reagiert und dann findet ihr sicherlich eine Lösung. Viel Glück.


Ich bin übrigens seit 10 Jahren mit meinem Freund zusammen und habe trotzdem noch Fotos von meinen früheren Beziehungen. Es ist einfach süß und lustig weil ich da relativ jung war.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Missiie2016
10.08.2016, 15:53

Also hast du Nacktbilder von deinen Beziehungspartnern vorher?
Das finde ich ziemlich seltsam.

Bilder vom Urlaub den man zusammen gemacht hat, okay...

Aber intime Bilder sollten nach einer Trennung gelöscht werden.

0
Kommentar von Kozumoto
10.08.2016, 16:00

intime Aufnahmen seiner Ex-Freundinnen

Intime Aufnahmen hören sich für mich nicht so an als wären es Bilder eines schönen Abends, mit romantischem Candle-light-Dinner oder einem Date auf dem Minigolf platz. Eben nicht wie "doch nur Erinnerungen".

Das hört sich für mich nach Bett-Geschichten an! Lustige Bilder aus der Vergangenheit zeige ich mit Freude meinen Eltern, Freunden oder meiner Freundin. Aber intime Bilder meiner Ex-Freundinnen? ganz sicher nicht! 

Ordner namens "Mädels"

Und, wenn ich einen Ordner mit schönen Erinnerungen erstelle, benenne ich diesen auch entsprechend als "Bilder früher", "Bilder", "Bilder alt", etc pp. Und nicht als "Mädels", das hört sich nun mal einfach nur nach einer Sammlung an, in der dann zufälligerweise auch nur Bilder der Ex-Freundinnen sind, auch noch intime!

Zur rede stellen... Löschen wird er diese mit genügend Durchsetzungsvermögen (und Anstand!) dann sowieso..

0

Da wäre für mich direkt eine Grenze erreicht. Scheinbar fühlt er sich geil, wegen den Mädels die er alle hatte. Exfreundinnen haben in der aktuellen Beziehung nichts mehr zu suchen und schon gar nicht anzugleiche Bilder auf dem PC. Ich würde mich trennen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also für mich hört sich das so an als würde er seine "Eroberungen" sammeln um etwas für sein Ego zu haben und dieses pushen zu können. Und davon mal abgesehen kann man solche Bilder ebenfalls seinen Proll-Kollegen zeigen und sich dort ebenfalls einen High Five fürs Ego abholen.

Auf jedenfall ist das kein angemessenes Verhalten wenn man eine feste Beziehung hat und es eigentlich ernst meinen sollte. Sag ihm er soll alles löschen (auch den Papierkorb!) und lieber stattdessen ein paar Pokemon sammeln...

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja ich würde auf jeden Fall mit ihm reden. Ich finde das das nicht okay ist und das du die einzig für ihn sein solltest. Klar war es nicht okay in seiner Privatsphäre rumzuschnüffeln aber sind wir mal ehrlich, das macht doch jeder. Rede mit ihm und erkläre ihm wie du dich dabei fühlst. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Typ ist krank. Verlasse ihn

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Offensichtlich bist du nur eine Trophäe für ihn. Er wird auch sehr intime Bilder von dir machen und im Ordner abspeichern. Wenn es Zeit wird für eine neues wird er dich einfach Links liegen lassen und sich einen neuen "Ordner" suchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich würde für meine Partnerin nicht so tun als sei ich Jungfrau Maria und klar schaue ich mir Nacktfotos an und natürlich befriedige ich mich damit. Wo ist das Problem? Nur weil meine Freundin an Vorbestimmung glaubt, werde ich sicherlich nicht meine sexuellen Fantasien unterdrücken. Aber dann seid ihr einfach das falsche Paar. Und sorry, wenn du bei deiner eigenen Nacktheit auf einem Bild Probleme bekommst, stimmt was mit dir nicht und nicht mit deinem Freund.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey Princess018,

er scheint eine Vorliebe dafür zu haben Frauen als Trophäen zu sammeln.

Jedenfalls würde ich an deiner Stelle keine Nacktbilder von ihm machen lassen (von dir). Sag ihm das du zufälligerweise darüber gestolpert bist und es nicht in Ordnung von ihm findest.

Stell ihn zu Rede, was das soll, was er damit beabsichtigt und warum er das sammelt, frag ihn ob du ihn nicht ausreichst ? Zermürb ihn ;D

Die meisten fragen wird er dir nich erklären können. Also bleibt dir nichts anderes als sein kleines schmutziges Hobby zu akzeptieren, sich zu trennen wenn er es nicht einsieht.

Löschen, selbst wenn er es vor dir macht, bringt auch nicht. Solche Dateien kann man spielerisch einfach wiederherstellen, legale und kostenlose Software gibts bei der googlesuche schnell.

Tue was du für richtig hälst.

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wirkt ja fast so als würde er Mädels sammeln..
Wenn du verletzt bist sag es ihm

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sprich ihn auf jeden Fall an... Das ist doch nicht normal

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?