Frage von Katicookie187, 38

Fremdsprachenkorrespondent: Sprachen im Vorraus für Ausbildung?

Meine Frage ist, welche Sprachen man im Vorraus können muss, um eine Ausbildung zum Fremdsprachenkorrespondent machen zu können. Ich hab schon im Internet recherchiert und unterschiedliches gelesen, manche meinen man bräuchte nur Deutsch und Englisch, andere meinen man bräuchte zu den zwei Sprachen noch eine dritte dazu, bspw Spanisch oder Französisch. Oder wählt man dann erst eine dritte Sprache, die man an der Berufsfachschule von Anfang an lernt?

Expertenantwort
von AstridDerPu, Community-Experte für Fremdsprache, 27

Hallo,

für die Ausbildung zum Fremdsprachenkorrespondenten für Englisch braucht man Deutsch (Muttersprache) und Englisch

zum Fremdsprachenkorrespondenten für Französisch,
Deutsch (Muttersprache) und Französisch

zum Fremdsprachenkorrespondenten für Spanisch,
Deutsch (Muttersprache) und Spanisch.

Bei kombinierten Kursen braucht man dann neben Deutsch (Muttersprache), damit mehr als eine (1) Fremdsprache.


Entsprechende Informationen bekommst du bei der Berufsberatung der Agentur für Arbeit.

Sprachschulen wie Berlitz und Inlingua bieten häufig Kurse zum Fremdsprachenkorrespondenten mit Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer an.

Auch bei der Fernakademie gibt es Ausbildungskurse zum Fremdsprachenkorrespondenten: sgd.de/sprachen/fremdsprachenkorrespondent.php

Unter folgendem Link findest du Erfahrungsberichte zur/m Ausbildung / Beruf der/s Fremdsprachenkorrespondent/in:

ciao.de/Erfahrungsberichte/Fremdsprachenkorrespondent_in__137766

Was den Beruf des Fremdsprachenkorrespondenten angeht, so habe ich immer den Eindruck, dass man mit einer Ausbildung zur/m
Fremdsprachensekretär/in besser fährt.

Die meisten Fremdsprachenkorrespondenten arbeiten wohl als Sekretär/in, Sachbearbeiter/in in mehr oder weniger großen und internationalen Firmen.

:-) AstridDerPu

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community