Fremdgeherin aufdecken?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Daß da nicht doch ein bißchen Rachegedanken mitspielen, kann ich mir gar nicht vorstellen.  Es ist aus, Du bist nicht mehr mit ihr zusammen, es geht Dich nichts an. Halt Dich da raus! Um Fremdzugehen gehören  immer 2. Du hattest etwas mit einer verheirateten Frau. Jetzt ist das Kapitel abgeschlossen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mauzi1990
31.10.2015, 11:00

Hatte nie denn Gedanken das Ganze aufzudecken weil keine Rache da ist.

Es hat für uns beide nicht gepasst.

Ja, es gehören 2 dazu nur mir sagte sie immer er ist schuld.

Er bemüht sich jetzt sehr und kämpft auf eine Lüge.

Ich an seiner Stelle würde bescheid wissen wollen!

Sie sind nicht Verheiratet 

1

Ich persönlich würde mich da raus halten denn deren Beziehung ist nicht deine Baustelle und geht dich auch überhaupt nichts an. Nur weil dir eine Freundin jetzt einen Floh ins Ohr weil das ihrer Moral widerspricht musst du deswegen noch lange nicht los laufen und dich in diese Beziehung einmischen. Ich bin auch nicht der Meinung, dass du der "Notnagel" bist. Du hängst da genauso mit drin und hast die Nähe einer vergebenen Frau überhaupt erst zugelassen und auch, dass sich mehr entwickelt, du hättest genauso nein sagen können. Dir war von Anfang an klar was Sache ist und ob eine Beziehung funktioniert oder nicht lässt sich nicht steuern. In dem Fall hat es eben zwischen euch nicht funktioniert. sie ist wieder zurück zu ihrem Ex und damit hat die Geschichte auch ein Ende.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mauzi1990
31.10.2015, 19:30

Ich bin nicht der Notnagel aber er.

Und darauf eingelassen habe ich mich nur weil sie meinte ihre Beziehung ist schon längst vorbei.

Und mit ihrem "ex" gebe es keine Zukunft.

0

Zu einer Trennung gehören immer zwei! Die Sache geht dich nichts an, also halt dich daraus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was vorbei ist, ist vorbei. Du solltest das Thema beenden. Für Dich gibt's da nichts mehr zu klären oder aufzuarbeiten. Hake alles ab. Was ist das für eine 'Freundin', die sich um Deine Angelegenheiten kümmert?! Beschäftige Dich mit Sachen, die wichtiger sind.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass doch einfach die Finger von der Frau, und belaste dich nicht mit fremden Angelegenheiten. Genieße dein Leben, und lass die Frau einfach so sein wie sie ist. Ihr Ex-Mann wird schon auch mal auf den Trichter kommen. Oft ist es gar nicht gut, wenn man sich in fremde Angelegenheiten einmischt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mauzi1990
31.10.2015, 10:50

Wir sind eh schon Monate lange getrennt.

Aber eine gute Freundin brachte mich darauf.

Wie ich es sehen würde an seiner Stelle. Ob ich die Wahrheit wissen möchte. Oder lieber das Opfer dieser Frau bleibe.

Ich würde es wissen wollen.

Auch wenn ich dann an seiner Stelle es beenden würde.

0

Ich würde  es bleiben lassen, ihrem Mann etwas zu erzählen. Ganz gleich, ob ihr Verhalten richtig  oder falsch war: sie ist diejenige, die es mit sich selbst ausmachen muss, die sich selbst mit diesem schlechten Gewissen herumplagen muss. Durch ein Eingreifen von dir könnte ihre alte  Bez zerbrechen, und das hat in meinen Augen eben doch was von Rache. LG 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mauzi1990
31.10.2015, 10:47

Danke für deine Antwort.

Ich hab damit eigentlich völlig abgeschlossen, da es für uns beide nicht funktionierte. Und dachte mir sie wird nicht mehr zu ihm zurück gehen weil so einiges im argen liegt und sie ihn ja auch bedrogen hat.. Sieht aber so aus, als wäre sie skrupellos genug um wieder auf heile welt zu machen.

Und seitdem eine gute Freundin mich darauf Ansprach. Ob ich es gut finden würde so verarscht zu werden oder ob ich die Wahrheit wissen wollen würde.

Und ich würde es wissen wollen.

Lieber keine Beziehung als ein verlogene.

0

Ich würde es ihm sagen damit er die wahrheit weiß. Kann dann aber sein dass er dir nicht glaubt. Würde ab dann aber nichts mehr mit dieser frau zu tun haben wollen. Denn wer fremdgeht geht immer fremd

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mauzi1990
31.10.2015, 11:03

Ich hab mit ihr eh nicht's mehr am Hut.

Nur muss ich oft an ihn denken und wie ich mich an seiner Stelle führen würde.

Er wird mir schon glauben da er es geahnt hat und denn verdacht schon hatte. Sie hat es aber immer abgestritten.

0
Kommentar von jasminschgi
31.10.2015, 14:25

ja wie gesagt ich würde es ihm sagen

0

Was möchtest Du wissen?