Fressattacke (bitte Hilfe)?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

das was du hast ist eher ein "emotionaler Hunger",vielleicht um die leere in dir zu füllen? Du musst erst mal dieser Sache auf den Grund gehen,bevor du was richtiges dagegen unternehmen kannst.Vieleicht ist es auch nur essen aus Langeweile? 

Um Fressattacken oder Heißhunger zu vermeiden,helfen 5 kleine Mahlzeiten über den Tag verteilt.

Vielleicht machst du dir einfach einen gesunden Essenplan den du dir an den Kühlschrank hängst. Vermeide es dir allzu viele Süßigkeiten zu kaufen oder verzichte erst mal komplett darauf,da sie fressanfälle auslösen können.

Ein gestörtes Essverhalten hast du schon,aber es klingt noch nicht nach einer "schlimmen" Essstörung. Wie gesagt so etwas hängt immer mit der Psyche zusammen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du vielleicht seit neuem ein Medikament? (Das könnte ein Auslöser für solche Attacken sein) wenn nicht, dann kann es gut sein das du deinem Körper den Tag über zuwenig Nahrung zuführst, die er sich dann später in Form von solchen Essattackenwieder beschafft...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du klingst noch jung, da sind "Fressattacken" vollkommen normal. Du brauchst dich für nichts schämen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Isst du gern und viel Süsses?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung