Freund 5 Wochen nicht sehen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Du weißt doch bestimmt wo er wohnt schreibe ihm einfach ein Brief wird ihn sicher auch freuen 😉 Und jeder vermisst mal jemanden das ist normal und da muss mann durch 😕

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das wird echt nicht leicht, 5 wochen zu versuchen sich abzulenken. Ich denke, es wird nur die erszte Zeit sehr schwer werden. Da musst du halt wohl oder übel versuchen dich abzulenken, indem du was mit deiner familie unternimmst.

Vielleicht holst du dir ja doch noch eine internetflat fürs ausland? Dann kannst du ihm wenigstens schreiben und fühlst dich ihm immerhin ein bisschen nah. :)

Ich wünsch dir trotzdem einen schönen urlaub, erhol dich gut. :)

Liebe Grüße. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AzadeBo
13.07.2016, 00:05

Vielen Dank für deine Antwort!(:

1

Also ich selbst war auch knapp einen Monat im Urlaub, mein Freund zu Hause.

Damit es uns leichter fällt hab ich mir ein mobilen wlanrouter geholt, damit ich mich zwischen durch melden kann.

Alternativ wenn ich den router nicht dabei hab und zufällig in Einkaufszentren war, hab ich deren Hotspot genutzt und kurz ne Meldung durch gegeben.

Abends/nachts hat es sogar gerreicht um zu skypen. (:

Ich hab mich echt nur zwischen durch und abends gemeldet da ich ja im Urlaub bin und nicht nur am Handy sitzen will.

Danach ist es viel schöner wenn man sich wieder sieht. Es gibt kein schöneres Gefühl. (:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo!

Also ich kenne die Situation ein wenig, meine Freundin war am Anfang der Beziehung ein paar Wochen weg. Du solltest dich einfach auf das Wiedersehen freuen und den Gedanken genießen, dass da jemand ist der dich liebt und auf dich wartet. So eine kleine Abwesenheit bringt manchmal echt wieder Leidenschaft rein ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AzadeBo
13.07.2016, 00:06

Dankeschön, solche Antworten muntern einen immer ein wenig auf haha(:

0

Schreib Deinem Freund doch ab und zu eine Postkarte - vielleicht schreibt er sogar zurück.

Und mach ein kleines Reisetagebuch für ihn oder such ihm ein schönes Mitbringsel aus.

Vielleicht tut es auch gut, die Freundschaft und den Freund mal mit etwas Abstand zu betrachten und zu bedenken.

Und gleichzeitig machst Du eine Zeitreise. Denn das, was Du jetzt aushalten musst, war zur Zeit Deiner Eltern und Großeltern normal. Oft war man noch in der Verlobungszeit hunderte von Kilometern getrennt und sah sich nur mal zu Weihnachten. Telefonieren war zu teuer - es blieb das Schreiben.



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein furchtbar langer Zeitraum aber auch. Es gibt liebende Menschen, die sich jahrelang nicht oder gar nie wieder mehr sehen und diese schaffen es auch zumeist irgendwie. Da sind deine 5 Wochen ehrlich gesagt ein Klacks.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AzadeBo
13.07.2016, 00:04

Klar finde ich normalerweise auch so. Wir sehen uns jetzt auch nicht SO oft, da wir beide unsere Beziehung heimlich führen, und ich habe viele freunde die mit mir rsus gehen möchten. Er wohnt auch nur zu Fuß vielleicht 5 min oder weniger entfernt. Aber schreiben und Telefonieren ist ein muss! Weisst du, nachdem ich mich soo an ihn gewöhnt habe... BOOM, 5 Wochen abstand.

0

Was möchtest Du wissen?