Frage von LenaNic, 22

Freimaurer und der Tod?

Hallo liebe Comunity,

Kurz und schmerzlos: Für ein Religions Portfolio mit den Thema "Tod und Leben". Als extra Thema soll man sich irgendwas unglaublich kreatives und schlaues ausdenken. Ich kam dann auf die Idee über die Freimaurer zu berichten in diesen Hinsichten. Habe auch schon etwas gefunden aber ein paar fragen bleiben:

Glauben Sie an ein Leben nach dem Tod? Dürfen Sie darüber reden? Was bedeutet der Tod für sie?

Vielen Dank schonmal fals Ihr irgendwelche Antworten habt.

Mfg

Antwort
von iwolmis, 18

 Andrastor hat Recht.

Du kanst verschiedene Religionen betrachten, oder Bücher, die diese Thama bechandeln (besser oder schlechter).

Z.B.  "Coming Back, The Science of Reincarnation"

"Life after Death"

usw, usw, usw

Antwort
von Hamburger02, 13

Das ist kein Thema bei den Freimaurern. Da kann man von gläubigen Christen bis zu überzeugten Atheisten alles finden. Da kann jeder die Religion und den Glauben haben, den er für richig hält. Dementsprechend gibt es welche, die dran glauben und andere wiederum nicht.

Antwort
von Andrastor, 20

Die Freimaurer sind keine religiöse Vereinigung, sondern nichts weiter als ein "Club" der sich die stetige Verbesserung der Mitglieder zur Aufgabe gemacht hat.

Es gibt keinerlei Bestimmungen pber Religionszugehörigkeit und Glaubensrichtungen der Mitglieder, man kann jeder beliebigen Religion angehören oder gar keiner, das ist völlig egal.

Daher lassen sich deine Fragen auch nicht beantworten, denn es wird solche und solche Freimaurer geben.

Antwort
von hvladi, 18

Die Freimaurer sind nicht umsonst eine Geheimgesellschaft. Es ist schwer zu sagen, wer von Ihnen was glaubt. Aber ich bin mir dennoch sicher, dass es dort viele gibt, die an ein Weiterleben nach dem Tod glauben. So im Sinne von Wiedergeburt oder Himmel/Hölle. Bei nehme an es geht bei Ihnen viel um Esoterisches/Spirituelles. Aber ein Neuling in den unteren Graden weiß wohl nichts davon.

Kommentar von Andrastor ,

ich mische mich nicht gerne und nicht oft in Beiträge anderer ein, aber hier muss ich etwas richtigstellen:

Die Freimaurer sind keineswegs eine Geheimorganisation. Sie sind ein ganz normaler "Club" oder "Verein". Ihre Regeln, Statuten und ihre Geschichte sind in jeder größeren Bücherei zu finden und auzuleihen.

Es geht ihnen auch keineswegs um "Spiritualität", sondern nur um die stetige persönliche Verbesserung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community