Fremdkörpergefühl am Scheideneingang?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Von meinen Töchtern weiß ich, dass das Normal ist, und mit der Zeit weggeht. Also mach dich nicht selber verrückt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von katy185
14.01.2016, 14:54

Wie lange hat das bei deinen Töchtern gedauert?

0
Kommentar von aribaole
14.01.2016, 14:57

Unterschiedlich. Zwischen einer bis hin zu vier Wochen. Nicht jeder Mensch reagiert gleich! Gute Besserung.

0

Also eine Feigwarze müsste die Frauenärztin eig erkennen. Kann auch sein, dass du das schon immer hattest und es dich jetzt nur stört, weil es dir aufgefallen ist, denn die Haut im Muttermund ist ja nicht eben, sonder da sind lauter kleine Erhöhungen. Ich glaub du machst dich nur verrückt. Ist normsl wenn man mal sowas hatte. Aber um sicher zu gehen und damit du wieder ruhig schlafen kannst, würd ich trotzdem mal nen andern Arzt aufsuchen, da die Viren die Feigwarzen auslösen auch weitere Erkrankungen auslösen könnten. Und da Ärzte sich auch manchmal irren, ist eine zweite Meinung einholen wenn man sich unsicher ist nie schlecht. Viel Glück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von katy185
15.01.2016, 13:52

Naja, davor war es auf jeden Fall nicht da, da bin ich mir zu 100% sicher. Trotzdem danke :)

0

Was möchtest Du wissen?