Freiwillig dem Mann unterordnen...warum spotten viele darüber?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Kann sie doch tun, wenn sie das will. In meinen Augen ist so etwas 'Verantwortung abgeben', denn es ist ja so viel leichter, wenn jemand anders entscheidet. Das ist gar nicht mal so selten in Beziehungen, nur läuft das meistens eher unbewusst ab. Mitunter auch bei den Eltern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube das Vertrauen fehlt. Viele wollen selbst bestimmen, weil sie Angst haben der andere könnte ihnen sonst Schaden. Wer selbst dieses Vertrauen nicht hat, versteht nicht warum andere das tun. Sie glauben, es gäbe keine Menschen, denen man vertrauen könnte, weil sie es selbst nie erlebt haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tja, weil die meisten Frauen in westlichen Ländern eben eine andere Einstellung haben. Aber im Endeffekt ist es egal, soll jeder so leben wie er mag, solange man anderen damit keinen Schaden zufügt oder sie in Mitleidenschaft zieht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn sie es so ok findet, und alles aus ihrem freien Wille passiert, dann ist das ihre Sache, da sollte man sich dann nicht einmischen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Abgesehen davon, dass ich mich nicht einem Mann unterordnen würde, finde ich eine Beziehung auf Augenhöhe sehr schön. 

Ich bin nicht mehr wert als mein Freund und umgekehrt, egal wer wie viel verdient oder was wer beruflich macht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?