Frage von DuDuWir, 179

Freund für viele Jahre im Knast, ich halte es nicht so lange alleine aus, wie verkürzt er seine Strafe?

Mein langjähriger Freund hat etwas ganz schlimmes getan: Mein Freund wurde wegen Vergewaltigung und Missbrauch von Jugendlichen unter Alkohol- und Drogeneinfluss zu 4 Jahren Haft verurteilt. Er lässt mich einfach so im Stich, alleine auf der Welt, einsam und verlassen, ich hasse ihn dafür. Ich will auf ihn warten. Aber ich weiß auch, dass er bei guter Führung 2/3 der Strafe absitzen muss. Und das ist eine lange Zeit. Eine sehr lange Zeit für mich ohne Partner. Und er hat mir das angetan. Welche Möglichkeiten gibt es für ihn seine Strafe zu verkürzen oder ist die 2/3-Regelung das einzige?

Antwort
von SeinNachname7, 58

Ein guter Mensch würde so etwas nicht tun. Du denkst gerade nur an dich oder? Was ist mit den Armen Kindern, die mit so jungen Jahren so was erleben müssen. Wenn ich das entscheiden müsste, hätte ich ihm eine lebenslange Freiheitsstrafe gegeben, denn so was gehört sich nicht. Am besten du machst sofort mit ihm Schluss und such dir einen neuen. Da kannst du leider nichts machen, solltest du auch nicht, denn er verdient es sich hinter den Gittern zu stehen. Tut mir leid für diesen harten Ausdruck, aber bei so was kann man nicht anders. Alles Gute für die Zukunft!

Antwort
von 19hundert9, 89

Du hasst ihn, weil er dich allein lässt und nicht weil er Jugendliche vergewaltigt und missbraucht hat? wow. Da wäre eine Haftstrafe mit mehr als 4 Jahren angebracht gewesen.

Antwort
von emib5, 45

Ich hoffe mal, dass er nicht eher rauskommt. 

Die Strafen für Vergewaltigung sind viel zu gering.

Aber Du solltest mal davon ausgehen, dass er als anderer Mensch aus dem Knast kommt. Wenn auch nicht unbedingt als besserer Mensch.

Vergewaltiger (und gerade solche, die sich an Minderjährigen vergriffen haben) stehen in der Knasthirarchie ganz unten und dürfen dann auch gerne mal selber das Mädchen spielen...

Antwort
von Desox, 90

Ich hoffe eher das ein Mensch der sich so gehen lässt und das Leben anderer zerstörrt die gerechte Strafe erhält und nie wieder auf freien Straßen wandeln darf. Alkohol/Drogenkonsum hat ihn vermutlich auch keiner zu gezwungen. Daher ist das auch keine Ausrede. Hoffentlich lernt er im Knast was mit solch einer Art Mensch passiert...

Antwort
von Mila0301, 107

Also ich finde, allein schon die Tatsache, dass er das getan hat richtig mies! Was ist das für ein Freund bzw. Partner, der so was macht? Auf den würde ich bestimmt nicht warten, der sich an Kindern vergreift, obwohl er mit dir zusammen ist!!!

Kommentar von 19hundert9 ,

Was ist das für ein Freund bzw. Partner, der so was macht?

Was ist das für ein MENSCH, der so was macht?

Kommentar von Mila0301 ,

richtig!

Antwort
von alicar, 92

Wie wärs mit ner Trennung? Wenn er jemanden vergewaltigt hat er damit nicht nur eine Straftat begangen sondern dich auch noch betrogen! Warum willst du mit so jemandem zusammen bleiben?

Antwort
von Manakun24, 80

also er hat die strafe begangen und du willst auf ihn warten ...aber auch nicht weil es so lang dauert?
ich glaube nicht das du es verkürzen kannst du könntest ihn nur oft besuchen gehn oder dir einen anderen suchen
btw wieso willst du bei ihm bleiben nachdem er dich betrogen hat ?

Antwort
von Qutros, 100

In dem er sich einfach benimmt und seine Lebensweise ändert!

Antwort
von FooBar1, 47

Wie wäre es mit Trennung? Wie kann mit mit guten Gewissen mit einem Vergewaltiger zusammen sein.

Antwort
von tbcob, 57

Warte nicht auf ihn, du hast etwas besseres verdient! LG

Antwort
von Schleinina, 81

Trenne dich von ihm. Manchmal hilft die beste gutgläubigkeit nichts.

Antwort
von Thyralion, 74

Also ich will an der Stelle wahrlich keinen Finger in die Wunde legen und auch deine Leidenschaft zu ihm nicht in Frage stellen, aber bist du sicher dass er es wert ist auf ihn zu warten?

Ich meine, was er getan hat, Drogeneinfluss hin oder her, klingt nach keiner Kleinigkeit. Und auch de Drogenkonsum an sich, ist schon kein Basis für eine nunja fruchtbare Beziehung.

Ich verstehe dass er dir fehlt, aber lass dir das mal durch den Kopf gehen.

Antwort
von furbo, 23

Es gäbe die Möglichkeit, auch nach der Hälfte der Strafe entlassen zu werden. Schau mal in den § 57 Abs. 2 StGB nach, dort stehen die Bedingungen dafür:

http://dejure.org/gesetze/StGB/57.html

Antwort
von nachhilfenoetig, 17

Dein Freund sollte für diese grässliche Tat DEUTLICH länger sitzen

Antwort
von Loltana, 38

Frauen halt, reden davon dass sie schlecht behandelt werden aber rennen ihrem Vergewaltiger Freund wie Hunde hinterher und wenn er dich mal vergewaltigt oder misshandelt (wird er natürlich nie tun) dann rumheulen was soll ich nur tun.
Wenn du dein Leben wegschmeissen willst dann kannste die 4 Jahre ja abwarten.

Antwort
von FeeGoToCof, 65

Nicht nur, dass Dein Freund das Leben anderer Menschen zerstört hat, lässt Du jetzt auch noch zu, dass er Dein Leben zerstört?

Stelle Dir bitte die Frage nach Deinem Selbstwert!! Es ist an der Zeit!

Antwort
von Maprinzessin, 45

Er vergreift sich an Kindern und du bleibst bei ihm????

Der gehört Behandelt das ist nicht normal

Antwort
von Kuestenflieger, 44

irgendwann ist einer aus eurer klikke dran , pech .

Antwort
von SerenaEvans, 39

Er wird wegen Vergewaltigung und Missbrauch bestraft und was du ihm als einziges vorwirfst ist, dass er dich allein lässt?

Denk mal fünf Minuten an die Opfer und dann frag dich nochmal warum du auf einen solch gestörten Mensch warten willst. Stell du dir mal vor zum Sex gezwungen zu werden.

Wenn es nach meinem Rechtsempfinden geht sollte er hoffentlich nie wieder rauskommen.

Antwort
von Typausulm, 14

Such dir einen neuen. Was willst du mit einem Verbrecher?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community