Frage von Shadowzone51, 31

Frequenzweiche im Renault megane 1 1.6?

Hallo wollte mein neues Lautsprecherset (hoch und tief Töner + frequenzweiche) in meinen Renault megane 1 1.6 bj.2001 verbauen. Weiß jemand wo die alten Frequenzweichen verbaut sind? Wollte jetzt nicht alles abbauen.

Expertenantwort
von ronnyarmin, Community-Experte für Auto, 22

Die alten Frequenzweichen, sofern überhaupt welche vorhanden sind, wirst du nicht benutzen können, weil sie von den Werten her auf die Lautsprecher abgestimmt sind.

Meist ist bei den Werkslautsprechern der Basslautsprecher ohne Frequenzweiche angeschlossen, und der Hochtöner hat einen kleinen Kondensator vorgeschaltet, der entweder in dessen Anschlusskabel sitzt, oder direkt am Hochtöner.

Kommentar von Shadowzone51 ,

Alles klar danke.  Meine nächste Frage wäre jetzt wo die alten Frequenzweichen sitzen würden?

 Also an den hochtönern war glaub ich so ein Kondensator mit drann.  Heißt dass dann das keine Frequenzweichen verbaut sind? 

Hab in boxen ohne weichen eingebaut aber sie laufen. Finde aber dass es sich nicht gut anhört. Aber woher weiß ich in nicht schon welche verbaut waren?

Kommentar von ronnyarmin ,

Der Kondensator an den Hochtönern ist die Frequenzweiche. Mehr wirst du nicht finden.

Du hast keine Boxen, sondern Lautsprecher. Die Bässe kannst du ohne Frequenzweuche betreiben, dass ist bei den Originalen auch so gemacht worden. Klanglich ist das aber nicht so toll.

Hochtöner darfst du nie nimmer nicht ohne Frequenzweiche betreiben. Die vertragen das Basssignal nicht und brennen durch.

Warum hast du die neuen Lautsprecher nicht über die zugehörige Frequenzweiche angeschlossen? Dann klingts bestimmt besser.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community