Frage von selina011001, 135

Freund den Eltern vorstellen (14&15)?

Hey Community
Ich (w/15) bin mit meinem freund (m/15) ein knappes monat zusammen. Wir haben es unseren Eltern bereits erzählt und ich würde ihn jetzt gerne zu mir nach hause einladen...da werd ich ihn dann meinen eltern kurz vorstellen. Nur wie soll ich das machen? Was soll ich sagen? Soll ich meinem freund davor irgendwas bestimmtes sagen was er beachten soll? Was sage ich zu meine eltern wenn er da ist? Er ist mein erster richtiger Freund darum ist es das erste mal dass ich meinen eltern einen jungen vorstelle...ich brauche eure hilfe!!
Danke schonma

Antwort
von Tenxtasy, 83

Hallo,

kommt ja auch drauf an, wie deine Eltern so sind.... aber die waren ja auch mal jung und es ist immer ein wenig unangenehm für deinen Freund nun...
Einfach nett sein, sich höflich vorstellen.. Hallo, ich bin der Daniel z.B. ( eventuell auch die Hand geben,kurz Smalltalk machen und dann ab in dein Zimmer gehen... )

Viel Erfolg ;)

Antwort
von Regenbogen16116, 35

Also in so einem jungen Alter weiß man doch gar nicht was verliebt sein ist , ich persönlich finde Sowas  richtig schlimm aber jedem dasseine.nach einem Monat ist es ein anderer den du mit nachhause nimmst und den deinen Eltern vorstellst dann ein anderer und dann wieder ein anderer. und irgendwann denkst du dir wie dumm du sein konntest. konzentriere dich Lieber auf wichtige Dinge die dich irgendwann weiter bringen und erfolgreich machen und zwar deine Schule dann kann das andere kommen. klingt vielleicht etwas gemein aber so ist es und du wirst das sicherlich auch nicht verstehen aber egal 

Kommentar von hhhannahhh ,

Du kennst das Mädchen doch überhaupt nicht, also bitte behaupte nicht, dass sie nächsten Monat einen anderen anschleppen wird. Man kann sehr wohl in diesem Alter lieben.

Kommentar von Regenbogen16116 ,

Stimmt  ich  kenne es nicht aber es ist halt so. und wenn dir mein Beitrag nicht passt dann scroll weiter 

Antwort
von RedSprite, 73

Ihr seid 15. Sei Du selbst, und das gilt auch für Ihn, deine Eltern erwarten keinen Märchenprinzen mit eigenem Schloss, eigener Kutsche und adeligem Charme :D Ich weiß ja nicht wie deine Eltern so drauf sind, aber wenn Sie normalen Humor besitzen, wird das sicherlich ganz lustig ;-)

Antwort
von rheinfall, 29

Ich denke auch, dass es ganz darauf ankommt, welches Verhältnis du zu deinen Eltern hast. Die werden ja auch annahmen, dass du früher oder später einen Freund haben wirst, daher würde ich ihnen zuerst davon erzählen und dann siehst du ja deren Reaktion. Alles weitere ergibt sich dann von selbst.

Antwort
von wanted98, 42

Warum willst du ihn vorstellen? Klar einerseits ist es ein Vorteil für die Eltern damit sie sehen mit was fürn Typen ihre Tochter so abhängt.Aber so nötig ist es jetzt auch nicht mit 15 :)

Kommentar von pianist300 ,

hab ich mir auch gedacht .. die heutige welt wird ja immer schreklicher

Antwort
von ixijoy, 49

schlag dir das aus dem kopf. du brauchst ihn nicht vorstellen.

ihr seid beide viel zu jung, um eine gemeinsame zukunft planen zu können.

Antwort
von Blitz68, 43

sprich doch mal mit deiner Mum,

sie kann dir bestimmt etwas dazu sagen ...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community