Frage von AtomosDerWahre, 60

Fremdwörter für den Alltag?

Hättet ihr einige Fremdwörter?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von shadowbooks, 60

Jeans, Computer, ...

Antwort
von extravagantes, 58

Hallo, ja da gibt es so einige....:

evaluieren = prüfen

recherchieren = suchen/ergründen

Vigilanz = Aufmerksamkeit

Humbug = Unsinn, Quatsch

eruieren = einer Sache auf den Grund gehen

vomieren = sich übergeben

salutieren = grüßen

Liebe Grüße

Antwort
von Kronprinz1, 38

Google nach "Fremdwörterliste" oder schau hier: https://www.gutefrage.net/frage/fremdwoerter-10-klasse

Antwort
von priesterlein, 54

Chaiselongue, Ampere, Babysitter, Background, family, ...

http://de.wikimannia.org/Fremdw%C3%B6rter_%28Liste%29

Expertenantwort
von AstridDerPu, Community-Experte für Sprache, 34

Hallo,

der Gebrauch von Fremdwörtern - ist oft ein Schuss, der nach hinten losgeht. Oft wirkt das wie gewollt aber nicht gekonnt.

Ein schönes Beispiel:

"Als Kanzler Erhard einmal nicht sonderlich gehaltvoll gesprochen hatte, antwortete Erler süffisant: "Die Rede des Herrn Bundeskanzlers war sehr reziplikativ - Sie werden vielleicht fragen, was das heißt. Es heißt gar nichts, aber es spricht sich so schön."

(Quelle: zeit.de/reden/portrait/200109_staatsmann_ohne)

Mein Dank gildt andreasolar.

:-) AstridDerPu

Antwort
von howelljenkins, 54

prokrastinieren

Kommentar von AtomosDerWahre ,

und bitte mit Definition

Kommentar von priesterlein ,

Sach mal, Alter, ist dein Internet völlig kaputt?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community