Freund begeht Suizid, komme nicht klar?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Zunächst mein herzliches Mitgefühl! Auch mir ist schon mal jemand regelrecht vom Bildschirm weggestorben (unmittelbar nach einem Chat), ich kann das also ein wenig nachempfinden.
Ich persönlich bin davon überzeugt, dass noch etwas "danach" kommt. Ein befreites Leben, für ihn ohne den Schmerz, der ihn in den Suizid getrieben hat.

Warum Gott so etwas zulässt? Wir werden es nicht erfahren können. Es ist das ganz große Rätsel unseres Daseins, und das erlebst du nun mit voller Wucht. Der Theologe Karl Rahner sagte einmal: "Glauben heißt, die Unbegreiflichkeit Gottes ein Leben lang auszuhalten." Du bist also nicht allein mit dieser Frage. Was dir freilich auch nicht weiter hilft. Das ist mir klar.

Drucke dir ein Bild von seinem Profil und/oder einen besonders schönen Text von ihm aus. Das könnte einen Ort für die Trauer zumindest ein bischen ersetzten. Oder du suchst dir einen Platz in der Natur, den du ihm widmest.

Schreib ihm. Auf Papier, dass du dann verbrennst. Oder das du in einer Flasche dem Meer übergibst. Wir Menschen brauchen solche Rituale.

Ich wünsch dir ganz viel Kraft, Isabella!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Isabella0987
31.10.2016, 12:11

vielen vielen dank! Du hast mir so viel Kraft damit geben, so wie alle anderen auch, die mich hier trösten wollen, danke euch allen! Und die Idee mit dem Platz in der Natur und dem Brief finde ich sehr schön. Ich denke, ich werde einen an einem helium-ballon in den Himmel gleiten lassen

1

Das tut mir sehr leid für Dich, dass Du Deinen Freund verloren hast.

Der Tod, auch wenn er durch einen Selbstmord herbeigeführt wurde, gehört nunmal zum Leben. Du wirst noch öfter trauern in Deinem Leben, schön ist das nicht, aber ist nunmal nicht zu ändern.

Gott hat damit nichts zu tun. Von diesem Gedanken solltest Du Dich mal frei machen. Dann kannst Du Dich gleich fragen, wie ein Gott es zulassen kann, was mit den ganzen Flüchtlingen passiert, warum es in Italien zu diesem schweren Erdbeben kam, warum Kleinkinder an Aids sterben usw. usw.

Die meisten Dinge, die uns fertig machen, haben wir Menschen selbst verursacht - eine Höhere Macht hat damit absolut nichts zu tun.

Lass es einfach zu, dass Du jetzt sehr traurig bist, weine,wenn es Dir dann besser geht. Es wird Dir zwar jetzt kein Trost sein, aber ich kann Dir versichern, dass der Schmerz mit der Zeit nachlässt. Sonst könnten wir Menschen Verluste überhaupt nicht ertragen.

Alles Gute für Dich. lg Lilo

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

Du kannst mit einem Menschen reden. Es gibt im Internet und über das
Telefon kostenlose Seelsorge.

Wie hast Du denn vom Tod Deines Freundes erfahren? Vielleicht bekommst Du von der Person, von der Du das weißt, Informationen zu dem Namen oder der Telefonnummer.

Ich bin Christ, ich glaube an ein Leben nach dem Tod. Gott liebt Dich. Wenn Du einiges wissen möchtest, was mich überzeugt, dass es Gott und ein Leben nach dem Tod gibt, dann kannst Du mich z.b. in den Kommentaren fragen oder auf mein Profil gehen.

Alles Gute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erstmal stellt sich für mich die Frage, wenn er ein so guter Freund ist, warum Du nicht mal ne Adresse, Telnummer und Namen hast. Wie hast Du dann überhaupt mitbekommen, dass er verstorben ist?

Ich habe ähnliche Verluste erlebt; ich kann nur soviel sagen: Du kannst Dir keine Schuld geben, auch wenn sich der Gedanke aufdrängt, dass man nicht genug für den anderen da war. In Wirklichkeit ist die Situation für den Verstorbenen wesentlich komplexer, als man von aussen sieht. Deshalb: Du hättest in diesem Statium absolut nichts mehr ausrichten können! Ich habe ein Jahr gebraucht, bis ich in der Lage war, die letzten SMS eines Freundes von mir zu löschen. Das hat mich einiges gekostet. Es ist aber wichtig, irgendwann endgültig abzuschliessen. Trauer ist gut, muss aber ein Ende haben. Man bringt den anderen dadurch nicht wieder zurück.

Die Sache mit Gott ist wiederum eine ganz andere: Du fragst, warum sollte Gott jemand sterben lassen? Was hat denn der Selbstmord mit Gott zu tun? Das hat allein der Mensch verbrochen, dafür kann Gott nicht herhalten. Klingt harsch, ist aber schwer eine so komplexe Sache in einem so kleinen Fenster zu erklären.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest mit jemandem darüber reden. Und wenn du gläubig bist dann tröste dich mit dem Gedanken , dass er jetzt an einem besseren Ort ist. Du kennst die Gründe für seinen Selbstmord nicht und weißt nicht was in ihm vorging. Es war seine Entscheidung auch wenn darunter jetzt viele Menschen leiden. Nimm für dich selbst Abschied

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein "Freund" traf eine Entscheidung, die ihn vorzeitig vom Leben trennte.

Für dich ist das schwer, aber scheinbar kam er mit dem Druck "dieser Welt" (Offb.12,9) nicht zurecht.

Doch für ihn ist nicht "alles verloren".

Er kommt nach ca. 1000 Jahren wieder zum Leben, unbeeinflusst vom "Gott dieser Welt", der dann im Gefängnis ist (Jes.65,17-20; Offb.20,2) und später ins Feuer kommt (Offb.20,10).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich möchte hier nur klar stellen, dass es ein großer Irrtum ist, wenn man sagt: "Wieso lässt Gott so jemanden sterben?"
Er hat ihn nicht sterben lassen, dein Freund wollte doch sterben. (Freie Entscheidung...)
Wäre er bei einem Autounfall gestorben wäre diese Frage eventuell berechtigt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Isabella0987
31.10.2016, 11:22

Andere Menschen haben aber schon versucht sich 5 mal die adern aufzuschneiden, und immer kam jemand ins zimmer und hat geholfen...

0
Kommentar von Xenomus
31.10.2016, 11:26

Naja..Er wird ja wohl einen Grund für diese Entscheidung haben,etwas was er nichtmehr ertragen konnte oder einfach eine psychische Krankheit.Ohne Beeinflussung von seinem Umfeld kommt man nicht zu so einem Entschluss.

Aber wieso Gott solche Umstände "zulässt" ist n schwieriges Thema,da könnte man was weiß ich wieviel dazu sagen.

0

.. oh Gott, das ist natürlich hart.. zumal noch so jung.. wie hast du das denn jetzt erfahren? und mich interessiert auch, warum er das getan hat? darf man ja fragen.. infolge drängt sich auch die Frage auf, ob und warum das Leben scheinbar nichts mehr wert war und ob es nicht doch einen Sonnenschein und Sonnenblick - wie euer Kontakt zum Beispiel.. - gegeben hat und hätte ... mit 17 Jahren  (+ ich dachte, mit 17 hat man noch Träume..)

er läßt euch und dich nun in dieser Ungewißheit zurück oder gab,s (k)einen Abschiedsbrief? Versuch innerlich davon Abstand zu gewinnen und dich innerlich zu verabschieden - hoffentlich klappt,s - auch ein Tagebucheintrag hilft

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Isabella0987
05.11.2016, 13:48

Ich habe es erfahren, indem ich auf seinem instagram Account war und da hatte er als Überschrift RIP 271016. Und er war eigentlich schon immer etwas depressiv, hat es sich aber fast nie anmerken lassen.. In der Nacht zuvor hat er von einem Menschen geträumt, der ihm mal sehr wichtig war, er aber die Freundschaft kaputt gemacht hat. Das war zwar schon 2 Jahre her... Hat ihn aber auf einmal total fertig gemacht. Er hat sich halt immer nutzlos und einsam gefühlt.. Gut möglich dass es einen Brief gab, habe leider nichts davon mitbekommen... naja wie auch. Aber vielen Dank für deinen rat

0

Es würde dir sicher helfen, mit jemandem über deine Trauer zu reden. Es erleichtert einen, wenn man nicht alleine mit sowas fertig werden muss. Ansonsten, ich kenne mich mit Skype nicht so aus, aber vielleicht kannst du den Administrator kontaktieren um die Adresse von deinem toten Internetfreund zu erfahren. Dann könntest du den Eltern eine Trauerkarte schicken und   falls sie damit einverstanden sind, auch zur Beerdigung kommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erstmal mein Beileid dazu :(

Wichtig ist was helfen kann, behalte ihn so in Erinnerung wie du ihn kennst. Das hat mir auch schon viel geholfen. Mehr fällt mir dazu leider nicht ein...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung