Frage von Broccoli24, 34

Freund hat Bindungsängste?

also ich bin seit einer Woche mit meinem Freund offiziell zusammen, wir hatten aber vorher schon zwei Monate lang etwas miteinander, um zu schauen ob eine feste Beziehung die richtige Entscheidung wäre. nun meinte er heute aus heiterem himmel,  er sei nicht der Typ für sowas und dass er niemanden an sich ranlassen kann. jedoch habe er mich an sich rangelassen und genau das sei das Problem, weil er wüsste, wie es irgendwann endet. emotional so schlimm, dass er das nicht nochmal zulassen kann, sagt er. (auf das nochmal habe ich ihn nicht ansprechen wollen..) warum hat er solche Angst, sich zu binden und verletzt zu werden? ich würde den Gedanken ihn zu enttäuschen nie ertragen.

Antwort
von Crysali, 16

Vielen Menschen ist der Gedanke sich fest zu binden unangenehm, aber da kann man jetzt nur spekulieren, was die Gründe deines Freundes sind.

Um ehrlich zu sein, an deiner Stelle würde ich ihm, im richtigen Moment, einfach den letzten Satz sagen, um zu zeigen, dass du es ernst meinst.

Andernfalls gebt euch doch vielleicht noch etwas mehr Zeit und geht es ruhiger an.

Expertenantwort
von JZG22061954, Community-Experte für Liebe, 7

Es gibt durchaus auch sehr viele Menschen die warum auch immer nicht so wahnsinnig viel Wert darauf legen sich fest zu binden respektive eine Scheu davor haben sich zu binden und die Gründe für diese Haltung müssen für einen sozusagen Außenstehenden auch keinesfalls nachvollziehbar sein. Ob Du deinen Freund die Angelegenheit vielleicht dennoch schmackhaft machen kannst, das kann ich dir nicht versprechen. Unabhängig aber davon solltest Du es zumindest noch versuchen.

Kommentar von Dianaartem ,

Es gibt aber auch genug Menschen, die Angst vor der Freiheit haben, die finde ich viel schlimmer, als die die >Bindungsängste< haben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community