Frage von alexeyy1997, 79

Freund findet es doof das ich so viel unternehme?

Hey, mir ist leider kein passender Titel eingefallen. Ich habe gerade mein Abi hinter mich gebracht und dementsprechend jetzt sehr viel Freizeit die ich sehr genieße :) Mein Freund hat erst in 2 Wochen seine Abschlussprüfungen und muss noch lernen. Unter der Woche können wir nichts machen, da er in der Berufsschule ist, die weiter weg liegt. Seit 2 Tagen schreibt er nur noch total zickig & beschwert sich die ganze Zeit. Ich hatte gestern einen schönen Abend, war shoppen und danach was trinken. Als ich heim kam hab ich ihm direkt geschrieben und da ging es wieder los: "Gehst hier hin, dort hin, da was trinken & da bist du weg, dann fährst du noch in den Urlaub und jetzt wieder weg". Ich würde verstehen dass er das doof findet, wenn ich keine Zeit mehr für ihn hätte, aber ich halte mir das Wochenende immer komplett frei, nur für ihn. Da kann ich sein Gezicke irgendwie nicht nachvollziehen. Könnt ihr mir da auf die Sprünge helfen? Unter der Woche hat er sowieso keine Zeit & im Lernen unterstütze ich ihn immer. Vielleicht könnt ihr ihn nachvollziehen. Danke schon mal für eure Antworten :)

Antwort
von Kiarasara, 10

Auch ich war in meiner abizeit ziemlich gestresst,  genervt und launisch.. mich hat es genervt, dass Freunde sich treffen und viel unternehmen und ich daheim sitz und nix machen kann.. jeder will danach einfach mal seine Freizeit genießen und so auch du! Es ist also vollkommen in Ordnung, dass du abends mal weggehst und Spaß an deiner neu errungenen Freiheit hast (hierzu herzlichen Glückwunsch)! 

Dein Freund ist wahrscheinlich auch einfach nur genervt, dass er selber nicht so viel zeit hat, möglicherweise sogar eifersüchtig, weil da könnten ja auch andere Jungs sein.. 

Sprech ihn drauf an, sag ihm, wie wichtig er dir ist und du dir für ihn immer zeit nimmst, wenn es nur möglich ist.. aber sag ihm auch, dass du nicht alleine daheim rum sitzen möchtest nur weil er noch nicht fertig ist! 

Überrasch ihn vllt mal mit etwas aufwendigerem (Picknick, 3 Gäng Menü von dir gekocht oder ähnlichem), um zu zeigen, ich mach auch mit dir gerne was in meiner Freizeit! Dadurch kommt er auch mal vom lernen weg und hat ein wenig Spaß mit dir!

Sobald er seinen Abschluss hat, wird er schon merken, man will seine Freizeit auch mal genießen! 

Viel Glück euch! :)

Expertenantwort
von JZG22061954, Community-Experte für Liebe, Schule, Streit, 2

Ganz offensichtlich kommt dein Freund nicht mit der nun entstandenen Situation zurecht, dass Du deine vorhandene Freizeit aktiv nutzt und er übersieht dabei auch glattweg, das ihr wie Du auch angemerkt hast euch unter der Woche ohnehin nicht treffen könnt. Der wahre Grund dürfte aber ein anderer sein und das von dir geschilderte Verhalten von deinem Freund interpretiere ich folglich mal ganz schlicht und ergreifend, als eine Form von Eifersucht und diese resultiert mit größter Wahrscheinlichkeit auch wenn dein Freund das nicht offen zugeben möchte, aus früheren negativen Erfahrungen und das hat sozusagen die Geister von einst wieder geweckt.

Antwort
von KeinName2606, 27

Vielleicht hat er einfach nur echt viel Stress gerade? Immerhin wäre es logisch wenn er neidisch wäre, du hast schon frei und er muss zuhause lernen. Nimms ihm nicht  böse :)

Antwort
von Pilgrim112, 17

Ich denke er ist ein bisschen im Streß und weiß nicht damit umzugehen.  

Versuch das nicht als negativen Angriff zu sehen... 

Natürlich würde er auch lieber mit dir feiern gehen aber er lernt (und das teilweise bei dem gutem Wetter) 

Naja und du weißt ja:

Neid ist immer noch die höchste Form der Anerkennung! 👍😉

Ach ja: Glückwunsch zum Abi 

Antwort
von SiViHa72, 16

Ich muss Dich jetzt leider enttäuschen.. bitte nimm mir das nicht übel..

Nein.

Ich kann ihn nicht verstehen.

Du bist schon fertig, er muss noch lernen.

Was erwartet er jetzt? Dass Du aus ehrenwertem Mitgefühl zuhause sitzt und am besten das Kursbuch der Deutschen Bahn auswendig lernst, damit Du die Freizeit bloß nicht genießt?

Ich finde es absolut okay, so wie Du es beschreibst: wenn er Zeit hat, dann bist Du da.. Du lernst sogar mit ihm.. und wenn er eben keine Zeit hat, dann darfst Du (ja echt! Darf man!) eben auch mal alleine was machen.

Auch wenn ihm das stinkt, weil er auch gerne.. aber nicht kann. Bissl Neid, hm?

Was sollst Du machen, jede Minute beim Lernen neben ihm sitzen?

Er soll sich zusammen reißen und Dir Deine Freizeit gönnen.

Basta.

Antwort
von piobar, 16

Das ist Besitzdenken und unreife Eifersucht.

Wenn du tatsächlich eine treue Freundin bist, so sol das kein Problem sein dürfen wobei auch wenn du keine Treue Partnerin bist, stellt sich eher die Frage ob die Beziehung einen Sinn hat..

Kommentar von alexeyy1997 ,

Oh Gott, ich würde ihn nie betrügen :x bin richtig glücklich mit ihm :) Nur nervt das eben. Er wurde früher schon 2x betrogen ich dachte, dass es vielleicht daher kommt. Aber er meint es liegt nicht an der Eifersucht.

Kommentar von piobar ,

du musst ihn das Gefühl geben in Sicherheit gewogen zu sein in dem du ihn alles wissen lässt und auf ihn gut einredest. Das ist ein Lernprozess welches er akzeptieren muss dich nicht in Besitz zu haben...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community