Frage von hallihallo578, 135

Freund angelogen,vertrauen missbraucht, was nun?

hallo ich hab einen sehr großen fehler gemacht ! mein freund und ich und haben momentan großen stress bzw. er hat die beziehung beendet. ich bin/war seine erste freundin und mit mir hat er auch seine ersten sexuellen erfahrungen gemacht. der grund warum er sauer auf mich ist, ist der das ich ihn, kurz nachdem wir zsm gekommen sind angelogen habe! wir waren intim miteinander und er fragte mich ob ich den die pille nehmen würde. ich antwortete mit einem deutlichen ja obwohl ich sie zu dem damaligen zeitpunkt nicht genommen habe. dies habe ich aus eufuhrie (ka wie man das schreibt) gesagt da ich die damalige situation nicht unterbrechen wollte und wir auch vorher bzw. auch bevor wir zsm waren intim waren ohne miteinander geschlafen zu haben ! er war sich dementsprechend relativ sicher hat aber trotzdem das kondom verwendet obwohl wir nicht miteinander geschlafen haben. er hat nun durch eine freundin erfahren(da wir den gleichen freundeskreis haben), mit der ich momentan etwas verstritten bin, das ich sie zu dem damaligen zeitpunkt nicht genommen habe und war dementsprechend sehr entäuscht. es hätte viel passieren können aber soweit ist es ja nie gekommen ! erst als ich die pille wirklich genommen habe haben wir miteinander geschlafen. es war ein ziemlicher vertrauenbruch aber er stellt alles in frage. wir hatten vorhin ein gespräch in dem er die beziehung beendet hatte da das vertrauen einfach nicht mehr da ist. er wollte sie nicht beenden aber er kann mir einfach nicht mehr vertrauen und eine beziehung basiert nunmal auf vertrauen! ihn hat es immer gestört das ich rauche und ich habe ihm von anfang an gesagt das ich für ihn aufhören werde aber er muss mir zeit geben. das funktioniert halt nicht von heute auf morgen. jetzt die frage: wie kann ich ihm beweisen das er mir vertrauen kann ? ich habe einen fehler gemacht den ich nunmal nicht mehr rückgängig machen kann! nun bin ich am überlegen ob ich ihm enfach ein breif schreibe, indem ich wirklich nochmal alles aufliste wie alles angefangen hat, wie es sich weiter entwickelt hat und wie es heute ist. indem ich mich für meinen fehler nochmals entschuldige und ihm versuche zu sagen das ich eine zweite chance verdient habe! aber wie beweis ich ihm das er mir vertrauen kann? wie bau ich das vertrauen wieder auf ? wie rette ich sozusagen unsere beziehung ?

lg

Antwort
von bianchaneunzehn, 48

Das Vertrauen baut sich mit der Zeit auf, du kannst es dir nicht einfach holen, du musst dich mit der Zeit beweisen.

Aber du kannst ihn bitten, ob er dir diese Zeit und damit Chance gewehrt.

Interessanterweise ist mir das mit meiner Beziehung auch passiert. Ein massiver Vertrauensbruch und dann diese Verzweiflung, aber mein Freund hat mir die Chance gegeben und es hat sich alles zum Guten gewandt. Ich habe es auch mit einem Brief versucht.

Antwort
von Lissichen, 35

Lass etwas Zeit verstreichen und dann rede ggf nochmal mit ihm oder schreib den Brief

Antwort
von Hohlbirnkopf, 50

Vertrauen wieder herzustellen ist wirklich schwierig...Leider. 

Die Idee mit dem Brief finde ich gut! Erklär ihm wie es dazu kam. Du wolltest ihn ja nicht anlügen. 

Ich kenne das auch nur zugut mit diesen Aussagen aus einer Situation heraus und es ist (zumindest in meinem Fall) war es weder Absicht, noch irgendwie böse gemeint oder so.

Ok ich kann verstehen, dass es ihn beunruhigt, da viel hätte passieren können. Aber das könnte jedem passieren aus euphorie heraus. Ein Vertrauensbruch ist, meiner Meinung nach, sobald der eine Partner absichtlich etwas vertuscht oder den anderem dadurch Schadet.

Also fazit: Schreib ihm in Ruhe einen Brief. Du kannst dort auch über deine Worte nachdenken und es ist manchmal deutlicher als ein Gespräch, welches durch lauter Gefühlen in die falsche Richtung verläuft. Außerdem kann dir niemand ins Wort fallen und du kannst deinen Standpunkt voll und ganz erläutern :) 

Das Vertrauen erneut aufzubauen, ist schwer, weil es einfach eine Zeit im Hinterkopf bleiben kann. (Er wirkt auf mich, vom lesen her, etwas nachtragend...) Bitte ihn einfach um eine zweite Chance. Er wird merken, dass es sich um ein Ausrutscher handelte :)

(Es tut mir sehr leid, wenn meine Antwort etwas verwirrend ist. Zur Nacht finde ich selten die richtigen Worte um meine Gedanken auszudrücken ^^)

Antwort
von Gamerman23, 11

Sag deinem Freund/ Ex Freund das er mal den Rock ausziehen soll.

Was ein kleines Kind

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community