Frage von wuerstchenhey, 178

Fremdgeküsst kommt es raus?

Hallo, schreibe im Auftrag meiner besten Freundin, sie ist 1 1/2 Jahre mit ihrem Freund zusammen und wurde von jemand anderem geküsst als sie dort geschlafen hat (nicht mit ihm) sie hat aber gesagt dass sie einen Freund hat und hat es abgebrochen, aber erst nach Ein paar Sekunden. Er ist ihr wohl auch an den hintern gegangen..
Er ist in einem Ganz anderen Freundeskreis und wohnt weiter weg. für sie hatte es null Bedeutung. Soll sie es ihrem Freund sagen? Er wurde sicher die Beziehung beenden..
Außer mir wissen es noch 2 andere Freundinnen von ihr.

Antwort
von silberwind58, 51

Der Zufall schläft nicht. Irgendwann kommt alles per Zufall raus ! Warum lässt Sie sich küssen,wenn Sie einen Freund hat? Schwach ! Sie kann es Ihrem Freund beichten oder schweigen. Aber ehrlich währt am längsten.

Kommentar von wuerstchenhey ,

Hm aber wie sollte es raus kommen? Es war anscheinend Alkohol im Spiel

Kommentar von silberwind58 ,

Alkohol ist keine Entschuldigung. da braucht nur eine der Freundinnen mal reden.

Kommentar von wuerstchenhey ,

Aber wieso sollte ne Freundin sie reinreiten?

Kommentar von silberwind58 ,

Kann ja mal zu streitigkeiten kommen,dann entstehen manchmal auch Rachegelüste! 

Antwort
von Nickiman5000, 38

Sie sollte es ihm sagen. Ich glaube nicht, dass das die Bezeichnung beenden würde, wenn sie es richtig anstellt. Aber es vor ihm verheimlichen wäre schlimmer und wenn er es irgendwann doch heraus bekommt würde er glaube ich am Boden zerstört sein und die Beziehung wäre auf jeden Fall zu Ende. Ich glaube auch nicht, dass deine Freundin das so gut aushalten wird die ihm nicht die Wahrheit zu sagen. Ich glaube das würde langsam aber sicher die Beziehung beenden. Ehrlichkeit ist in einer Beziehung das wichtigste

Kommentar von wuerstchenhey ,

Doch kenne ihn. Er wurde es beenden.

Kommentar von Nickiman5000 ,

Dann steht sie eben nur vor der Wahl wie es endet. Mit Ehrlichkeit oder eine Lüge.

Antwort
von Amandaxxxx, 36

Erzähle es aber erzähle es nicht so wie es wirklich passiert ist bzw sie. Sie sollte ihm sagen er hätte sie geküsst aber sie hätte es nicht erwiedert. Falls der typ dann kommt und es dem freund steckt weiss er nehmlich Bescheid und wird deiner "lüge"mehr glauben als seiner Wahrheit 

Kommentar von wuerstchenhey ,

Er vertraut ihr nicht und wurde ihr nicht glauben

Kommentar von Nickiman5000 ,

Er vertraut ihr nach 1 1/2 Jahren Beziehung nicht?

Kommentar von wuerstchenhey ,

Er hat Probleme mit sich selbst, er vertraut keinem

Antwort
von SarahTee, 73

Manchmal ist schweigen Gold und in diesem Fall würde ich erstmal sicher herausfinden, dass es sicher keiner von euch Dreien weitersagt und dann entscheiden. Sie hat den Kuss, ja, abgebrochen. Und damit ist sie eigentlich aus dem Schneiden (das mit den Sekunden später, müsst ihr, ja, nicht erwähnen) Wenn die Gefahr gegeben ist, dass ihm das egal ist und er trotzdem Schluss machen würde, dann würde ich es nicht sagen. Aber sie muss entscheiden.

Kommentar von wuerstchenhey ,

Wir sagen auf keinen Fall was. Stehen hinter ihr egal was kommt.. Sie ist halt glücklich mit ihm und sie haben Pläne..

Kommentar von SarahTee ,

Natürlich bleibt immer die Gefahr, dass es irgendwie rauskommt, aber, wenn er den Punkt, dass sie es abgebrochen hat nicht gelten lässt (obwohl er eigentlich froh sein sollte, dass sie so ehrlich ist und es nicht wollte), dann ist es besser nichts zu sagen.

Kommentar von wuerstchenhey ,

Ne er würde es sich beenden..

Kommentar von SarahTee ,

Dann braucht er es auch nicht zu wissen.

Kommentar von Nickiman5000 ,

Ich glaube nicht, dass er es beenden würde obwohl die glücklich sind und Pläne haben.

Kommentar von wuerstchenhey ,

Doch wurde er

Kommentar von Nickiman5000 ,

Nicht wenn die schon so lange zusammen ist

Kommentar von Nickiman5000 ,

Sind

Antwort
von rockerjunge100, 34

Wenn es für sie nichts bedeutet kann sie es auch sagen. Sie wollte es ja im Endeffekt nicht oder?

Und wenn es wirklich ein guter Freund ist, dann kann man  mit Ihm darüber reden!

Kommentar von wuerstchenhey ,

Sie hat aber ja mitgemacht. Er ist psychisch labil und wurde es beenden und nicht verstehen meint sie.

Kommentar von rockerjunge100 ,

Sie soll ehrlich sein und es Ihm sagen!

Kommentar von wuerstchenhey ,

Auch wenn dann die Beziehung kaputt ist?

Kommentar von rockerjunge100 ,

Wenn es so rauskommt wäre es schlimmer! Ich würde Ihm klar machen das das ein einmaliger Ausrutscher war, und sie ihn bereut!

Kommentar von Nickiman5000 ,

Sehe ich genauso

Antwort
von aeirman, 58

Offenheit ist die Basis einer gesunden Beziehung. Wenn ihr Freund das nicht versteht, ist er nicht der richtige.

Antwort
von lohne, 29

Küssen ist kein Fremdgehen. Sie soll es Ihrem Freund nicht sagen, denn dann würde es an Bedeutung gewinnen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten