Freiwillig ins Jugendheim wegen Problemen daheim?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich würde mocv einer erwachsenen Bezugsperson anvertrauen (Tante, Mutter der Freundin, Schulhilfe, (netter Lehrer ist nicht so wahrscheinlich;-)),...

Du wirst dich danach besser fühlen!

Hoffe ich konnte helfe 

LG

Lachschwesti

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie ist es mit den Grosseltern? Hast du zu denen keinen Kontakt? Ich vermute dass es wirklich das Beste ist wenn du bald wegkommst. Vielleicht wäre ein betreutes Wohnen für dich nicht schlecht. Ich könnte mir vorstellen dass der Psychologe auch dafür ist dass du aus dem Milieu wegkommst. Besprich das doch so bald wie möglich mit dem Jugendamt. Alles Gute für dich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von alxxcxxa
16.03.2016, 22:17

Ich habe schon Kontakt zu meinen Großeltern... Die sind aber nicht gut auf meinen Vater zu sprechen... Das würde dann alles umreißen da mein Dad auch geld an meine Großeltern zahlen muss (Mutter) Mein Vater seine Eltern sind beide krank... Da meine Oma im koma lag...

0

Habe meinen Vater (Psychologe) gefragt er sagt dass du es später wahrscheinlich bereuen wirst wegen Freunden etc. Probier es mal eine Woche mit deiner Mutter der Lebensgefährte könnte auch nett sein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von alxxcxxa
16.03.2016, 22:20

Da ich Regelrechten Krieg mit dem Lebensgefährten angefangen habe... Wird das höchstwahrscheinlich nicht klappen. Aber Danke :)

0

Musst Du so bald wie möglich mal mit dem Jugendamt sprechen !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,

Ich habe das gleiche Problem, war sogar heute beim Amtsgericht und es wurde verordnet dass ich in die Wohngruppe komme.

Genaueres weiß ich auch noch nicht darüber, aber du solltest sie dir im Internet auf jeden Fall mal genauer ansehen!

Könnte sein dass wenn du mit dem Jugendamt darüber sprichst, dass dir dann auch eine Wohngruppe empfohlen wird.

Ich wünsche dir noch viel Glück!! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von alxxcxxa
16.03.2016, 22:18

Danke :)

1

https://www.nummergegenkummer.de/cms/website.php

Bitte nutze diese Seite nicht nur um den für Dich besten Weg einzuschlagen sondern auch um Dich dabei begleiten zu lassen. Die Menschen dort sind hochkompetent. 

Es gibt nicht nur die Möglichkeit eines Heimplatzes. Gerade da Du viel Verwandtschaft hast.

Die Aufgaben des Jugendamtes sind auf Wikipedia gut beschrieben, Öffne bitte auch die Links im Text um voll im Bilde zu sein. Wissen ist Macht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt eine Hotline für Kinder ab Jugendlichenbei der ihnen geholt wird das könntest du malprobieren 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?