Frage von lukasmueller17, 26

Freund-Foto-Exfreund-Freundin?

Es geht darum das der Freund meiner Freundin fremdging bzw. mit einer anderen flirtete und ich die Handlung heimlich für meine Freundin fotografiert habe, da sie indem moment nicht anwesend war und schon vorher einen Verdacht hatte. Aufgrund dessen sollte ich ein Foto machen wenn sich die beiden Personen aneinander nähern. Er hat es mitlerweile erfahren und droht mir nun mit einer Anzeige.. Zumal er nur halb auf dem Foto sichtbar ist. Meine Frage ist ob er das recht dazu hat, da ich glaube zu wissen das es für solch Online Krams keine rechtlichen mittel gibt... Oder?

Antwort
von nextreme, 10

Bei Bildern geht es immer ums Veröffentlichen und den Ort wo das Foto gemacht wurde. In der öffentlichkeit ist das praktisch egal was Du ablichtest, nur veröffentlichen darfst du es nicht einfach so. Du musst Einzelen personen Fragen, die nicht in einer Menge untergehen oder einfach nur zufällig durchs Bild laufen. Auf privaten Grundstücken ist das etwas anders, hier brauchst du eine Fotografieerlaubnis. Das Zeigen deiner Freundin deines Bildes auf deinem Handy würde ich nicht als veröffentlcihen sehen. Aber hinschicken oder in den Gruppe setzen würde ich es zB nicht, das wäre mir zu riskant.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten