Welche Einsatzgebiete hat die Fremdenlegion zur Zeit?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Nicht ganz deine Frage, aber schau dir mal das Video der Talk-Show Domian an (ab 13. Minute):

Das gibt einen interessanten Einblick in die Fremdenlegion.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ichbinniegeil
03.11.2015, 09:23

Danke, das kannte ich noch nicht! :)

0

Die Fremdenlegion kämpft nur im Auftrag Frankreichs, zuletzt waren diese soweit ich weiß in Mali im Einsatz gegen die Islamitischen Milizen die dort im Vorrücken waren. Gut möglich, das diese immer noch dort im Einsatz sind.

Es ist zwar eine harte Truppe aber halt auch die entbehrlichen. Das ist der Vorteil an der Fremdenlegion für Frankreich, keine offiziellen Verluste, keine Staatstrauer oder französischen Familien denen man eine Trauernachricht überbringen muss und keine Witwenrente. Daher wird die Legion genutzt in schwierigen Kämpfen in denen besonders Verluste zu erwarten sind etc.

Alternativ könntest du dich wenn du gut bist auch bei der Bundeswehr bewerben und dort nach der Grundausbildung eine Weiterausbildung zu einer der Spezialkräfte anstreben. Deren Training ist ähnlich hart, aber die Bedingungen für dich und die Angehörigen besser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da selber einsteigen num evtl. zu sterben, ist kein guter Gedanke!

Für Sie empfiehlt sich die Bundeswehr!

Der Einssatz der Fremdenlegion gegen den IS wäre überlegenswert, zumal z.Z. dafür in Deutschland und auch Frankreich selbst sehr viele wehrfähige Junge Männer aus Syrien eingereist sind, die so, militärisch gut organisiert und gerüstet, in der Heimat für ihr Volk und Vaterland gegen den IS und ggfs. auch gegen den eigenen Landesherren als Bodentruppen  kämpfen könnten, statt zu fliehen!


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ichbinniegeil
02.11.2015, 11:56

Ich möchte dieses harte Training. Wenn man sich Videos von der Bundeswehr anschaut sieht man nicht besonders viel Einsatz. Ich hätte Angst mit der Bundeswehr in den Krieg zu ziehen, aber nicht mit der Legion! Also wenn schon, denn schon. In der Legion hätte ich keine Angst zu sterben, weil da Risiko einfach hoch ist.

0

Du willst es ganz hart haben. Lerne denken - das ist bei so wenig Hirn für dich ganz hart. Du willst Soldat werden, dir ist es egal wenn du stirbst. Warum sollen dann andere darunter leiden?  Stürze dich von einem Hochhaus. Das ist hart. DANN bist du stark - und andere müssen nicht darunter leiden. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ichbinniegeil
03.11.2015, 09:25

Ich will wendern für eine Sache sterben. Ausserdem bin ich nicht lebensmüde! Ich lebe ziemlich gerne. Deshalb will ich eben nicht zu einer Armee gehen in der man z. B. nach Afganistan geht mit dem Ziel auf keinen Fall zu sterben und bestensweise nicht in Kämpfe verwickelt zu werden. Das ist kein Einsatz.

0