Fremdsprachenkorrespondentin Spanisch oder chinesisch?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wenn du eh beides lernen willst würde ich Mandarin nehmen da es viel schwerer ist als spanisch und du spanisch leichter im eigenstudium lernen kannst.:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Chinesisch natürlich, das ist die Sprache die am meisten Menschen der Welt sprechen ( ja darin ist der Hauptteil in China, aber Südostasien, USA, Kanada und Australien sprechen auch viele.
Die chinesische wirtschaftliche Situation ist auch bessere als die Spanische Staaten. Und man in Europa mit Chinesisch ist bestimmt ein Vorteil, da China mit EU gut Geschäftspartner sind(die erste glaube ich)  nicht so viele Leute in EU können die andere Sprache sprechen, aber dagegen kann China schon.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke auch, dass mit Chinesisch die Berufsaussichten sicher besser sind. Vor allem ist Spanisch nicht sonderlich schwierig - das kannst du auch gut nebenher an der Volkshochschule oder mit Lernprogrammen selber lernen und brauchst nicht zwingend eine Sprachschule dafür.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich wuerde alles tun, um mandarin in der schule unterrichtet zu bekommen. :-(

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von anonymuspp
20.03.2016, 17:56

Naja ich kann es auch nur lernen weil es ein teil der Ausbildung ist :) ist ja dann keine normale schule mehr

0

Ich würde sagen Spanisch, weil Spanisch in mehreren Ländern gesprochen wird und die 2. Weltsprache ist. Zudem ist es leichter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jahoo
20.03.2016, 17:45

Und Mandarin ist soweit ich weiß die 1. Weltsprache ;)
Außerdem würd ich davon ausgehen, dass es bereits genug Fremdsprachenkorrespondenten für Spanisch gibt und eher weniger für Mandarin.

1

Ich würde spanisch nehmen,weil es wie eine 2.Weltsprache ist und weil spanisch "lernbar" ist bzw noch die gleichen Buchstaben hat und chinesisch hingegen wird sehr schwer

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von anonymuspp
20.03.2016, 17:58

Hmm mir geht es eigentlich gar nicht mal um die Schrift, klar die Schriftzeichen sind extrem schwer, aber ich habe bis September um schon vor zu lernen, und die Grammatik ist um einiges einfacher :/ deswegen fällt mir diese Entscheidung auch so schwer :/

1