Frage von xiayan, 173

Freund hat Bierbauch bekommen?

Hallo Leute!

Mein Freund war etwa ein Monat lang mit seinen Kumpels in Asien auf Urlaub. Jetzt vor kurzem ist er zurückgekommen, aber leider mit einem größeren Bauch als sonst. Er war eigentlich immer recht schlank, hatte zwar ein klein bisschen Ansatz, aber jetzt in diesem Zeitraum hat er sich ein ordentliches Bäuchlein angefressen. Er ist überall total schlank, nur sein Bauch ist halt um einiges gewachsen und schwabbelt jetzt richtig über den Hosenbund. Ich hab schon mit ihm drüber geredet und er meinte zwar, er würde was dagegen tun; aber er sitzt den ganzen Tag nur rum und schaufelt Unmengen in sich hinein. Habt ihr einen Ratschlag?

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von Guessbiatch, 109

Hey xiayan :D

 

Schau das er wenn dan gesünderes Zeug isst und nicht zu viel Schokolade und Kekse einnimmt..

Wenn du einkaufen gehst oder er oder beude schau das du viel healthy Ware kaufts (Reiswaffeln, Früchte,Gemüse,Käse..)

 

Nicht nur schokolade und kekse und co,.

Auch ein wenig auf getränke achten..geh ansonsten abends mit ihm spazieren oder so..

 

Viel Erfolg & Gottessegen

Kommentar von xiayan ,

Danke, das ist ein guter Tipp! :) Leider wohnen wir nicht zusammen und ich glaub nicht, dass er allein so wirklich auf seine Ernährung achtet.

Kommentar von FabienneClerc ,

Da muss ich Guessbiatch recht geben! Bei uns wird prinzipiell nichts "Schmutziges" / "Zuckriges" bzw. Hochkalorisches gekauft. Stell dir mal vor, du öffnest die Kühlschranktür und es grinst dich ein Kuchen oder eine Torte an? Wir wissen beide was dann passiert: die Torte muss sterben, wir stopfen uns damit voll, bis wir platzen. ;)

Kommentar von Guessbiatch ,

Danke Fabi..dann wann du mal bei ihm bist nimm das Zeug aus dem Kühlschrank raus und geh für ihn einkaufen sag es seiner mutter das sie ihn auch ansprechen sollte..bringt villeicht was ;)

Antwort
von derHundefreund, 50

Ich verstehe nicht, warum hier so viele Fitnessstudio schreiben. Du möchtest nicht, dass er Muskeln aufbaut, sondern, dass er abnimmt, richtig? Also erst einmal ist das seine Entscheidung und auch wenn du das so sehen magst, muss er es deswegen noch lange nicht.

Sport kann zwar hilfreich sein, da durch mehr Aktivität mehr Kalorien verbrannt werden, aber viel wichtiger ist es, die Ernährung umzustellen. Wenn er auch abnehmen möchte, dann sag ihm folgendes:

Er muss, durch die richtige Ernährung, ein Kaloriendefizit erwirtschaften. Um das zu erreichen, muss er weniger Kalorien zu sich nehmen, als er verbraucht - sich also kalorienarm ernähren.

Fette haben doppelt soviel Kalorien, wie Kohlenhydrahte oder Proteine (Eiweiße). Da der Körper Fette aber braucht, um wichtige Nährstoffe aufnehmen zu können, sollte er diese nur reduzuieren und nicht komplett auslassen.

Am besten beschränkt er sich dabei auf die gesündesten Fette, nämlich den mehrfach ungesättigten Fettsäuren. Die sind in Nüssen, Ölen und vielen anderen unbehandelten Lebensmitteln enthalten.

Seine kalorienarme Ernährung sollte hauptsächlich aus Nahrungsmitteln, die reich an Proteinen sind (Fleisch, Fisch, Eier, Magerquark), und Gemüse bestehen. Zusätzlich kann er die Fettverbrennung mit diesen Dingen ankurbeln:

* Sport machen. Wenn er Sport macht, verbrennt er, wie bei jeder aktiven Leistung die der Körper vollbringt, Kalorien. Das hilft ihm sein Kaloriendefizit zu erreichen und strafft zusätzlich seine Haut.

* Nur 3 Mahlzeiten am Tag essen. Um die Fettverbrennung in Gang zu setzen, muss er seinen Insolinspiegel unten halten. Jedesmal, wenn er etwas zu sich nimmt, steigt dieser und braucht etwas Zeit, bis er wieder gesunken ist.

* Viel Wasser trinken. 1 Liter Wasser verbrennt bereits 100 Kalorien. Außerdem hilft ein großes Glas Wasser vor seinen Mahlzeiten, das Sättigungsgefühl schneller zu erreichen - er wird früher satt und muss nicht soviel essen.

* Auf Süßes verzichten. Süßigkeiten oder Softdrinks sind voll mit Zucker, welches ungesunde und überflüssige Kohlenhydrahte sind, die der Körper nicht braucht und die er sparen kann.

Um das alles noch präziser anzugehen, könne man auch den Kalorienbedarf, der von Alter, Größe, Aktivität und Geschlecht abhängig ist, bestimmen und die Kalorien genau zählen.

P.S.: Wenn er nur das Fett an seinem Bauch loswerden möchte, dann musst du ihm sagen, dass das leider nicht möglich ist. Man kann nicht steuern, wo genau der Körper Fett abbaut, dass entscheidet nämlich nur er selbst und ist bei jedem unterschiedlich.

Antwort
von Bartstoppel1902, 47

Ich weiß nicht ob ich die Frage oder die meisten Antworten schlimmer finden sollte.

Du sagst doch das er sonst Schlank ist und vom Urlaub kommt. Hätte er da Diät machen sollen?

1. Es wird sich schon wieder einpändeln. Auch wenn er viel zuhause rumsitzt, wie du sagst. Sein Körper wird sich davon erholen, den er hat ja sein Leben nicht gäendert sondern nur in einem günstigen Land reingehauen als der die Gelegenheit hatte.

2. Und wenn es sich nicht ändert ist es auch okay. Wie fändest du es wenn dein Freund ins Internet schreiben würde du seist zu Dick geworden, was soll ich machen? - Ziemlich verletztend der Gedanke, oder?

3. Um nicht nur zu meckern sondern auch konstruktiv (für euch beide) zu sein. Ich denke die Sinnvollsten Antworten wurden schon genannt, versucht zusammen Sport zu machen und gesund zu kochen. Ihm sein Essen oder die Snacks vorzuschreiben halte ich für keine gute Idee, das baut nur unnötigen Druck auf.

Antwort
von Jessii1606, 46

Mach mit ihm gemeinsam Sport.. Fitnessstudio, Rad fahren, Joggen usw... Vielleicht möchte er auch einfach alleine kein Sport machen? Wäre für mich auch zu langweilig..

Wenn ihr zusammen seid, achte darauf, dass er gesunde Sachen isst, sich daran aber satt essen kann...

Antwort
von tasimas, 18

Ratschlag: Hilf ihm! Kocht zusammen gesundes leckeres Essen, bewegt euch an der frischen Luft, Macht zusammen Sport, geht in die Sauna oder schwimmen. Nörgeln ist nie schön und auch nicht zielführend. Pack den Stier bei den Hörnern und geht es gemeinsam an ;)

Expertenantwort
von Sternenmami, Community-Experte für Gesundheit, 47

Ganz ehrlich ... da solltest Du überhaupt nichts zu sagen. Das kann nach dem Urlaub durchaus mal sein, dass man ein paar Pfunde zugelegt hat.

Du schreibst, dass Dein Freund ansonsten noch schlank ist. Wo liegt denn dann das Problem? Gehst Du wirklich nur nach Äußerlichkeiten oder liebst Du Deinen Freund genau so, wie er ist? Es wird ja jetzt nicht so sein, dass er extrem übergewichtig ist.

Lass Deinem Freund doch erst mal Zeit. Letztendlich ist es sein Leben und er selber muss wissen, wie er es führt. Und je mehr Du ihn jetzt drängst, dass er wieder abnehmen muss, um so weniger wird er das in die Tat umsetzen ... schon rein aus Trotz (der lässt auch im Alter nicht nach).

Dein Freund muss ganz von alleine irgendwann zu dem Punkt kommen, wo er bemerkt, dass er sich mit dem Ist-Zustand nicht wohl fühlt. Nur dann ist er auch dazu bereit, etwas daran zu ändern.

Nimm Deinen Freund genau so, wie er ist, und wenn Du das nicht kannst, solltest Du mal darüber nachdenken, ob Ihr beide wirklich so gut zueinander passt.

Ich wünsche Euch auf jeden Fall alles Gute

Kommentar von Gym80951996 ,

Meiner Meinung nach sollte man schon einiges dafür tun, um für seinen Partner weiterhin attraktiv zu sein. Das gilt für beide Geschlechter. Sonst geht doch auch der erotische Reiz verloren. Aber wer zu faul ist... ¯\_(ツ)_/¯

Kommentar von Sternenmami ,

Jeder hat eine andere Meinung und ich bin der Meinung, dass man sich wegen eines kleinen Bauches nicht gleich verrückt machen sollte.

In jungen Jahren mag man vielleicht noch viel Wert auf das Aussehen legen ... im Alter jedoch merkt man irgendwann, dass das Aussehen total unwichtig ist (und damit meine ich jetzt nicht erst ab 80 Jahren oder so, sondern schon viel, viel früher).

Liebe ist weit mehr, als nur das Aussehen!!!

Kommentar von Gym80951996 ,

Das Aussehen spielt meiner Meinung nach eine ziemlich große Rolle. Beides muss gleich gut passen. Charakter und Aussehen.

Kommentar von Sternenmami ,

Das ist Deine Meinung und das ist ja auch gut so. Meine Meinung ist eine andere und ich kenne genügend Menschen, denen das Aussehen auch ziemlich egal ist. Das bedeutet ja nicht zwangsläufig, dass man sich gehen lassen muss.

Antwort
von ascivit, 9

Ich hab tatsächlich mal mit einem Schluss gemacht, weil er auf einmal so viel zu genommen hat. Ich fand ihn einfach nicht attraktiv. Keine Ahnung, ob es ihn motivieren würde sich zu bessern, wenn du dafür sorgst, dass er solche Stories erfährt.

Antwort
von Knutschpalme, 41

Du könntest dir auch etwas Hüftgold stehen lassen. Dann könnt ihr gemeinsam abnehmen :')

Antwort
von lilou12, 20

Das ist dein Freund du solltest ihn so akzeptieren wie er ist er entscheidet selber wie er aussehen möchte es ist doch auch nicht schlimm wenn er einen kleinen Ansatz hat ! Euch noch viel Glück

Antwort
von RuedigerKaarst,

Mache Du es vor und frage dich, ob Du es toll findest, jemanden wegen Bauch zu kritisieren.

Antwort
von FabienneClerc, 58

Geht gemeinsam zum Sport, macht Ausflüge mit dem Rad, geht spazieren, kocht gesund & bewusst, habt mehr Sex (kann aber auch problematisch werden, wenn du ihn zur Zeit weniger attraktiv findest..).

Sag ihm, dass es dich stört, dass alles nur so in sich hineinschaufelt!

Nimm das Heft in die Hand und stell ihn ein weiteres Mal zur Rede, Komunikation ist das A und O einer funktionierenden Beziehung!

Viel Erfolg euch Zweien.

LG

Antwort
von AnnnaNymous, 58

Ja, nimm Deinen Freund so, wie er ist. Wer weiß, wie viele Macken er von Dir aushält, ohne das ihn das stört oder er was sagt.

Kommentar von M1603 ,

Sorry, aber man muss nicht immer alles akzeptieren, nur weil man die Freundin ist. Auch und gerade wenn man sich liebt, muss erlaubt sein, dass Klartext geredet wird und es auch Konsequenzen gibt, wenn etwas, was angebrachte Kritik ist, nicht umgesetzt und geaendert wird.

Kommentar von AnnnaNymous ,

Stimmt, nur muss man auch schauen, wann Kritik angebracht ist. Wie viel Pfund kann man denn in den paar WochenUrlaub wohl zugenommen haben??? Die Probleme liegen woanders.

Kommentar von Bartstoppel1902 ,

Sehe ich genauso. Ich finde es unglaublich das man wegen sowas ins Internet muss. Ich frage mal anders herum:

Ich vermute das es einen Aufschrei gegeben hätte, wenn ein Mann sich beschwert hätte, wenn seine schlanke Freundin nach dem Urlaub etwas zugenommen hätte.

Antwort
von Feuerherz2007, 60

Nun, ich denke dass es ihm dort gut ging und die Speisen in den einschlägigen Clubs sind wesentlicher günstiger als hier. Das trifft auch auf die Cocktails zu, die dort besser sind, viel günstiger aber halt viel Kalorien haben. Die Damen in den Clubs sind sehr aktiv, da brauchst du als Mann nicht viel machen, die bevorzugen häufig die Reiterstellung und sie für das was sie leisten auch günstiger als hier!! Er muss sich wieder mehr anstrengen, viel Joggen!!

Antwort
von cordials, 71

Nimm ihn mit zum Fitnesstudio und lass ihn trainieren. Einige sagen bestimmt "Es ist seine Entscheidung, lass ihn" oder so was in der Art. Hör nicht drauf. Auch wenn sie es behaupten, richtig glücklich kann man mit Bierbauch wohl nicht sein...

Antwort
von Freak19, 52

Nimm ihn einfach so wie er ist. Jeder nimmt halt mal zu und hat kb, das direkt wieder runter zu trainieren. Solang er kein starkes Übergewicht hat und keine gesundheitlichen Schwierigkeiten dadurch hat, akzeptier es oder mach halt schluss,, wenn du nur aufs Äußere aus bist

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community