Frage von Elephantendudu, 87

Fressattacke unter Kontrolle bekommen?

Habe gerade eben 1 Packung (375g) Schokomüsli-Flakes gegessen, Haufen an Trockenfrüchten und 1/2 Glas Nutella in mich hineingestopft. Schon seit ca. einem Monat läuft das so ausser Kontrolle. Kann mir jemand helfen?

Antwort
von depinnbarger, 37

Versuche weniger Kohlenhydrate und mehr Eiweiß oder neutrales zu essen. Dann sollten die Hungerattacken nicht so heftig ausfallen.

Antwort
von Vivibirne, 24

Am besten klärst du den Grund. Stress? Angst? Psyche? Kummer? Liebe? Familie? Unzufriedenheit?
Lg

Antwort
von Vivibirne, 27

Am besten genug Frühstücken und Mittagessen dann passiert sowas nicht. Und 2l wasser jeden tag mindestens :)

Antwort
von loveee333, 54

Bin momentan am abnehmen und ich habe manchmal auch freddattacken ,ich versuche mich dann am nächsten Tag so gesund wie möglich zu ernähren ,hab 1x Die Woche einen cheatday wo ich nasche, Versuch das auch mal 

Kommentar von Elephantendudu ,

Ich versuche jeden Tag auf's neue wieder mein Essverhalten in den Griff zu bekommen, aber zu jeder Mahlzeit stopfe ich mir immer mehr und mehr rein.. :/

Kommentar von loveee333 ,

Nehm einen kleinen Teller ,setz dich an den Tisch und schaue kein TV oder sei auch nicht am Handy ,das beeinflusst dein Essverhalten 

Kommentar von Elephantendudu ,

Ich sitze immer. Nehme sogar absichtlich blaue, kleine Teller, weil ich mal irgendwo gelesen habe, dass das dem Gehirn 'satt' signalisieren soll etc. :/

Trinke auch immer sehr viel vor dem Essen...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community