Frage von nessie234, 116

Freund erwartet zu teures Geschenk?

Hallo,

ich habe ein kleines Problem. Ich bin seit einigen Monaten mit meinem Freund (22) zusammen, der bald Geburtstag hat. Er wüscht sich von mir zum Beispiel ein Spiel für 70 € oder sowas, wo man auch was erleben kann wie z.B Fallschirmspringen. Ich (17) bin noch Schülerin, das heißt, dass ich noch kein Geld verdiene und mir kein teures Geschenk für ihn leisten kann. Er verdient schon gut Geld, weshalb er wahrscheinlich nicht daran denkt, dass es für mich nicht möglich ist ihm so etwas zu schenken, weil das Geld einfach nicht da ist. Er meinte auch, dass der Preis für ihn bei Geschenken irrelevant sei, aber für mich kann es nicht egal sein, weil ich eben nunmal noch drauf achten muss, ob das Geld reicht oder nicht. Wie kann ich ihm das klar machen, dass ich ihm das, was er sich wünscht, nicht schenken kann? Wenn ich ihm sage, dass ich das Geld dafür nicht habe, dann würde er wahrscheinlich denken, dass er mir das Geld nicht wert sein würde..

Hoffe ihr könnt mir helfen LG

Antwort
von wilees, 48

Du schenkst aus freien Stücken, und nur Du bestimmst welchen Geldwert dieses Geschenk hat.

Wenn er zum Ausdruck bringt, er sei es Dir wohl nicht wert, dass Du so viel Geld ausgibst ist er schlicht gesagt Dumm.

Antwort
von Joolly, 37

Liebe nessie234,

als ich mit meinem Freund zusammen gekommen bin, ist er seeehr kurz danach 25 geworden. Wir hatten da noch nicht darüber sprechen können, wie wir uns das jeweils mit Geschenken zu Geburtstag/Weihnachten/usw. vorstellen. Das war sehr schwierig für mich, auf weil ich noch keinen seiner Freunde richtig kannte und die Eltern nur ganz wenig. Ich habe ihm dann einen Brief geschrieben und einen Kuchen gebacken (backen kann ich noch nichtmal gut). ich war auch Schülerin und mir war das sehr unangenehm an seinem Geburtstag.

Ich habe ihn deshalb danach sofort darauf angesprochen. Ihm erzählt, wie ich mich fühle und dass ich mir wünsche, dass wir nicht so auf das Geld bei Geschenken achten wollen. Ich hatte Glück, dass er das genau so sah.

Ich würde dir empfehlen, ganz genau mit deinem Freund drüber zu sprechen. Es ist wichtig, dass man in einer Beziehung für manche Sachen feste "Regeln" hat. Dein Freund scheint hohe Ansprüche zu haben, andererseits hat er auch gesagt, dass ihm das Geld nicht so wichtig ist. Vielleicht hast du ihn gefragt, was er sich wünscht, weil du so recht keine Idee hattest und bei seiner Antwort hat er einfach nicht daran gedacht, dass du noch Schülerin bist. Am besten wäre es gewesen, du hättest ihn da schon darauf hingewiesen.

Ich würde vorschlagen, dass du ihm einfach etwas schenkst, was zwar nicht viel Geld, dafür aber viel Zeit kostet. Da sollte er merken, dass er dir viel Wert ist (in meinen Augen zählt Zeit viel mehr als Geld). Schenk ihm doch einen Tag mit dir (Picknick, Fahrradtor, Freibad, etc. du weißt bestimmt besser, was ihm gefallen würde) und dann könntest du zum Beispiel einen Kuchen backen und den passend zu dem Gutschein gestalten/verzieren.

Alles Gute,

Joolly

Antwort
von Berlinfee15, 41

Guten Tag,

ein Freund mit relativ hohen Ansprüchen!

Du bist erst seit wenigen Monaten mit dem Freund verbandelt, schon allein aus diesem Grunde sind teure Wünsche überflüssig...wie ein Kropf. Dazu bist Du noch Schülerin, die sich dazu keine großen Sprünge leisten kann.

Wenn er das nicht einsehen kann/will/möchte, kann er einem nur Leid tun. Seine Ansage: > dass der Preis für ihn bei Geschenken irrelevant sei> sollte Dich aber dazu bringen nur eine Kleinigkeit zu schenken.

Geschenke bringen u. U. Aufmerksamkeit, aber nicht die Notwendigkeit Gefühle danach zu messen.

Du musst ihm nicht klar machen, dass Deine finanziellen Mittel beschränkt sind. Das sollte er bereits erahnen bzw. wissen.

Mögliche Forderungen -auch  gegenüber einer kurzen Bekanntschaft- halte ich für absolut überzogen und falsch.

Auch aus diesem Grunde genügt eine Kleinigkeit. Wenn er dann darüber enttäuscht sein sollte, ist er der falsche Kerl für Dich.

Dann steigen auch evtl. andere Ansprüche, die unberechtigt Dein Ego treffen. 

Antwort
von Novos, 42

Wenn Du IHM

das nicht wert bist, was DU für Ihn (ohne Probleme) ausgeben kannst, dann tut mir Dein Freund leid. Dann muß er seine Einstellung ändern. Schenke ihm den Betrag den Du aufbringen willst und er kann den Rest drauflegen.

Antwort
von Mich32ny, 27

Das Spiel kann er sich doch selbst  kaufen wenn er gut verdient. Mit einem Gutschein  zb fürs Fallschirmspringen hast du  auch ein schönes Geschenk,  den Rest muss halt er drauf legen.  Er muss doch  wissen  das du weniger zur Verfügung hast  als er . Und zur Not  mit den Freunden  von ihm  zusammen legen und  gemeinsam  was kaufen.  

Antwort
von Kleckerfrau, 43

Wenn du es dir nicht leisten kannst, schenk ihm doch einen kleine  Geldbetrag dazu.. Dann kann er sich das Spiel selber kaufen.

Erklär es ihm , wie du es hier geschrieben hast. hat er dafür kein Verständnis, ist er nicht der richtige .

Antwort
von BrutalNormal, 24

Geschenke sollten eine Freude machen und einen persönlichen Bezug haben. Du bist 17, bastele ihm was oder kaufe ihm eine Kleinigkeit.

Aber ein Spiel für 70€ kann er sich selbst kaufen, der Typ ist 22. Und wenn er das nicht kann, verlass ihn. Der Typ ist ein Loser.

Antwort
von HeyMr, 45

Schenk Ihn ein Gutschein. Dann kann er sein Wunschspiel günstiger kaufen.

Z.B. Steam-Geschenk, Mediamarkt/Amazon-Gutschein.

Antwort
von HULK291, 51

Erzähls ihm einfach so wie du es hier beschrieben hast. Er wirds schon verstehen und schenk einfach ein Gutschein dann muss er halt bisschen was dazulegen

Antwort
von gartenkrot, 26

Wenn er so drauf ist und nicht weiß daß du kein Geld hast und dir deswegen böse ist, dann ist er definitiv ein a...... und kein Freund! Ein Geschenk sollte immer von Herzen kommen.

Antwort
von skipworkman, 27

Hi nessie,

klar kannst du ihm das sagen, wenn er das nicht versteht, ist das sein Problem.
Ich denke schon das er das versteht, er hat bestimmt einfach nicht daran gedacht, was zwar ein bissel komisch ist aber ist dann halt so.

Wenn er irgendwie komisch reagiert, dann würde ich ihm sagen, das ich für sein Geburstag meinen Erltern kein Geld aus dem Portemonnaie klaue.

Lg

Antwort
von gewustwie, 35

Schenk ihm einfach was du ihm schenken willst ! Oder was du ihm schenken kannst.  

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten