Frage von Dyrdek, 53

Frequenztransmitter (kHz vs. MHz)?

Hey, Habe mir für mein Auto einen Frequenztransmitter gekauft, damit ich Sachen von meinem Handy auf dem Radio hören kann. In meinem Radio werden die Frequenzen in kHz angezeigt auf dem Transmitter in MHz. Ist das ein großer Unterschied oder nur eine Kommastelle bei den MHz? (1000kHz = 100.0 MHz?)

Habe einen Golf 5 falls jemand direkt Tipps hat wieso das nicht funktioniert.

Antwort
von emib5, 44

Im UKW-Bereich (im Autoradio als FM bezeichnet) werden die Frequenzen in MHz angegben. In kHz werden sie im Mittelwellenband (MW) angegeben.

Du musst das Radio also auf FM stellen. Wie beim "normalen" Radioempfang auch.

Kommentar von hawking42 ,

Da würde man sich fragen, was das für ein Radio ist und ob nicht schon alle Hersteller mittlerweile AUX Serienmäßig verbauen. Du solltest mal im Handbuch schauen. Der Klang wäre definitiv besser.

Kommentar von unlocker ,

Wenn da ein RCD 300 drin ist gibt es scheinbar eine Version wo man AUX nachrüsten kann, und eine wo das nicht möglich ist. http://www.motor-talk.de/forum/aux-in-im-golf-v-bj-2005-einbauen-moeglich-t48238...

Antwort
von unlocker, 38

100MHz sind 100000kHz. Bei welchem Radio werden auf UKW die Frequenzen in kHz angezeigt? 

Antwort
von Siggy, 20

Transmitter senden im UKW-Bereich. Der UKW-Bereich wird in MHz (Megahertz) angegeben. Im kHz-Bereich, also Langwelle, Mittelwelle und Kurzwelle, kann kein Signal vom Transmitter empfangen werden, weil dort die Modulation eine andere ist.

Antwort
von Spezialwidde, 23

1 MHz sind 1000 kHz, also ist das ein Unterschied von 3 Kommastellen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten