Frage von Dimitri48, 120

Freund hasst mich jetzt?

Also vor ca. 2 Wochen sind die Schwester meines Freundes und ich zusammengekommen . Anfangs dachte ich mein Freund hat kein Problem damit aber antwortet mir nicht mehr auf Facebook, Whatsapp und so . Und will sich auch nicht mit mir treffen . Meine Fragen ist deswegen was kann ich tun ? Sollte ich schluss machen ? Oder ihn einfach Ignorieren ... Ich meine wir waren ziemlich gute Freunde und jetzt das....

Antwort
von Minischweinchen, 14

Hallo,

wenn Ihr wirklich gute Freunde gewesen seid, dann muss doch ein Gespräch möglich sein.

Red mal in Ruhe mit ihm. Vielleicht hatte er sich einfach erhofft, das Du ihm, bevor Du mit seiner Schwester zusammen kommst, mit ihm darüber redest , ihm sagst, das Du Dich in diese verliebt hast, denn es ist halt schon irgendwie ein seltsames Gefühl für den Bruder, also Deinen Freund, wenn Du jetzt mit seiner Schwester zusammen bist.

Wenn Du Kummer hast mit ihr, wird er kaum darüber mit Dir reden wollen, eben weil es seine Schwester ist. Es kommt auch immer drauf an, was er für ein Verhältnis mit seiner Schwester hat.

Allerdings ist das Verhalten Deines Freundes auch sehr denkwürdig. Er könnte Dich ja auch drauf ansprechen, statt dessen reagiert er einfach nicht mehr auf Deinen Kontakt und zeigt zwar somit, das ihm etwas nicht passt ,ist aber nicht fähig zu sagen, was.

Vielleicht erhofft er sich dadurch aber auch, das Du merkst, das er es nicht gut findet, das Du vorher nicht mit ihm darüber gesprochen hast, weil Freunde das halt auch so machen .

Es wäre doch schade, wenn Eure Freundschaft  in die Brüche geht, weil Ihr nicht miteinander gesprochen habt.

Anscheinend hast Du ja nicht gerade die großen Glücksgefühle mit Deiner Freundin, sonst käme eine Trennung für Dich überhaupt nicht in Frage. Wäre auch unsinnig, denn auch ein Freund kann Dir nicht vorschreiben, in wen Du Dich verliebst, auch wenn es seine Schwester ist.

Sollte Dein Freund dies als Bedingung für Eure Freundschaft stellen, dann kann ihm Eure Freundschaft nicht wirklich viel wert sein, denn er würde ja eigentlich als Freund wollen, das es Dir gut geht und nicht nur ihm, denn dies wäre mehr als egoistisch.

Klar, ist die Situation für ihn ungewohnt und er fühlt sich dabei nicht wirklich wohl, aber einfach den Kontakt abzubrechen ..... Wenn er wirklich an Eurer Freundschaft interessiert ist und ihm diese auch wirklich wichtig, dann wird er sich auch mit der Situation anfreunden können.

Nur ein Gespräch kann Eure Situation ändern.

Liebe Grüsse!


Antwort
von Vfbgirl, 76

Geh zu ihm und sprich ihn darauf an wenn er dich vor die wahl stellt wärde ich überlegen ob es ein guter freund ist wenn er dir das nicht gönnt
Vllt braucht er auch nur etwas zeit es zu verarbeiten und damit klar zu komm geb ihm die zeit

Aber red auf jedenfall mit ihm persönlich darüber das das beste

LG ich hoffe ich konnte etwas helfen

Kommentar von Vfbgirl ,

Musst dir vorstellen er fühlt sich ersetzt und hintergangen versetzt dich in seine lage ..

Antwort
von JZG22061954, 8

Derweil es sich immerhin um deinen Freund handelt, so sollte es doch eigentlich auch möglich sein, dich mit ihm bezüglich seiner Probleme welche er ganz offensichtlich hat auch mal zu unterhalten und ergo das solltest Du auch versuchen. Sollte das allerdings wegen der ablehnenden Haltung von deinem noch Freund derzeit nicht möglich sein, dann ist das halt so und vielleicht kommt dein Freund wenn er wieder auf der Erde gelandet sein wird, irgendwann auch von ganz alleine auf dich zu.


Antwort
von Cavo64, 5

Also wenn es dein bester Freund war dann hast du schlimmen Fehler gemacht

Antwort
von Fabrizio2001, 66

Des ist immer so Tipp halte dich in Zukunft lieber von Schwestern deiner Freunde fern ☺

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten