Frage von leoquestiongoon, 97

Fremdkörperaspiration Nase. Mir glaubt keiner?

Ich habe gestern einen stecknadelkopfgroßen Stofflusel durch die Nase eingeatmet. Seit dem zeige ich Erkältungsartige Syntome, also Husten, Halweh und Unwohnsein im Brustbereich.

Ich habe meinen Eltern gesagt, dass das eine Fremdkörperaspiration ist und ich dringend zum Arzt muss, aber die haben einfach nur gesagt: "Das kann nicht sein".

Was kann jetzt getan werden? Wie sieht so ein bildgebendes Verfahren aus? Kann man das Teil überhaupt entfernen, wenn es irgendwo zwischen Nase und Rachenraum feststeckt??

Antwort
von Deepdiver, 49

Es kommt immer darauf an, wo der Fremdkörper nun sitzt.

Geh damit zum Arzt und lass dich dort untersuchen. Die werden den Fremdkörper schon finden und dann die nötigen Maßnahmen ergreifen um ihn wieder heraus zu holen.

Es kann durchaus mit einer Bronchoskopie entfernt werden. Ansonsten wird ein chirougischer Eingriff notwendig.

Du solltest aber nciht mit dem Arztbesuch zu lange warten, eine lange Zeit zwischen Aspiration und Diagnose begünstigt die Entstehung von Komplikationen. Insbesondere Superinfektionen und entzündliche Reaktionen der Umgebung werden begünstigt. Bei längerem Verbleiben des Fremdkörpers treten öftter Hämoptysen (aushusten bluthaltigem Sekret) und schwerwiegende Atelektasen (Belüftungsdefizit der Lunge) auf.

Antwort
von Barbdoc, 16

Deine Symptome haben nichts mit der Fussel zu tun. Wie sollte die denn Halsschmerzen verursachen? Die Fussel klebt irgendwo an den Wänden der oberen Luftwege und wird dort von selbst entsorgt. Die Erkältungskrankheit verschwindet nach der üblichen Zeit.

Antwort
von Steffile, 42

Ja klar, geh zum HNO Arzt.

Meine Tochter hat mal eine kleine Perle durch die Nase eingeatmet (frag nicht wie) und die wurde mit einem Geraet das etwas zwischen Haekelnadel und Staubsauger war, entfernt. Auch wenn was tiefer drinsteckt, kann der Arzt das irgedwie entfernen.

Antwort
von egglo2, 45

Wenn es nur ein kleines Fussel ist, dann mache mit handwarmen Wasser eine Nasenspülung.

Einfach das Wasser durch die Nase ziehen.....

Du kannst auch etwas Salz hinzufügen, wirkt leicht desinfizierend.

9 Gramm Salz auf 1 Liter! Ist zwar nicht jedermanns Geschmack, aber hilft.

Bringt das nichts, geh´zum HNO Arzt.


Antwort
von Katharsis036, 45

Ordentlich den Rotz durchziehen, das sollte den Fremdkörper lösen.

Antwort
von FragaAntworta, 42

Wie ist Deine Atmung?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community