Freund bekommt nix auf die reihe?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Jeder ist seines eigenen Glückes Schmied.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst ihm nicht bei allem helfen. Ich nehme mal an, du hast ihm schon mal gesagt, dass es so nicht weitergeht und du für seine Faulheit wenig Verständnis hast?

Du kannst ihm am besten schon mal deine Unterstützung streichen, keine Lebensmittel, kein Geld, keine Unterkunft- einfach gar nix.

Anscheinend kifft er sich lieber das Leben schön, weil es läuft ja irgendwie. Und dass er aus seiner Wohnung fliegt, ist auch nicht dein Problem, du hast ihm ja schließlich das Arbeiten nicht verboten.

So hart das klingt, aber manche Menschen müssen ganz unten ankommen, ehe sie einsehen, dass ihr Lebensstil so nicht weitergeht und sich was ändern muss.

Habe ein offenes Ohr für ihn, aber den Weg zum Amt und zur neuen Arbeitsstelle, den muss er selbst finden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lindgren
07.09.2016, 12:47

Schöne Antwort, nur schade drum. Er ist es wohl selbst, bzw. trollt er hier herum. Lies mal seine Antworten.

0

Ein Gespräch würde nichts mehr bringen, ihm wird alles was du sagst egal sein. Das machen die Drogen mit ihm. Mich würde interessieren wie er sich die Kifferrei finanziert und wo er momentan überhaupt Geld herbekommt. Du hast alles getan was in deiner Macht steht. Lass ihn. Wenn er auf der Straße sitzt und sich nicht mehr finanzieren kann, wird er hoffentlich wieder klar im Kopf. Die unschönere Variante wäre natürlich ihn bei der Polizei anzuschmieren, wenn du weißt das er Gras besitzt. Aber danach kannst du die "Freundschaft" denke ich vergessen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du könntest nochmal mit ihm reden, jedoch denke ich, dass du das sicher schon öfter getan hast.

Wenn er eine eigene Wohnung hat, dann gehe ich mal davon aus, dass er etwas älter ist, somit kann er selbst verantwortung tragen.
Wenn ihm nun alles scheißegal ist, muss er vielleicht erstmal auf die Nase fallen um zu merken das es weh tun kann.

Auf ihn einreden bringt alles nichts, wenn die Person es selbst nicht einsieht.
Vielleicht könntest du mit den Eltern von der Person reden. Auch auf die Gefahr, das der baldige Obdachlose danach sauer auf dich sein könnte.

Naja, manche müssen es erstmal am eigenen Leib erfahren um zu wissen, was man will.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Und mit dem bist du noch befreundet?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

bringe ihn zu einem psychiater sieht nach depressionen aus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung