Frage von unverwundbar, 48

Fressanfälle Magersucht?

Hallo ich bin Magersüchtig bin aber schon wieder Normalgewichtes und esse auch regelmäßig. Ich esse mindestens 3 Mahlzeiten am Tag und zwischendurch auch mal wenn ich Hunger hab. Aber sobald ich einmal angefangen hab zu essen kann ich nicht mehr aufhören. Meistens ist das nach dem Abend essen. Ich esse dann genügend und auch gesund und dann fängt es an. Oft fang ich noch gesund mit Obst oder so an aber dann artet es aus. Heute hab ich z.b ne ganze Packung Kekse, ne Tafel Schokolade und ein päkchen Gummibärchen gegessen. Wie kann ich denn solche fas verhindern? Liegt es vielleicht dran dass ich mir immernoch Nutella und Süßigkeiten unter dem Tag 'verbiete'?

Antwort
von Insanegirl445, 12

Ich hatte dasselbe Problem,hab das aber erst innerhalb ein paar Monate durch die Hilfe von Psychotherapeuten und ambulanter Therapie in den Griff bekommen.Als Hilfe kann Ich dir also nur sagen dass du dir Hilfe suchen solltest wenn es zu schlimm wird sonst kann das schnell zu einem Teufelskreislauf führen (zb Bulimie nach meiner Erfahrung)

Antwort
von Trustmebitch, 27

Fressattacken verhindern ? Wirst du wohl nicht schaffen .

Das ist ein eindeutiges Zeichen von deinem Körper , dass du viel zu wenig Zucker ( oder Kohlenhydrate)zu dir nimmst ( z.B. Obst )

Dein Körper wehrt sich gegen Eine unterzuckerung .

Bei mir war das auch so . Meine Hände  haben dann auch immer total gezittert.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten