Frage von mxyza, 23

Freistellungsantrag, bereits bei Vertragsbeginn abgeben, oder erst wenn die Zinsen fällig werden, also erst nächstes Jahr?

Antwort
von Joschi2591, 14

Wenn Du in diesem Jahr keine Zinsen erwartest, brauchst Du auch noch keinen Freistellungsantrag für 2016 zu stellen.

Wenn Du es nicht vergisst, im nächsten Jahr den Antrag zu stellen, kannst Du es im nächsten Jahr noch machen, aber so rechtzeitig, dass die Bank den Antrag noch ins System einpflegen kann.

Also mindestens 10 - 14 Tage vor Zinsauszahlung.

Am besten gleich Anfang des nächsten Jahres den Antrag für 2017 einreichen. Für Singles sind 801 € Zinsen steuerfrei.

PS: wenn Du den Antrag schon jetzt stellen willst, dann kreuze bei der entsprechenden Frage an: der Antrag soll solange gelten, bis ich einen neuen Antrag stelle.

Dann gilt er automatisch auch für das nächste Jahr, eben solange, bis Du den Betrag änderst.

Kommentar von mxyza ,

Möchte mich bei euch allen für die schnellen und hilfreichen Antworten bedanken! I-Net ging leider wieder mal nicht!

Antwort
von hoensche, 12

Unbedingt sofort, aber auf die Gesamtsummer deiner gesamten Freistellungaufträge achten.

Antwort
von Biberchen, 14

den gibst du so bald wie möglich ab.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten