Frage von selle13, 97

Fremdes offenes Auto vor dem Haus?

Hallo,

wir haben seit einigen Tagen direkt vor unserem Haus ein fremdes Auto stehen. Es stand einfach morgens da. An sich ja kein Problem. Jedoch steht und steht und steht es und bewegt sich nicht vom Fleck.

Wir fanden es komisch und haben dann bemerkt, dass das Auto nicht verriegelt ist. Niemandem aus der Straße/Nachbarschaft gehört das Auto.

Handelt es sich vielleicht um einen geklauten Wagen? Wie sollen wir handeln? Einfach lassen und nichts tun? Oder mal den Fahrzeugbrief betrachten der wahrscheinlich auch mit im Auto liegt? Oder die Polizei rufen?

Was würdet ihr tun?

Expertenantwort
von Hamburger02, Community-Experte für Auto, 24

Dafür gibt es die Polizei, um sich um solche Sachen zu kümmern...sofern sie davon erfahren. Also anrufen und Bescheid sagen...

Antwort
von Rosswurscht, 47

Da kannste mal dem Sheriff bescheid sagen. Die erkundigen sich dann beim Halter was los ist.

Kost nix, hat keine Konsequenzen, es wird einfach abgeklärt :)

Antwort
von Olga1970, 53

Hallo, ich würde aus dem Auto nichts rausholen, sondern die Polizei rufen, denn das ist ja nicht normal, dass das Auto unverschlossen so lange schon dort steht. Die Polizei kann auch den Halter feststellen, so seit ihr auf der sicheren Seite.

Antwort
von Parnassus, 46

Polizei anrufen wenn es dort seit Tagen offen herum steht.

Antwort
von Frage6666, 44

Polizei rufen. War bei uns auch so und der Polizist hat sich sogar für den Anruf bedankt

Antwort
von RavenC, 42

Am besten mal bei der Polizei Bescheid geben. Möglicherweise wird das Auto ja bereits gesucht 

Antwort
von RMHaus, 27

Auf jeden Fall nicht das Fahrzeug öffnen um sich selbst Zutritt zum Fahrzeugschein o.ä. verschaffen.
Ruft eine Polizeistreife hinzu und die werden dann herausfinden, wem das Auto gehört und ob es tatsächlich geklaut ist.

Antwort
von Nouredine1989, 45

Ich würde mal die Polizei rufen! Sicher ist sicher! ;)

Antwort
von CreativeBlog, 29

Letztens war ich nachts unterwegs. Und sah einen Audi  A4 . Wahrscheinlich  neu. Damit das Auto nicht geklaut wird, einfach kurz bei der Polizei anrufen...

Hab das auch gemacht. Die fragen nach der Straße, was für ein Auto/Farbe und ein Kennzeichen. Dann wird der Herr oder die Frau angerufen oder die schicken eine Streife vorbei.

Wenn die Polizei kommen muss, kostet das für den Typen. Aber mach das lieber,hab ich auch getan. 

Antwort
von Steffile, 45

POlizei rufen. Kann ja auch sein, dass dem Fahrer etwas passiert ist.

Antwort
von Wonnepoppen, 38

Die Polizei rufen, die kann an Hand des Kennzeichens ermitteln, wem es gehört!

Im Auto befindet sich der "Fahrzeug Schein", nicht der Brief!

Kommentar von derajax ,

Das ist nicht gesagt. Kann beides, nur eines oder nichts von beidem im Auto sein. Ich lasse meinen Fahrzeugschein nie im Auto(den habe ich aber immer bei mir wenn ich fahre) und den Brief eh nicht, der liegt zuhause im Schrank bei anderen Unterlagen

Kommentar von Wonnepoppen ,

Ich weiß z.B. von meinem Mann, der hat den Schein im Handschuhfach!

Kommentar von derajax ,

Den kann er dort ja gerne aufbewahren, es ist aber nicht davon auszugehen das diese dort grundsätzlich aufbewahrt wird. Wird dein Auto einmal gestohlen kann der Dieb in einer Polizeikontrolle praktischerweise gleich den Fahrzeugschein vorzeigen. Gut, Wahrscheinlichkeit das das Auto gestohlen wird und dann gleich noch kontrolliert ist gering.

Fakt ist, aber man muss ihn nicht im Auto lassen, somit zurück deiner Aussage "Im Auto befindet sich der Fahrzeugschein" (heißt im übrigen mittlerweile Zulassungsbescheinigung Teil I und der Fahrzeugbrief Zulassungsbescheinigung Teil II") ist nicht korrekt. ;)

Kommentar von Wonnepoppen ,

OK!

nun hast du mich ja aufgeklärt!

Das hättest du gleich oben erwähnen können?

Aber ich hoffe, daß das mit dem "Kennzeichen" wenigstens richtig war?

Antwort
von JNHLRT, 37

Einfach warten und wenn nix passiert die Polizei rufen sie überprüft das dann

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community