Frage von RikaTachibana, 94

Freund erzählt von einem Traum.. Wie sollte ich am besten reagieren?

Hallou Communtiy, mein Freund hat mir letztens von seinem Traum erzählt weil er ein schlechtes Gewissen hatte. Und zwar träumte er davon, dass er einem anderen gesagt hatte, dass er sie liebt (Ich weiß nicht ob er das Mädchen aus dem Traum kennt). Er ist nach den Worten auch sofort aufgewacht und da war nichts weiteres. Er meinte er musste mir davon erzählen weil er keine Geheimnisse vor mir hat und er weiß, dass ich schnell zu starker Eifersucht und hohen Minderwertigkeitskomplexen in extremen Maßen neige und er ein schlechtes Gewissen hätte, wenn er es mir nicht erzählen würde. Er ist der Meinung, dass ich mir keine Gedanken machen sollte, da Träume bei ihm nie aus Lust oder Verlangen bestehen, sondern aus -wie er wortwörtlich meinte- "Ängsten und dem was hoffentlich nie passieren wird". Es hätte nichts mit der Realität zu tun und er würde nie träumen was er will oder sich wünscht. Er hätte nie schöne Träume. Meine eigentliche Frage dazu ist nun folgende: Sollte ich mir Gedanken darüber machen? Wie soll ich darauf reagieren, denn es hat mich die letzten Tage doch ein wenig beschäftigt, auch wenn ich ihm gesagt hätte, ich würde mir keine Gedanken mehr darüber machen. Wie oben bereits erwähnt, neige ich dazu schnell eifersüchtig zu werden, da ich mich nie gut genug fühle und das Gefühl habe, alles falsch zu machen und einfach das schlimmste vom Schlimmsten zu sein. Zudem, bin ich mir momentan unsicher, ob sich eine Beziehung überhaupt noch lohnt da er ziemlich schwierig ist und ich, eben auch.. Es tut mir leid für den längeren Text, ich hoffe es konnte nun genug Einblick in die Situation liefern. Ich danke Euch vielmals für Eure Antworten im Voraus! Alles Liebe Rika-Chan Tachibana

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Woropa, 23

Mach dir da mal keine Sorgen. Manchmal träumt man eben total unrealistische Sachen, die überhaupt nichts mit seinem realen Leben zu tun haben. Ich habe z.B. mal geträumt, das ich in den USA zu einer Todesstrafe verurteilt worden war und hingerichtet werden sollte.  Vertrau deinem Freund und glaube ihm. Ich finde es übrigens toll, das er so ehrlich zu dir ist und dir sogar seinen Traum erzählt.

Antwort
von ralarai, 34

ich glaube kaum das du dir da gedanken machen musst..immerhin hat er es dir von selber erzählt und hat ja auch selber gesagt das er sonst ein schlechtes gewissen hätte.
man kann ja nichts für seine träume und man kann sie auch nicht steuern.Das kommt alles vom Unterbewusstsein.Kann sein das er im film eine Szene gesehen hat , wo das so war oder was weiss ich.
mach dir keine gedanken und häng de Beziehung nicht an den nagel! :)
viel Glück noch!

Kommentar von RikaTachibana ,

Vielen Dank für die aufbauenden Worte! c:

Kommentar von ralarai ,

es ist ja nur die Wahrheit meiner Meinung nach! ich neige auch zur starken eifersucht. aber ich sage mir immer und immer wieder , das er nicht ohne grund mit mir zusammen ist und auch nicht ohne grund so viel für mich machen würde. vlt wäre das auch ein tipp für dich um dich selber zu beruhigen..sag dir sowas in der art mal immer wieder und lass dich auch von ihm stärken! :)

Antwort
von Awalktolove, 30

Wenn du ihn wirklich liebst , finde ich du solltest diese Beziehung eine Chance geben. Und wegen dem Traum Versuch dir nicht so viele Gedanken zu machen denn er hat es sofort gesagt und du weiß das es ihn nicht bedeutend. Und wenn er das immer noch träumt ,dann finde ich du solltest ihn helfen machst etwas andere träumen zu lassen. Denn Träume kann man nicht steuern.  Sie kommen einfach. Und er hat es dir auch sofort gesagt,was bedeutet das er dir wichtig ist und treu ist.

Antwort
von feefle, 33

Hallo und Guten Abend,

mach Dir bloß nicht so viel Gedanken darüber - Du kannst Dir nicht vorstellen, was ich manchmal träume - und im normalen echten Leben hat das nichts zu bedeuten.

Aber zum Thema Eifersucht möcht ich noch was sagen:

Beziehung basiert (nicht nur, aber zu einem sehr großen Teil) auf Vertrauen. Übermäßige Eifersucht drückt aus, dass eben jenes Vertrauen in den jeweils anderen nicht vorhanden ist. Überdenk das doch mal.

Übrigens gibt´s hierzu auch ein Sprichwort: "Eifersucht ist eine Leidenschaft, die mit Eifer sucht, was Leiden schafft." 

Das Problem ist also schon lang bekannt, Du musst Dir nur klar machen, dass Eifersucht Eure Beziehung zerstören kann.

Einen schönen Abend noch!

Kommentar von RikaTachibana ,

Hallo,

ich weiß, dass Vertrauen die Basis einer jenen Beziehung ist. An dem Vertrauen hapert es auch nicht, ich weiß, dass ich ihm vertrauen kann. Die Eifersucht und Zweifel an einem selbst, haben bei mir psychische Hintergründe die Psychologen ein Rätsel waren.

Vielen Dank für deine Antwort!

Antwort
von Davklid00, 17

Es war eben nur ein Traum, das hat meistens garnichts zu bedeuten. Ich hab auch schon Sachen geträumt, die ich in echt niemals machen würde.. er hat dir den Traum anvertraut, das heißt ja schonmal, dass er es dir nicht verheimlicht.
Vertrauen ist das wichtigste in einer Beziehung. Vertrau ihm einfach. Denn wenn du misstrauisch bist und ihn hinterfragt, wird die Angst vor der "Zerstörung" der Beziehung letztendlich die Beziehung zerstören.

Antwort
von CocoS2020, 14

Das War doch nur ein Traum also vollkommen harmlos.... 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community