Frage von Larissa4567, 174

Fremdgehen ja nein ...?

Hallo liebe Community,

ich habe ein Problem bei dem ich echt hilfe brauche..

Also zu der Situation.. Ich (17) habe seit 1 1/2 Jahren einen Freund (22) und wir sind echt glücklich miteinander und lieben uns. Allerdings studiert er in einer anderen Stadt und er kommt nur selten heim. Vor ca. 3 Monaten habe ich morgens im Zug einen Jungen (18) aus meinem Nachbardorf kennengelernt und wir haben und schnell angefreundet. Wir empfinden nichts füreinander aber haben beide das Bedürfnis miteinander sex zu haben. Wenn ich ehrlich bin ich würde es zu gerne mit ihm ihns Bett steigen. Aber ich habe totale Befürchtungen dass alles rauskommt oder ich ein schlechtes Gewissen haben werde. Ich bitte um sinnvolle Kommentare was ich machen sollte....

Danke :)

Antwort
von Theorn, 98

Ich denke das beste was du machen kannst ist dich von deinem partner zu Trennen den mit Liebe hat das bei dir nichts zutun sonst würdest du nie im leben auch nur daran denken geschweige den sogar ernsthaft in erwägung ziehen un es zu verheimlichen zusätzlich noch den selbst das ist bereits Fremdgehen da sowas immer im Kopf beginnt und deinen Partner zu tiefst verletzen würde.

Das beste währe es also die sache zu beenden und keine Beziehung mehr einzugehen bis du reif genug dafür bist was scheinbar noch einige jahre zeit brauch so wie das verständniss was liebe überhaupt bedeutet und dir eindeutig zu fehlen scheint.

Jene die bereits so sehr mit den Gedanken spielen betrgen früher oder später eh ihren partner also seih wenigstens so fair und Erwachsen genug und Trenne dich bevor du ihn mit sowas das Herz auf schrecklichste weise brichst den das währe es nicht wert.

Antwort
von NewSanchez86, 56

Hmm, meinst du etwa es ist okay, wenn rauskäme, das dein Freund in seiner Stadt rumv... nur weil er gerade Bock hat? "Schatz das war nix ernstes. Ich hatte gerade Lust und ich hatte das Bedürfnis mit Ihr zu schlafen und du warst gerade nicht da!" ?

Würde dich das glücklich machen?

Vor allem lese ich hier nur Ich-Botschaften:

  • ich habe angst das alles rauskommt,
  • ich habe angst ein schlechtes Gewissen zu haben.

Denk mal daran wie sich dein Freund fühlen würde! Weiß dein Freund wie du zu Treue in einer Beziehung stehst? Das sollte vielleicht nachgeholt werden oder mal besprochen werden.

Wenn es für euch beide okay ist mit Dritten den Geschlechtsverkehr zu vollziehen, dann macht was ihr wollt, ansonsten gibt das nur einen Riesenknatsch und verletzte Gefühle!

Antwort
von dragasestra, 68

Wäge ab, was dir wichtiger ist und rechne dabei mit allem: Ist es dir wichtiger, mit dem Nachbarsdorfjungen ins Bett zu steigen oder deine Beziehung aufrechtzuhalten? Denn selbst wenn niemand etwas erzählt - vielleicht wird dich dein schlechtes Gewissen verraten und dein Freund kriegt davon Wind und trennt sich. Außerdem kann es gut sein, dass es dir mit deinem schlechten Gewissen nicht sonderlich gut gehen wird. Ist es das wert, für einmal Sex mit jemand anderem?

Außerdem würde ich dir raten, dich mal so gut es geht in deinen Freund hineinzuversetzen: Wie würde es dir gehen, wenn er dich betrügt? Du wärst mit Sicherheit ziemlich verletzt und genauso wird es ihm gehen, wenn du ihn hintergehst. Liebst du deinen Freund nicht viel zu sehr, um ihm so etwas anzutun? Sollte das nicht der Fall sein, ist dein Freund vielleicht gar nicht der Richtige und du trennst dich vielleicht besser von ihm oder du bist vielleicht noch gar nicht reif genug für eine Beziehung. Vielleicht fehlt dir aber auch etwas in deinem/eurem Sexleben?

Geh in dich, überlege gut, was du willst und mit wem. Und kläre das mit deinem Freund. Heißt: Willst du Sex mit dem Anderen, trenne dich. Ist dir eure Beziehung wichtiger, versuche die Punkte die dich stören herauszufinden und anzusprechen, damit ihr gemeinsam daran arbeiten könnt.

Expertenantwort
von Majumate, Community-Experte für Liebe, 23

Hallo, 

mach es nicht, wenn dir an deinem Partner tatsächlich etwas liegt und ihn zu belügen ist ein Weg, der nicht beschritten werden darf. Das ist nun mal unterste Schublade. 

Wenn du darüber nachdenkst, solltest du dir erst einmal klar darüber werden, ob die Beziehung an sich noch Sinn macht. Denn wenn man glücklich ist, kommt es normalerweise nicht in Frage und der Trieb ist leicht zu kontrollieren. 

Solltest du zu dem Entschluss kommen, dass dir zu viel fehlt und deine Gefühle nicht mehr stark genug sind, solltest du dich trennen. Wenn dem nicht so ist, dann lass das mit dem Seitensprung bleiben, da ein Betrug und die dazugehörige Lüge einfach das Letzte ist. 

Lg 

Antwort
von MuellerMona, 73

Die Tatsache, mit jemandem Sex haben zu wollen, für den man eh nichts empfindet, ist für mich persönlich nicht nachvollziehbar. Ich finde das sogar sehr schade, dass man mit solchen Gedanken spielen muss...

Hätte ich solche Gedanken, würde ich mich fragen, was mir meine aktuelle Beziehung wirklich wert ist. Kann ich wirklich so glücklich und verliebt sein, wenn ich das Bedürfnis verspüre, mit jemandem ins Bett zu steigen, der mir "scheinbar" nichts bedeutet?

Kommentar von apophis ,

Ach Sex mit jemanden haben zu wollen, den man nicht unbedingt gleich liebt, ist garnicht so unüblich.
Allerdings kennt man das eher von Männern.

Kommentar von MuellerMona ,

ja, vielleicht ist das so... aber, ist halt auch von Mensch zu Mensch verschieden. - Aber die Tatsache, in einer scheinbar tollen Beziehung zu stecken... und trotzdem sowas praktizieren zu können, finde ich persönlich schon sehr kurrios.

Und vielleicht bin ich einfach ein wenig ein "seltsames", "exotisches" Exemplar, welches diese "gar nicht so unübliche" Sache nicht nachvollziehen kann ^^

Kommentar von Zyares ,

Ob etwas üblich ist oder nicht, sagt nichts über richtig oder falsch aus.

Antwort
von CaptnCaptn, 74

In einer Beziehung? NEIN! Außer dein Freund ist damit einverstanden, ansonsten ist das unter aller Sau. Eine andere Antwort gibt es dazu nicht, fremdgehen ist ein No-Go in einer Beziehung und kommt am Ende IMMER ans Licht.

Expertenantwort
von Phantom15, Community-Experte für Liebe, 18

Manchmal kommt es vor, das man jemand toll und anziehend findet und am liebsten hier und jetzt mit ihm schlafen will. Nur in Deinem Fall solltest du abwägen was du aufs Spiel setzt. Ich meine Du könntest mit dem Jungen was anfangen und es als einmalige Sache betrachten. Aber es ist ein Spiel mit dem Feuer und es besteht die Gefahr das man sich verliebt. Mein Rat: Lass es bleiben

Antwort
von leaalvre, 44

Man sollte niemals eine gut laufende Beziehung gegen einmaligen Sex eintauschen.. Denn so wird es sein, wenn er es herausfindet! Trenne dich lieber jetzt von ihm, als ihn zu betrügen. Denn das hat kein Mensch verdient!!

Antwort
von KleinToastchen, 49

Das schlechte Gewissen müsstest du auch auf jeden Fall haben. Es ist einfach nur komplett daneben und erbärmlich, wenn man seinen Partner betrügt. Wenn du das Verlangen nach anderen hast, dann mach Schluss und verarsch ihn nicht weiter.. 

Antwort
von Istriche, 58

Allein schon die Überschrift...

Du bist in einer Beziehung! Da geht man nicht fremd! Vorher zieht man gefälligst einen konsequenten Schlussstrich, anstatt seinem Partner so etwas anzutun. Sowas verletzt den Partner sehr, wenn es herauskommt.

Antwort
von Soeber, 19

Nein, Du liebst deinen Freund nicht! Denn sonst würdest Du auch nicht mit jemand anders schlafen wollen! Das Du nicht auf ihn warten kannst und gleich mit einem andern Kerl startest ist traurig. Ebenso traurig das Du dann noch denken tust das Du deinen jetzigen Partner liebst und dann noch einen anderen Mann kennen lernen tust. Das beste ist, und das lege ich dir nun an deinem Herzen - trenne dich von deinem Partner! Denn er hat das nicht verdient! Und natürlich es ist normal wenn Du jetzt Sex mit dem anderen Kerl haben würdest dass Du dann Schuldgefühle haben wirst. Denn das ist nicht richtig! Dann spiele mit offenen Karten und trenne dich. Das ist das beste für euch beide, die Liebe existiert nicht mehr! Wenn dann bloß verliebt sein was anderes nicht.

Gruß

Antwort
von apophis, 35

Es bleibt letztendlich Dir überlassen was Du tust, aber Du kannst Dir sicher sein, dass es auf jeden Fall rauskommen wird und Du ein mehr als schlechtes Gewissen haben wirst.

Antwort
von Schocileo, 19

Natürlich NEIN!! Dein armer Freund, ich hoffe du machst ihn nicht unglücklich..

Antwort
von cascade208, 28

Sag mal gehts dir gut?! das ist in einer Beziehung total TABU, bleib treu!

Antwort
von Zyares, 22

Alter o.o Manche Menschen sind heute zu Tage ja voll unten durch...Was ist mit dieser Generation nur schief gelaufen...

Kommentar von NewSanchez86 ,

Das ist Generationsübergreifendes Verhalten ;) Das sollte man nicht stigmatisieren.

Kommentar von Zyares ,

Aber...aber...aber...

Antwort
von Fabio20042004, 9

Du bist ne duschlampe :) bitte da hast du es

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community