Freund gammelt rum, Drogen, Arbeitslos?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Mach im klar wie du dich fühlst. Wenn er darauf nicht reagieren kann, dann solltest du über Konsequenzen nachdenken

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde du solltest nicht deine Zeit an ihm verschwenden. Du solltest ihm ein Ultimatum stellen. Entweder er ändert sein Verhalten und seine Freunde oder du machst Schluss. So würde ich es machen. Xx Cheescake98

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DUHMHAITTUHTWEE
11.10.2016, 20:37

Erpressung ist ziemlich gemein.

0
Kommentar von cheescake98
11.10.2016, 20:45

Ultimatum ist nicht gleich Erpressung.

0
Kommentar von bubblegum23
11.10.2016, 20:46

Das hat nichts mit Erpressung zu tun. Wenn sie ihm wichtig ist, dann sollte er sich auch für das Richtige entscheiden können. Manche hier sind schlimmer als die Menschen bei RTL!

0
Kommentar von cheescake98
11.10.2016, 21:07

Sie hat ja geschrieben, dass sie mit ihm drüber geredet hat was allerdings zu einem Streit endete. Natürlich sollte sie ihm nicht schnell aufgeben aber wenn sie sieht dass es sich nichts bringt, sollte sie nicht noch mehr Energie und Zeit an ihm verschwenden.

0

Ich würde mir einen richtigen Mann suchen.
Nicht so einen abgestürzten loser!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du mich persönlich fragst (tust Du ja): Ich könnte nicht damit leben. Meine Frage ist: Leidet Dein Freund unter seiner Situation, sich mit diesen "Freunden" zu treffen und das zu tun, was sie tun? Es hört sich für mich nicht so an, denn sonst würde er sich ja nicht treffen. Nur, wenn ER darunter leidet, kann und wird er auch was ändern. Wenn er es gut so findet, wie es ist, wird er weiter so leben. Ist nicht Dein Leben, wie ich herauslese. Nun musst Du Dich fragen, wie Deine Zukunft aussehen soll - mit Deinem kiffenden Freund oder ohne, aber dafür einsam. Er hat bestimmt ja auch gute Seiten, oder? Ihr habt schon gesprochen und er ändert nichts - ist eine Tatsache. Sucht er nach Arbeit? Dann könnte sich evtl. wieder etwas zum positiven ändern. Sucht er nicht? Dann ... Schau es Dir noch eine Weile an (mein Rat) und überlege, eine Entscheidung zu treffen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja. Wo ist das Problem. .? Du liebst ihn doch solange er klar kommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du es nicht dulden kannst, bzw. willst, was verständlich ist, hilft nur Reden, nützt das nichts, die Trennung

du hast recht, das ist ein schlechter Umgang für ihn!

mit 19 sind aber auch  viele nicht nur am "rum gammeln"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde es schon ziemlich bedenklich wie viele User hier schreiben, das sie ihm ein Ultimatum stellen oder sofort abschießen soll.

In einer Beziehung geht es doch darum Kompromisse einzugehen und wenn meine Freundin mir folgendes Ultimatum stellen würde:"Entweder du brichst den Kontakt zu deinen Freunden ab oder ich verlasse dich!", dann würde ich mich definitiv für meine Freunde entscheiden. Du musst seine Freunde nicht mögen aber wenn er sich so ablenken möchte, dann lass ihm halt die Freiheit.

Reden mit ihm über deine Sorgen und kläre den Sachverhalt auf. Mach ihm aber dabei keine Vorwürfe sondern teile ihm wirklich nur deine bedenken mit. Ihm ein Ultimatum zu stellen, setzt ihn natürlich noch mehr unter Druck und wenn du ihm den Kontakt zu seinen Freunden verbietest, wird sich seine Situation auch nicht verbessern.

Wenn du der Meinung bist, das er auf die falsche Bahn gerät, dann begleite ihn um ihn wieder auf die richtige Bahn zu lenken. Das sollte eigentlich selbstverständlich sein in einer Beziehung. RICHTIGE Kommunikation ist das A und O!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gummiwummi
11.10.2016, 21:00

Das Problem ist nur, ich habe ihm das schon mitgeteilt und als Lösung haben wir dann beschlossen das er mir immer sagt wo er ist und was er macht mit denen damit ich mir keine Sorgen machen muss. Doch er hält sich nicht dran .. gestern ist er einfach in eine andere Stadt mit denen gefahren und war um 0 Uhr erst zuhause..

0
Kommentar von 2pacalypse2
11.10.2016, 23:22

sehe ich ganz genau so.

0
Kommentar von Speartful
12.10.2016, 19:54

PrimeExpert spricht wahre Worte, versuch mal seinen Standpunkt zu verstehen

0

nein.. ich kenne soviele leute die deswegen abgerutscht sind oder sich zumindest SEHR verändert haben. Das Umfeld ist das, was einem am meisten beeinflusst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hätte nix dagegen das er kifft ... besser als Tabak

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung