Frage von MaraleinBenny, 47

Freigänger-Katze ein paar drin lassen?

Folgendes: wir haben eine Katze, die Freigänger ist und nur selten rein kommt. Wenn sie rein möchte, setzt sie sich ans Fenster und wartet. Nun ist es aber so, dass sie eine Wunde am Bein hat und lt Tierarzt mind ne Woche drin sein soll, da es draußen doch eher unpraktisch ist wegen Bakterien usw. Als die Katze kleiner war, ist sie immer brav aufs katzenklo gegangen, wenn sie drin war (anfangs war sie nur drin). Wir haben ein katzenklo mit Klappe, also mit Deckel drauf. Nun ist es so, dass die Katze sich beim kleinen Geschäft mit den Vorderpfoten reinstellt und einfach laufen lässt. Sie steht quasi nur zur Hälfte im Klo und pinkelt nicht rein, sondern direkt vors klo^^ danach scharrt sie willkürlich im Sand rum. Es scheint so, als würde sie nicht verstehen, dass sie nun groß ist und weiter rein muss ins Klo. Das große Geschäft verrichtet sie ganz normal, da geht sie ganz rein. Deckel abmachen ist leider auch keine Option, hatten wir schon versucht aber da wird unser ganzes Badezimmer zum Strand :p

Habt ihr ne Idee, was wir machen könnten?

Danke :)

Antwort
von MiraAnui, 13

Gehst du gerne auf ein Dixiklo? Nö oder? Das ist bei katzen nicht anders. Wirf das Klo weg und hol ein normales offenes. Katzen würden niemals in Höhlen ihr geschäft verrichten. Das machen sie nur wenn sie durch Menschen dazu gezwungen werden

Also ist es dir lieber das die Katze vorbei pinkelt anstatt einfach mit dem Besen durch zu fegen?

Du kannst auch einfach eine hohe Plastikwanne nehmen, benutz ich für meine, da sie sonst das Streu in der Wohnung verteilen.

Kommentar von MaraleinBenny ,

Ich hatte auch den Deckel schon mal abgemacht, bringt aber nichts. Sie stellt sich trotzdem nicht ganz rein, sondern pinkelt genau am Rand vorbei nach draußen. Das mit wegfegen wäre ja das kleinste Problem...

Kommentar von MiraAnui ,

wie groß ich das klo? wie groß die Katze?

meinem musste ich ein xxl klo holen bzw. Platikkiste, damit er richtig reinpasst^^

Kommentar von MaraleinBenny ,

Puh ist schwer zu sagen wie groß. ist nicht viereckig sondern son Dreieck. Also sie hat locker Platz drin. Keine bestimmte rasse, haben sie aus dem tierheim. Wie gesagt, es sieht so aus als würde sie nicht begreifen, dass sie jetzt größer ist als damals, als sie das letzte Mal aufm katzenklo war...wenns nicht so nervig wär das Putzen, würd ich loslachen wenn ich sie so seh beim pipi machen 😂

Antwort
von Joshi2855, 28

Unsere Zimmer werden auch immer zum strand. Unsere ist zwar nie draußen aber die hat das auch mal gemacht. Die andere (haben2 ) hat das Klo immer normal genutzt, aber die erste nicht. Die ist war ganz rein, hat sich aber AUF den Rand gesetzt o_O Auch alles daneben. Mussten sie ein halbes Jahr lang immer nehmen wenn sie grade dabei war und reinsetzten...jetzt kann sies xD


Kommentar von MaraleinBenny ,

Ja ich bin ihr jetzt auch immer nachgelaufen wenn sie ins Bad ging. Aber so schnell bin ich gar nicht mit hintern reinschieben, wie die lospinkelt. Die steht komplett normal da...also läuft hin, Pfoten rein und los gehts^^ 

Kommentar von Joshi2855 ,

Ist ja zum Glück nur eine Woche haha

Kommentar von MaraleinBenny ,

Ich hoffe, dass eine Woche reicht. Ist ja dwr Katze zuliebe aber es is echt nervig, ständig den Lappen zu holen und alles Saubermachen. man hat schließlich auch noch andere Dinge zu tun :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten