Frage von idoppelzi, 69

Freitag krank, Bescheinigung für Montag?

Hallo,

folgendes Problem: Ich habe heute Abend eigentlich eine Schicht doch kann aufgrund plötzlicher Übelkeit und Schwindelns nicht bei der Arbeit erscheinen, da es sich um einen gastronomischen Betrieb handelt. Nun bin ich in der Stadt schon bei allen Ärzten vorbei gefahren und es war schlichtweg kein einziger mehr da. Wie soll ich das jetzt handhaben? Ich muss am Montag Nachmittag erneut arbeiten, und gleichzeitig eine ärztliche Bescheinigung für heute(Freitag) vorweisen. Kann ich in diesem Falle am Montag zum Arzt fahren und die Bescheinigung zurück datieren lassen? Oder welche Möglichkeiten habe ich? Denn wochenends hat der Arzt bekanntlicher Weise ja frei...

Danke für alle Antworten

Mit freundlichen Grüßen

Antwort
von Sachse63, 23

nö hat er nicht, der Arzt hat immer Dienst, es gibt da auch noch ein Krankenhaus in deiner Kreisstadt und dort eine Notaufnahme. Da sitzt du zwar die halbe Nacht, aber du hast ja eh nix anderes vor weil du krank bist! oder doch? dann schehr dich auf Arbeit und schäm dich für den Post

Kommentar von user8787 ,

Das ist def. kein Fall für eine Notaufnahme...wie der Name schon sagt ist das eine Anlaufstelle für NOTfälle. Das Team dort sollte so nicht noch zusätzlich belastet werden.

Für banale Erkrankungen am WoE oder Feiertagen ist der ärztl. Bereitschaftsdienst zuständig. 

Antwort
von Feuerhexe2015, 34

es gibt für jeden Ort einen ärtzlichen Notdienst

Antwort
von Wonnepoppen, 38

Es gibt am Wochenende einen Notdienst!

Antwort
von signk, 15

ob der Arzt rückdatiert müsstest du ihn fragen, macht nicht jeder.

meines Wissens braucht man erst ab dem 3. Arbeitstag eine AU. 2 Arbeitstage kann man ohne AU zuhause bleiben. Arbeitgeber muss natürlich informiert werden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community