Frage von royalstudyblog, 32

Fressatacken brauche dringend Hilfe?

Hey Leute ich fühle mich in meinem Körper nicht wohl und meine besten Freunde sind momentan Süßigkeiten. Ich bekomme es hin 2 ganze Packungen Milka und 1 Tüte chips mir reinzuhauen. Ich werde von einigen geägert weil sie mich als Streber nennen und mich moralisch runtermachem.

Antwort
von MuellerMona, 10

Auch ich würde es locker schaffen, zwei Packungen Milka inklusive eine Packung Chips in mich rein zu stopfen =( - Insbesondere dann, wenn ich mich traurig fühle, viel Stress habe oder mir ganz einfach langweilig ist.

Das überall bekannte Problem bei solchen "Fressattacken"... umso häufiger man sich ihnen hingibt, umso unglücklicher wird man mit seiner eigenen Figur. Und meist hat man ja keinen Bock, anschliessend so viel Sport zu machen, um die masslose Kalorienzufuhr zu kompensieren.

Schlussendlich bringt es einem selbst aber nichts, wenn man die Schuld auf die Trauer, den Stress oder die Langeweile schiebt. Weil dadurch werden wir ja auch nicht glücklicher oder verbrennen gar mehr Kalorien.

In solchen Fällen ist dann halt meist wirklich die Selbsdisziplin gefragt. Ich mache mir zum Beispiel Gedanken darüber, wieviel die Essensmenge, welche ich bei der Fressattacke verputzen würde, im Vergleich zum nötigen Tagesbedarf ausmacht. Manchmal trinke ich einfach ein Glas Wasser um besser auf das Essen verzichten zu können. Oder ich versuche mich mit einem anderen Hobby abzulenken.

Antwort
von Atjon, 12

Wenn du so nen Anfall hast versuch dich abzulenken... lies ein Buch, hör Musik oder am besten machst du ein paar Liegestützen... dann fühls du dich besser. Ist zumindest bei mir so. Und die die dich ärgern... hör nicht auf so Schwachmaten... du bist genau richtig so wie du bist am besten garnicht hinhören!

Antwort
von BossOfAnimes, 17

Dann hör auf soviel zu Essen und finde einen weg um dein Selbstbewusstsein zu stärken!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten