Frage von lisalein55, 38

Fremde Nummer weitergegebe durch flirtapps, kann man darauf kommen das ich es war?

Also der fall ist so, eine freundin von mir ist grade bei mir und sie ist sehr wütend auf jemanden gewesen und kam auf die idee deren nummer in flirtapps an komische leute weiterzugeben. Nun hat sie das getan und hat angst das es rauskommt das sie es war. natürlich war das profil vollkommen fake falsches bild falscher name. Kann man herausfinden das sie es war per ip-adresse? den eigentlich hat ja die "person wo wütend gemacht hat" nachrichten von völlig fremden bekommen die ja eine andere ip adresse haben. heißt es gab keinen direkten kontakt wo man wissen könnnte das es meine freundin war. ich weiss es war schwachsinnig sowas zu machen

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Strafrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Expertenantwort
von Limearts, Community-Experte für Internet, 21

Wenn Strafanzeige gestellt und eine richterliche Anordnung den Zugriff auf die Daten einfordert, wären sowohl der Betreiber des Flirtportals, als auch der Internetprovider zur Auskunft verpflichtet.

Und dann kann anhand der Verbindungsdaten und auch Geräteinformationen ohne Weiteres ermittelt werden, welcher Internetanschluss zu welchem Zeitpunkt aktiv war als fragliche Informationen gesendet wurden.

Kommentar von lisalein55 ,

denkst du das wird gemacht? und was passiert im ernstfall?

Kommentar von lisalein55 ,

dieses profil existiert nicht mehr

Antwort
von Teqquilaa, 11

So was macht man auch wenn schon über einen oder mehrere Proxy Server.
Am besten in nem öffentlichen W lan und über fake id :D

Kommentar von lisalein55 ,

zuspät:/

Kommentar von lisalein55 ,

kann man da noch irgendwas machen?

Antwort
von metalhead998, 17

Sie muss ins Gefängnis.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community