Frage von MrJebbert, 45

Freiwilliges Praktikum bei AMG Gut so?

Sehr geehrte Damen und Herren,

sehr gerne möchte ich meine Zeit nutzen, um in einem freiwilligen Schülerpraktikum AMG näher kennenzulernen. Ich habe mir dieses Praktikum aufgrund der Qualität der Produkte ausgewählt. Ebenso interessiere ich mich brennend für Autos und da AMG ein Tochterunternehmen von Mercedes-Benz ist, und für die Aufwertung von Mercedes steht habe ich mich für ein Praktikum entschieden.  Ich bin 17 Jahre alt und werde im September dieses Jahres die 11. Klasse des ..... besuchen. Zu meinen Lieblingsfächern gehören Englisch, Italienisch, Sport und Kunst. Hier kann ich zeigen, dass ich gut mit den Sprachen umgehen kann, sorgfältig arbeite und ein Wert auf Kommunikation lege um die geforderten Ziele zu erreichen. In meiner Freizeit spiele ich Tennis. Dabei habe ich gelernt, dass Tennisspielen Ausdauer und Flexibilität fördert, welche wichtige Voraussetzungen sind, um erfolgreich Ziele zu erreichen. Ich freue mich sehr, wenn Sie mir die Gelegenheit geben, den Berufsalltag in Ihrem Unternehmen zu erleben. Mit freundlichen Grüßen

Antwort
von jensens98, 33

Naja klingt bisschen schleimig.

Ich glaube, du brauchst denen nicht ihr Unternehmen zu erklären ;-) Das würde ich mindestens weg lassen.

Außerdem steht da garnicht in welchem Beruf du ein Praktikum machen möchtest. Und darauf gehst du dementsprechend auch nicht darauf ein.

Kommentar von MrJebbert ,

Nun , da bin ich mir selber nicht sicher, unser nachbar arbeitet bei AMG und sagt ich soll eine bewerbung schreiben. da weiß ich auch nicht wirklich was ich schreiben soll. ist lebenslauf pflicht?

Kommentar von jensens98 ,

Du musst doch wissen was du da machen willst!

Kommentar von MrJebbert ,

ich möchte überall etwas reinschauen nur weiß ich nicht genau wie ich es ausdrücken soll

Antwort
von Bayern10133, 28

Ernsthaft?

Deine Interessen stehen im Lebenslauf. Außer du hast interessen mit Autos und kabbst darüber berichten. Laut deinem Lebenslauf weiß der arbeitgeber wie alt du bist. Keine kommasetzung ...

Kommentar von MrJebbert ,

eine bewertung kann ich da leider nicht sehen... trotzdem danke für dein "kommentar"

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community