Frage von helola, 76

Freund glaubt schwer krank zu sein. Rennt von Arzt zu Arzt kein Befund alles okay. Trotzdem sagt er das er schwer krank ist?

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo helola,

Schau mal bitte hier:
Gesundheit psychisch

Antwort
von mumsum, 12

Hallo ich werde immer sehr schnell hellhörig ... Mir wollte man auch lange Hypochondrie anhängen dabei kamen meine Panikattacken, Depressionen und alle anderen Körperlichen Symtome nur von einem Vitamin mangel ... Mir fehlte Vitamin b12... Seit dem ich das nehme gehts mir viel besser und ich habe nicht mehr das gefühl stark krank zu sein... Vielleicht sollte dein Freund mal seine Vitamine checken lassen... Wenn da auch nichts ist dann aber ab zum Psychiater

Antwort
von piadina, 34

Wahrscheinlich leidet er an Hypochondrie, was auch eine Krankheit ist - allerdings eine psychische. Da wäre natürlich ein Arzt mit passender Fachrichtung der richtige Ansprechpartner.

Du wirst ihm nicht helfen können.

Antwort
von Turankoc, 23

Ich denke, dass dein Freund Hypochondrie hat.
Eine Psychische Erkrankung, bei der man Angst hat, schwer krank zu sein und keinen Arzt glauben will. Mit vielen individuellen Nebenwirkungen wie z.B dass man Angst hat, dass auch ein Familienmitglied eine Krankheit hat.

Damit ist nicht zu spaßen, ab zum Psychiater! Soweit ich weiß ist das auch ein Fall für eine stationäre Behandlung.

Antwort
von Huflattich, 16

Nun solche Annahmen beruhen auf Symptomen ,die er nun mal tatsächlich haben wird .

Vielleicht spielen die Nerven nicht mit oder,oder,oder.

Auch Ärzte sind nicht allwissend.

Ohne Details kann man echt hier nicht helfen .

Antwort
von Wirbelwind100, 37

Es kann sein, dass er sich das nur einbildet. Das kommt öfter vor. Ein Psychologe kann da Rat geben.

Antwort
von Delveng, 28

Ja, solche Menschen gibt es. Sie fühlen sich todkrank, obwohl sie kerngesund sind.

Antwort
von suziesext08, 15

dann muss er, wenn kein physischer Befund da ist, zu nem Facharzt für psycho-somatische Medizin oder zu einem Fachrzt mit ner Zusatzausbildung für "medizinische Psychotherapie" gehn. Er leidet, deiner Schilderung nach, evt an Hypochondrie.

Antwort
von SLS197, 32

Ich denke er sollte mal zum Psychiater gehen

Antwort
von skyberlin, 13

Unter welcher Krankheit glaubt er denn, zu leiden?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten