Frage von FerretBUFU, 31

Frettchenrüde dünn , was kann ich tun?

Hallo , mein etwa 1 jahr alter, kastrierter Frettchen Rüde sieht in letzter Zeit so dünn aus , er hat auch mattes Fell bekommen und verliert Fell (könnte aber auch am fellwechsel liegen). Er lebt in einem umgebauten Kleiderschrank und bekommt frisches Fleisch mindestens 2x die Woche , ansonsten hochwertiges katzenfutter von Carny und hochwertiges TroFU von real nature. Er ist auch wie zuvor sehr aktiv und räuberisch, keinesfalls apatisch. Er frisst wie zuvor genug und legt auch normalen Kot ab. Seine Schwester die mit ihm zusammen wohnt ist jedoch in bester Ordnung, hat gesundes strahlendes Fell und sieht vom gewicht her gesund aus. Ich werde mit Charlie am Montag direkt zum TA gehen und ihn untersuchen lassen , jedoch mache ich mir sorgen dass es ihm bis dahin schlechter geht , habt ihr eine Idee was ich tun/ füttern könnte um sein Gewicht zu verbessern oder wenigstens bis Montag beizubehalten ? Mache mir schreckliche sorgen dass es ihm bis dahin schlecht geht :/

Antwort
von Valerie19, 26

also am bestem, gehst du zum arzt der kann dir sagen oh er zu dünn ist usw wenn ja dan fang an ihm langsahm, langsahm mehr futter zu geben aber nicht von heute auf morgen plötzlich viel viel mehr sonst kommts nur wider hoch aber am bestem höhrst du auf den TA

Kommentar von Deamonia ,

Das ist Schwachsinn! 

Frettchen MÜSSEN immer so viel zu Fressen bekommen wie sie wollen! 

Bitte nur auf Fragen Antworten wenn man Ahnung hat, so ein Tipp wie deiner kann für Frettchen lebensgefährlich sein! 

Kommentar von Valerie19 ,

oooohhhh sooorryyy du tierarzt gell kannst auch normal schreiben und nicht so unverschämt und wenn man erst nach k.a wie lange antwortet muss man auch n. so eine grosse schnauze haben!

Kommentar von Valerie19 ,

ausserdem!!!!!! sollte man ein tier nicht gleich überfüttern und jabe auch nie behaubtet ihn zu überfüttern sondern langsahm langsahm ihm mehr futter geben so dass sein magen sich an das futter gewöhnen kann!
bitte nur antworten wenn man lesen kan!

Kommentar von Deamonia ,

Fragt sich wer hier unverschämt ist, und nicht lesen kann XD

Ich schrieb nichts von Überfüttern, im GEGENTEIL ich schrieb Quasi das man sie nicht überfüttern KANN  

Aber lass mal gut sein, von einer die ihren 3 Jahre alten Hamster loswerden und noch für möglichst viel Geld verscherbeln will, kann man wohl nicht viel Tierliebe erwarten, da kann dann halt schon mal ein Tipp kommen, der das Tier Töten kann! 

Kommentar von jenna122 ,

Halli hallo,
Ich gebe meinen jeden Tag frisches Fleisch, 1-2 mal die Woche Futtertiere und noch mal so 1-2 mal die Woche nassfutter von carny.
Es kann natürlich sein das es dir so schlimm vorkommt mit der Gewichtsabnahme, weil sie im Sommer ihren witterspeck verlieren und das manchmal recht schnell, das kann schon mal schlimm aussehen ist aber im Grunde nicht schlimm. Zum Tierarzt geht ist schon mal eine gute Idee gewesen, was kam denn raus? Da ich ja recht spät antworte. Bin noch nicht lange hier 🙈
Lg

Kommentar von jenna122 ,

Ach nicht zu vergessen 24/7 steht Trockenfutter bereit ☺️

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community