Frage von Lisalisalissss, 145

Freund findet mich nicht genug anziehend?

Hallo ihr lieben Also es geht darum ich hab seit 7 Monaten einen Freund es läuft eigentlich alles super er liebt mich über alles und ich Liebe ihn auch so sehr wie noch keinen zuvor und in 2 Wochen werden wir zusammen ziehen :-) aber eines klappt nicht wirklich und zwar im Bett es ist so wir haben fast täglich ... eine zeit läuft es gut er kommt zwar sehr schnell aber das stört mich nicht so aber dann gibt es auch Zeiten wo sein gutes Stück während dessen einfach nicht mehr will und erschlafft oder es kommt gar nicht zum geschlechtsverkehr weil er keinen hoch bekommt und dann kann ich machen was ich will ich kann ihn mit den Mund verwöhnen oder sonst was dann bekommt er ihn nicht hoch und das macht mich echt fertig weil ich das vor ihn noch nie erlebt habe. Ich habe schon oft mit ihm darüber geredet er sagt ich bin die erste bei der ihm das passiert ist :-( er ist 26 und ich bin 23 Jahre alt. Er sagt es liegt nicht an mir er findet mich sexy und alles er weiß auch nicht warum das manchmal so ist mich macht das echt fertig weil ich mir denk das er mich nicht sexy genug findet oder ich ihn nicht Gefalle mittlerweile will ich auch keinen sex weil ich einfach Angst habe wider zurück gewissen zu werden :-( und das passiert eigentlich immer nur dann wenn ich mit beginne deswegen Trau ich mich nicht mehr weil wenn es dann wider so ist geht es mir schlecht :-( warum denkt ihr ist das so ? Mit ihm darüber reden kann ich nicht mehr weil er sehr gereizt reagiert wenn ich mit den Thema anfange weil er mir schon 1000 mal gesagt hat es liegt nicht an mir. Aber woran sonst warum war das bei seinen ex Freundinnen nicht so und bei mir schon :-( ich versteh das nicht ich fühl mich einfach nicht gut genug für ihn

Antwort
von MuellerMona, 43

Jeder Mensch ist verschieden... und sowas kann durchaus normal sein! Und er kann damit sogar absolut recht haben, dass du daran nicht schuld bist.

Es ist halt so, dass Liebe und eine schöne Beziehung nicht bedeutet, dass man jeden Tag, weiss der Geier wie oft, in der Kiste landen muss. Die "Bett-Geschichte" ist ein "kleiner" Teil, der die Zweisamkeit ausmacht. Für viele Menschen ist es halt das Tüpfchen auf dem "i", in ihrer Beziehung.

Es ist auch durchaus normal, dass die Erwartungen von einem Partner, dass der andere regelmässig "bereit sein" und "können" muss, auf die Lust schlagen kann.

Hinzu kommt, dass diese scheinbare "Dauer-Lust" welche man gemäss den Medien scheinbar haben muss um als "normal" zu gelten, in der Regel eine reine Ilusion ist.

Wenn für einem persönlich die "Bett-Angelegenheit" so viel wichtiger als für den Partner ist, muss man sich vielleicht überleben, ob die Beziehung für beide trotzdem noch irgendwie stimmt. Wobei jedoch auch gelegentlich eine Beziehung zwischen einem "normalen" und einem "asexuell-veranlagten" Mensch durchaus funktionieren kann. - Kommt halt immer darauf an, wie beide damit umgehen können... und wie wichtige die "Bett-Geschichte" in der gesamten Beziehung ist.

Kommentar von Lisalisalissss ,

Naja er sagt ja das er will aber sein Freund hald nicht und für mich ist das ziemlich sch**** wenn er mitten drin nicht mehr will weil ich mir eben denke es gefällt ihn nicht mehr oder sonst was weil ich das noch nie zuvor behabt hat und er selber sagt bei ihm war das noch nie so ich bin die erste bei der er die Probleme hat und da soll ich nicht denken das es an mir liegt 

Kommentar von MuellerMona ,

Wir verändern uns alle. Und somit muss das nicht heissen, dass jeder über all die Jahre immer gleich gut "kann".

Und insbesondere wenn man sich selbst noch unter Druck setzt, weil man ja den Partner nicht enttäuschen will... kann das schon dazu führen, das plötzlich einfach nichts mehr geht. Und vielleicht auch die Angst, dass es wieder, wie schon die letzten Male zuvor, nicht klappen könnte... kann ausbremsen.

Gemeinsam umdenken, gemeinsam vom allgemeinen "Akt" loslassen... und gemeinsam andere Wege finden, mit welchen man Zärtlichkeiten austauschen kann, ohne dass irgendwer von beiden eine "Leistung" bringen muss, kann dem Ganze vielleicht wieder zu neuem Schwung verhelfen.

Kommentar von Lisalisalissss ,

Ja danke für deine Antwort aber mittlerweile ist es so das ich nicht mehr will weil ich mir hald Gedanken mache das es mit seiner ex besser war und er es nicht toll findet usw 

Kommentar von MuellerMona ,

Eigentlich muss es ja nicht bedeuten, dass es mit seiner Ex "besser" war, nur weil er damals dieses "Problem" noch nicht hatte. Ich habe ja weiter oben schon geschrieben, dass jeder Mensch sich verändert... und somit auch die Lust mal mehr, mal weniger ist.

Und irgendwie verstehe ich nicht, wie man an der Liebe des Partners zweifeln kann, nur weil dessen Leistung im Bett abnehmen... oder halt nicht mehr die gleiche "Qualität" haben. An diesem Punkt frage ich mich, wie sehr die "Liebe" heut zu Tage am "Bett-Sport" gemessen wird?

Vertraust du ihm? Hast du Grund zu glauben, dass er untreu ist?

Wenn du deinem Freund voll und ganz vertrauen kannst. Seine Liebe zu dir genau so gross ist, wie deine Liebe zu ihm, wirst du tief in deinem Herzen wissen, ob du Grund zum Zweifeln hast.

Wenn du Zweifel hast... oder nicht damit umgehen kannst, dass er nicht täglich mithalten kann, dich die Situation so sehr belastet, dass du glaubst daran zu Grunde zu gehen... dann würde ich an deiner Stelle einen Schlussstrich ziehen.

Ich weiss, dass es eine äusserst grosse Herausforderung sein kann, wenn in der Partnerschaft die Lust und das Verlangen extremst verschieden ist. Und nicht jeder kann mit einer solchen Situation umgehen... und nicht jeder schafft es, trotz Unlust des Partners, an dessen Treue und grenzenlose Liebe zu glauben.

Man fühlt es mit dem Herzen, ob man einen Menschen trotz sonderbaren Macken oder unbeschreiblicher "Unlust", zu tiefst lieben und ihm uneingeschränkt vertrauen kann.

Sich selbst aufgrund der Macken des anderen, kaputt zu machen, bringt niemandem etwas. Man wird dadurch nur unglücklich und einer Partnerschaft tut dies ebenfalls nicht gut.

Antwort
von Ebony20, 40

Bei jedem Mann ist das anders. Ich habe schon welche kennengelernt, die zwischendruch einfach mal einen "hänger" haben. Wichtig ist, dass ihr euch damit nicht so unter Druck setzt. Damit wird das ganze leider nicht besser!

Wenn es mal passiert...naja shit happens...Einfach nicht beirren lassen und beim nächsten Mal mit nicht weinger Lust an die Sache rangehen und Spaß haben :-)

Kommentar von Lisalisalissss ,

Ja leichter gesagt als getan ich denk dann immer es liegt an mir weil wie gesagt meine ex Freunde konnten und wollten wirklich jeden Tag und ja das sein Freund da nicht mitspielt versteh ich eh aber ich denk dann hald das ich nicht gut genug für ihn bin oder sonst was 

Kommentar von Ebony20 ,

Die Gedanken kann ich auch vollkommen nachvollziehen. Das würde am Anfang jeder denken. Vertau darauf, dass er dir die Wahrheit sagt. Immerhin seid ihr beiden in einer ernsthaften Beziehung.

Tu dir und deinem Freund einen Gefallen und vergleiche ihn nicht mit deinen Exfreunden. Sowas gehört sich irgendwie nicht. Jeder Mann ist anders, vor allem im Bett. Du möchtest sicherlich auch nicht verglichen werden mit seinen Exfreundinnen.

Kommentar von Lisalisalissss ,

Ich vergleiche ihn auch nicht bzw sag ich ihm das natürlich nicht das meine ex Freunde jeden Tag konnten. Er hingegen schon er sagt zu mir das das bei seinen ex Freundinnen nie passiert ist das Sein penis nicht wollte und das macht mich eben traurig weil warum bei mir dann 

Kommentar von Ebony20 ,

Das ist aber kein feiner Zug von ihm :-/

Vielleicht einfach ein bisschen Zeit verstreichen lassen bis zum nächsten Versuch? Oder einen gemütlichen Abend mit einem Glas Wein dabei? Das lockert etwas auf und nimmt vielleicht etwas den Druck weg.

Antwort
von tactless, 55

Wenn man täglich Sex hat muss man sich nicht wundern .... O.o 

Kommentar von Lisalisalissss ,

Warum ? 

Kommentar von stoffe19 ,

Weil irgendwann das "Gerät" deines Mannes auch mal wieder auf Sparflamme läuft.. :) dass geht auch nicht immer

Antwort
von dennisdennis777, 64

Lass den mal zeit umd sich zu entspannen (dem Glied) wenn er 2 wochen Pause macht und dich wieder sieht explodiert er wie eine Rakete.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten