Frage von milaxy, 40

freiwilliges Praktikum - Hilfe bei Formulierung der Bewerbung?

Hallo :) Ich habe eine Frage bezüglich einer Bewerbung für ein freiwilliges Praktikum im Krankenhaus. Bis vor kurzem habe Ich ein FSJ (auch im Krankenhaus) gemacht, anschließend habe ich leider keinen Ausbildungsplatz für dieses Jahr bekommen. Ich stehe jetzt auf der Warteliste einer Krankenpflegeschule für nächstes Jahr. Diese Zeit möchte ich sinnvoll nutzen und mehrere Praktika in verschiedenen Bereichen der Krankenpflege absolvieren. Mit der Bewerbung an sich habe ich keine Schwierigkeiten jedoch weiß ich nicht, was ich zum Einsatzzeitraum schreiben soll. Auf der Website meiner Wunscheinsatzstelle steht dass man einen konkreten Einsatzzeitraum nennen soll, die empfohlene Einsatzzeit beträgt 30 Tage und die Bewerbung soll man 8 Wochen-6 Monate vor dem gewünschten Beginn des Praktikums schicken. Bis zum 1.3.2017 bin ich flexibel, jedoch weiss ich nicht wie ich das angemessen formulieren kann. Vielleicht kann mir da jemand eine kleine Hilfestellung geben? Soll ich überhaupt schreiben, dass ich bis zum 1.3.2017 flexibel bin? Was ich zu dem Punkt "vorgeschrieben" habe lautet:

"Vorzugsweise würde ich mein Praktikum gerne für 30 Tage am 1.11.2016 beginnen, jedoch habe ich einen flexiblen Einsatzzeitraum vom 1.09.2016 – 1.03.2017"

Ich finde das hört sich in jeder Hinsicht total falsch und komisch an, was könnte ich verbessern, was könnte ich ändern?

LG und Danke schonmal im Voraus

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von LuckyStreik, 26

Vielleicht eine Formulierung ähnlich wie:

Ich würde gerne im Zeitraum von September 2016 bis Ende Februar 2017
ein xx-tägiges Praktikum bei Ihnen machen wollen. Die Festlegung der konkreten Daten zum Beginn und Ende eines Praktikums könnte ich mit Ihnen abstimmen.
.

....oder so...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community