Frage von leoquestiongoon, 55

Fremdkoerper atemwege?

Mir ist gestern etwas extrem dummes passiert. Ich lag auf dem Bett und plötzlich ist mir ein stoffflusel in die Nase gekommen. Ich habe das aber nicht bemerkt weil ich auf etwas anderes konzentriert war und dann habe ich geschmieft und das teil eingeatmet. Seid dem habe ich erkaeltungssyntome und panische Angst.

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von FragaAntworta, 35

Dein Angst ist unbegründet, rein organisch gesehen, Du solltest Dir weniger Sorgen um den Flusen machen, und Dich um die Angst kümmern, Angst frisst Seele..

Antwort
von frischling15, 33

Du hast es nicht bemerkt , und glaubst ein Fusel wäre an Deinen Erkältungssymptomen Schuld ?                                                              

Das ist nicht möglich , da kannst Du ganz sicher sein ,und  Du brauchst keine Angst zu haben !

Antwort
von Kandahar, 24

Genau zu diesem Zweck hast du Nasenhärchen und auch Flimmerhärchen in der Lunge. Die befördern so einen versehendlich eingeatmeten Fussel sehr schnell wieder aus dem Körper heraus.

Deine Erkältungssymtome kommen von einer Infektion, nicht von dem Fussel.

Antwort
von HapsHaps, 32

Dein Körper wird schon damit umgehen können, irgendwann hustest du einen schleimklumpen aus wo der Fussel drinsitzt. Was meinste wieviel Staub man so einatmet wenn man durch den Mund atmet ;)

Antwort
von Gehilfling, 28

Der Stoffflusel wird es vermutlich nichtmal durch die Nase geschafft haben. Dafür hast du Nasenhärchen und Schleimhaut.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community